Dünen von Tylösand müssen umziehen

Das ist Schweden, Freizeitaktivitäten, Nachrichten, Urlaub in Schweden

Tylösand Strand

Beach-Life wie am Mittelmeer: Tylösand ist ein exklusiver schwedischer Badeort. Foto: Destination Halmstad.

Wie die große Düne bei Arcachon in Frankreich, wandern auch die Dünen im kleinen, aber feinen Badeort Tylösand. Doch dort muss der Dünenwanderung Einhalt geboten werden! Die Gemeinde Halmstad lässt 15 000 Kubikmeter Sand umschichten, damit das Hotel Tylösand freie Aussicht behält. Jedes Jahr drücken die Dünen sich näher und näher an den Hotelkomplex, der zu den wichtigsten Unterkünften am Ort zählt. Auch die Strandpromenade „Prins Bertils stig“ wird alljährlich von den Dünen überrollt, was bisher mit kurzfristigen Maßnahmen bekämpft wurde. „Zu teuer auf die Dauer“, meinte die Verwaltung, und beschloss nun die „Umsiedlung“ der Dünen.

Tylösand zählt zu den beliebtesten Urlaubsorten Schwedens und ist ein wahres Strandparadies in Halland. Westlich von Halmstad lockt der Badeort mit 4 Kilometer Sandstrand und romantischen Dünen. Im Sommer kann es hier schon mal zugehen wie am Mittelmeer – mit Surfing, Beachvolleyball und Badespaß! Das Strandhotel ist dabei Mittelpunkt für gehobene Unterkunft mit Spa, schicken „Afterbeach“-Partys und gutem Essen. Klar, dass man auf der prächtigen Außenterrasse da nicht von wehenden Sanddünen gestört werden möchte…

Das Hotel ist seit 1995 im Besitz von „Roxette“-Star Per Gessle. Das Haus hat heute 230 Zimmer und beherbergt eine große Gallerie für Fotokunst. Vier (!) Restaurants, Wellness-Spa und ein sommerliches Nightlife-Programm mit Live-Musik macht das Hotel Tylösand zum Dreh- und Angelpunkt an der Hallandsküste. => Hotelinfos.

=> Weitere berühmte Badeorte in Schweden

 

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Weitere Beiträge

Alternativen zum Bargeld in Schweden

Alternativen zum Bargeld in Schweden

Dass Schweden sich allmählich zur bargeldlosen Gesellschaft entwickelt, wird im übrigen Europa häufig bestaunt und kritisch beäugt. Um langfristig eine Abhängigkeit von Banken und anfälliger Technik zu vermeiden, kommt von der schwedischen Zentralbank “Riksbanken”...

mehr lesen
Schwedische Akademie in der Krise

Schwedische Akademie in der Krise

Grabenkämpfe, Rücktritte und Ermittlungen im Nachgang der "Me-too"-Debatte erschüttern die altehrwürdige Kulturinstitution "Svenska akademien". Medien und Kulturszene sehen die Schwedische Akademie zur Pflege der schwedischen Sprache und Literatur in ihren Grundfesten...

mehr lesen
Moneybrother

Moneybrother

Weiterführende Links Moneybrother-Homepage Hinter dem Künstlernamen Moneybrother verbirgt sich der Schwede Anders Wendin. Sein Stil ist eine Mischung aus Soul, Rock und Pop, vor allem live überzeugt er, wo er von seiner Begleitband „The Panthers“ unterstützt wird....

mehr lesen