Schweden TV Tipps

Hier findest Du Sendungen, die heute und an den folgenden Tagen im deutschen Fernsehen ausgestrahlt werden und für die meisten Schwedenfans sicherlich interessant sein könnten. “Echte″ schwedische Fernsehkanäle kann man in Deutschland leider derzeit nur über Satellit anschauen, es gibt aber auch online Lösungen, welche kontinuierlich schwedisches TV Programm zeigen. In den deutschsprachigen Fernsehsendern laufen viele Filme aus Schweden: Dokumentationen, Spielfilme, Kinderfilme, Sportübertragungen usw. Auf dieser Seite möchten wir einen Überblick verschaffen. In der nächsten Woche werden u.a. folgende Sendungen gezeigt:

Samstag, 16.01., 00:15 – 01:45 Uhr, ZDF

Hidden Agenda (Thrillerserie, S 2020): Philip Schale wurde gerade erst zum neuen Geschäftsführer des Familienkonzerns ernannt – nun ist er nicht mehr auffindbar. Wurde er entführt, Opfer eines Raubüberfalls, oder fühlte er sich dem wachsenden Druck plötzlich nicht mehr gewachsen? Philips Vater Carl Johan Schale beauftragt den befreundeten Anwalt Magnus von der Wirtschaftskanzlei Leijon mit diskreten Ermittlungen, um wirtschaftliche Folgen für den Konzern zu vermeiden.

Samstag, 16.01., 13:45 – 15:13 Uhr, ZDF

Inga Lindström – Herz aus Eis (Spielfilm, 2013): Eva Sellgren – Powerfrau und alleinerziehende Mutter des 13-jährigen Rasmus und der Studentin Lisa – betreibt mit Leib und Seele einen kleinen Kiosk am Meer. Doch dann soll von einem Tag auf den anderen ihr kuscheliger Kiosk einer Hotelanlage weichen. Auf der Suche nach einer Lösung trifft sie zufällig den reichen Unternehmensberater Kristian Norden. Der eigenbrötlerische Kristian lebt zurückgezogen und allein auf einem großen, prächtigen Landsitz.

Samstag, 16.01., 17:00 – 17:30 Uhr, SWR

Åland – Schweden im finnischen Schärengarten (Reportage): Knapp 30 000 Menschen, verteilt auf 16 Inseln im weiten Schärengarten zwischen Finnland und Schweden – das ist Åland. Eine autonome Region Finnlands mit Schwedisch als einziger Amtssprache.Eine kaum bekannte „ferne Welt“ mitten in Europa mit eigener Flagge, eigenen Briefmarken, Autokennzeichen und Internetdomäne, noch dazu mit traditionsreichen Verbindungen in alle Welt. (Wdh.: Donnerstag, 21.1., 06:50 – 07:20 Uhr)

Samstag, 16.01., 23:15 – 00:40 Uhr, HR

Ein Fall für Annika Bengtzon – Der rote Wolf (Krimiserie, S 2012): Die Ermordung des Journalisten Benny Ekland geht Annika Bengtzon (Malin Crépin) persönlich nahe. Sie schätzte die Arbeit des Kollegen, mit dem sie gelegentlich telefonierte. Ein junger Eishockeyspieler, einziger Tatzeuge, wird kurz darauf ebenfalls umgebracht. Der vermeintliche Suizid des Politikers Kurt Sandström scheint mit dem rätselhaften Fall nichts zu tun zu haben – jedenfalls sieht die Polizei keinen Zusammenhang… (Wdh.: Sonntag, 17.1., 02:05 – 03:35 Uhr)

Sonntag, 17.01., 01:30 – 03:03 Uhr, ARD

Inspektor Barbarotti – Verachtung (Krimi, 2011 nach Håkan Nesser): Gunnar Barbarotti erhält einen anonymen Brief mit der Androhung des Mordes an einer gewissen Anna Palme. Er versucht, die Unbekannte zu warnen, kann aber die Bluttat nicht verhindern. Nach der schriftlichen Ankündigung eines zweiten Mordes wird der Inspektor aufgrund seiner persönlichen Verstrickung vom Dienst suspendiert. Hat jemand noch eine alte Rechnung mit ihm offen?

Sonntag, 17.01., 13:05 – 14:03 Uhr, Servus TV

Mega-Bauten – Das Luxushotel im Eis (Dokumentation): Im Norden Schwedens, in dem Ort Jukkasjärvi, entsteht eines der spektakulärsten Hotels unseres Planeten. Eine Luxus-Anlage nur aus Schnee und Eis, mit 35 Zimmern und allem erdenklichen Komfort. Doch der Bau wird alles andere als einfach sein. In nur sechs Wochen, bei minus 30 Grad und während langer Polarnächte, soll das Projekt verwirklicht werden. Doch dann erwartet die Hotelgäste aus aller Welt eine unvergessliche Erfahrung – eine Nacht im ewigen Eis.

Sonntag, 17.01., 13:15 – 14:40 Uhr, kika

Lotta zieht um (Spielfilm, S 1992 nach Astrid Lindgren): Lotta ist fünf Jahre alt und lebt mit ihren Eltern und Geschwistern in einem kleinen, idyllischen Dorf in Schweden. Der kleine Blondschopf hat es faustdick hinter den Ohren und spielt den Erwachsenen gern Streiche. Manchmal ist Lotta aber auch ganz böse. Als ihre Mutter sagt, sie solle den dicken Wollpullover anziehen, schneidet Lotta ihn einfach entzwei, weil er so kratzig ist. Kein Wunder, dass die Mutter mit Lotta schimpft. Doch dem kleinen Mädchen wird die Streiterei zu bunt. Aus Wut über die „doofe“ Mama beschließt sie gemeinsam mit ihrem Teddy, für immer mit ihrem wegzugehen. Sie packt ihre sieben Sachen und zieht aus.

Sonntag, 17.01., 18:30 – 18:55 Uhr, arte

Zu Tisch in… Nordschweden (Kochsendung): Im Norden Schwedens liegt die Region Bottniska viken. Der Bottnische Meerbusen ist der nördlichste Ausläufer der Ostsee zwischen Schweden und Finnland. Seine Lebensader sind gewaltige Flüsse, die unablässig Frischwasser ins Meer transportieren. In den Gewässern nahe der Küste ist der Salzgehalt so gering, dass ganz eigene Lebensbedingungen für Pflanzen und Tiere herrschen. Beste Voraussetzungen für einen besonderen Fisch. Aus dem Rogen der Kleinen Maräne wird edler Kaviar, sogenannter Kalix-Kaviar gewonnen…

Sonntag, 17.01., 23:15 – 23:45 Uhr, DMAX

Caravaning & Cooking in Schweden (Kochsendung): In dieser Folge reist Brian Bojsen mit dem Wohnmobil nach Dalarna. In der Region in Mittelschweden mit den typischen roten Häusern wird der weltbeste Senf hergestellt, von dem der Weltenbummler unbedingt kosten will.

Montag, 18.01., 17:50 – 19:45 Uhr, Eurosport

Handball-WM, Vorrunde Schweden-Ägypten: Liveübertragung aus dem Cairo Stadium Indoor Halls Complex, Kairo (Wdh.: Dienstag, 19.1., 17:00 – 17:50 Uhr)

Montag, 18.01., 21:45 – 22:30 Uhr, ZDF info

Tatort Antike – Rätselhafte Gewalt (Geschichtsdokumentation): Ein Dorf – ein Massaker: Im 5. Jahrhundert wurden mehrere Hundert Menschen auf der schwedischen Insel Öland ermordet. Welche finsteren Motive verbergen sich hinter dem grausamen Verbrechen? (Wdh.: Dienstag, 26.1., 02:45 – 03:30 Uhr und 15:00 – 15:45 Uhr)

Mittwoch, 20.01., 02:00 – 03:25 Uhr, ZDF

Springflut – Schatten der Vergangenheit (Krimiserie, S 2017): Im Jahr 1990 wurde bei Vollmond auf der schwedischen Insel Nordkoster eine hochschwangere Frau am Sandstrand eingegraben, die bei steigender Flut ertrank. Nach 25 Jahren ist dieser Fall immer noch nicht gelöst. Olivia Rönning besucht die Polizeihochschule, bei der dieser Fall als Semester-Aufgabe vorgestellt wird. Sie entdeckt, dass ihr verstorbener Vater an der ursprünglichen Untersuchung beteiligt war. Von nun an interessiert Olivia (Julia Ragnarsson) dieser Fall immer mehr…

Donnerstag, 21.01., 01:20 – 03:05 Uhr, SWR

Die Rache des Tanzlehrers (Krimi, S 2004 nach Henning Mankell): Kommissar Stefan Lindman hat gerade seinen Vater zu Grabe getragen und will sich bei dem pensionierten Ex-Kollegen Herbert Molin für den Kranz bedanken, den dieser schickte. Doch er trifft ihn nicht mehr an: Molin wurde brutal ermordet, markante Blutspuren auf seinem Dielenboden erinnern an eine Reihe von Tanzschritten. Zuständig für diesen Fall ist der hiesige Polizeichef Rundström , der sich jedoch als schlampiger Kriminalist erweist. Lindman nimmt eigene Ermittlungen auf und stellt rasch fest, dass er den langjährigen Freund offenbar nicht gut kannte. Warum änderte Molin schon vor geraumer Zeit seinen Namen?

Donnerstag, 21.01., 13:00 – 13:50 Uhr, arte

Stadt Land Kunst – Schweden – Birgits Zimtschnecken (Kulturmagazin): In Mollösund im Süden Schwedens verführt uns die begeisterte Konditorin Birgit mit ihrer Spezialität, der wirklich niemand widerstehen kann: köstlichen, goldgelb-buttrigen Zimtschnecken.

Donnerstag, 21.01., 23:30 – 00:55 Uhr, NDR

Irene Huss, Kripo Göteborg – Feuertanz (Krimiserie, S 2008): Irene Huss und ihre Kollegen ermitteln wegen einer Reihe mysteriöser Brandstiftungen, die ein seltsames Muster aufweisen: Der pyromanische Täter zündelt immer wieder an Gebäuden mit der Hausnummer Neun. Nun hat es das erste Todesopfer gegeben. Irene erinnert sich an ihren allerersten Fall, bei dem sie vor 15 Jahren ein junges Mädchen der Brandstiftung verdächtigte, ihm aber nie etwas nachweisen konnte. Noch ehe sie den Staub von den alten Akten entfernen kann, muss die Kommissarin einen weiteren Mord aufklären…

Samstag, 23.01., 00:30 – 01:55 Uhr, ZDF

Hidden Agenda (Thrillerserie, S 2020): Wo ist Philip Schale? Der millionenschwere Erbe des Schale-Konzerns war kurz nach einer Feier spurlos verschwunden. Nun soll die junge Anwältin Emily ihn finden. Emily, die aus ganz eigenen Gründen möglichst schnell eine Partnerschaft in der Wirtschaftskanzlei anstrebt, zu deren Kunden der Schale-Konzern gehört, trifft bei ihren Recherchen auf den ehemaligen Kriminellen Teddy, der sie bei der Suche nach Philip unterstützt.

Samstag, 23.01., 07:15 – 07:45 Uhr, arte

In der Welt zuhause – Malmö – Eco-City Schwedens (Infomagazin): Malmö litt in den 1990er Jahren unter Arbeitslosigkeit und einer schwächelnden Industrie. Doch in den darauffolgenden 20 Jahren erlebte die drittgrößte Stadt Schwedens eine spektakuläre Verwandlung: Neue Großbauprojekte und ökologische Innovationen sorgten dafür, dass Malmö heute ein Musterbeispiel für den direkten Übergang von der Industriemetropole zur nachhaltigen Eco City geworden ist.Das Geheimrezept: Die Stadt setzte nicht nur auf innovative Technologien, sondern vor allem auf die aktive Beteiligung der Bürger am Wandel.

Samstag, 23.01., 08:05 – 09:00 Uhr, WELT

Mighty Trains – Hector Rail – Schwedens mächtiger Holztransporter (Reportage): Schweden ist der drittgrößte Papier-Exporteur weltweit. Der Grundstoff des alltäglichen Materials wird von Hector Rail durch das skandinavische Land transportiert: fast 3.000 Tonnen Holz pro Tag je Zug. Doch die mehrstündigen Touren erstrecken sich über hunderte Kilometer und folgen einem straffen Zeitplan – eine logistische Herausforderung.Welche technischen Besonderheiten bieten die Holztransporter? Was erwartet sie während ihrer Reise auf dem 14.000 Kilometer langen Streckennetz? (Wdh.: 08:50 – 09:40 Uhr, N24 doku / Montag, 25.1., 03:10 – 03:35 Uhr, WELT und 04:05 – 04:45 Uhr, N24 doku)

Samstag, 23.01., 23:10 – 00:40 Uhr, HR

Ein Fall für Annika Bengtzon – Lebenslänglich (Krimiserie, S 2012): Der populäre TV-Profiler David Lindholm liegt erschossen im Ehebett. Dringend tatverdächtig ist seine Frau Julia , die nach der Mordnacht einen Nervenzusammenbruch erlitt. Über das rätselhafte Verschwinden ihres kleinen Sohnes Alexander macht sie nur wirre Angaben, in den Augen der Psychiater gilt sie als schizophren. Annika Bengtzon (Malin Crépin), seit der Trennung von ihrem Mann privat in einer schwierigen Situation, wird von der Redaktion auf den Fall angesetzt. (Wdh.: Sonntag, 24.01., 02:00 – 03:30 Uhr)

Sonntag, 24.01., 01:55 – 04:45 Uhr, RBB

Gösta (Serie, S 2019): Der 28-jährige Gösta ist von Stockholm nach Småland gezogen, um seine erste Stelle als Kinder- und Jugendpsychologe anzutreten. Er genießt das unaufgeregte Provinzleben, fährt begeistert mit seinem Fahrrad zur Arbeit und liebt die Einfachheit seiner rustikalen Blockhütte. Dort beherbergt er den Asylbewerber Hussein , den er neben seiner Arbeit noch umsorgt. Gösta will mit Hilfsbereitschaft mehr Menschlichkeit in alle Facetten seines Alltags bringen. Einer alleinstehenden Rentnerin (Lena-Pia Bernhardsson) hilft der selbstlose Wohltäter beim Einkauf. Für seine Freundin Melissa , die ihn am Wochenende in Stockholm sehnsüchtig erwartet, ist er ohnehin der beste Mensch der Welt.

Sonntag, 24.01., 15:00 – 15:55 Uhr, Servus TV

Mega-Bauten – Bau einer Super-Autobahn in Stockholm (Dokumentation): Eine sechsspurige Autobahn 40 Meter unter dem Einzugsgebiet von Schwedens Millionen-Metropole Stockholm. Eines der kühnsten Bauprojekt, die je in Skandinavien realisiert wurde. Damit soll der Norden mit dem Süden Stockholms verbunden werden. Um die neue Verkehrsader zu ermöglichen, müssen sich die Ingenieure und Arbeiter mit Hilfe von Drill-Bohrern und Sprengstoff einen Weg bahnen durch 18 Kilometer Granitgestein. Eine weitere Herausforderung besteht darin, in nur drei Wochen eine 200 Meter lange Brücke über die wichtigste Bahnverbindung Stockholms zu errichten. Nach seiner Fertigstellung wird einer der längsten Straßentunnels der Welt das Verkehrssystem von Schweden für immer revolutionieren.

Sonntag, 24.01., 18:00 – 18:45 Uhr, NDR

Ostseereport (Magazin): Berichte und Reportagen aus den Staaten rund um die Ostsee präsentieren Udo Biss, Alexandra Bauer und Eva Diederich alle vier Wochen am Sonntag um 18.00 Uhr im „Ostseereport“ im NDR Fernsehen. Es geht nicht nur um Wirtschaft, Kultur und Politik in Skandinavien und den östlichen Anrainern, es gibt auch Porträts besonderer Menschen und Reisetipps. (Wdh.: Montag, 25.1., 01:55 – 02:40 Uhr)

Sonntag, 24.01., 23:35 – 01:05 Uhr, MDR

Aus Schweden kein Wort – Ein Diplomat und der Holocaust (Dokumentation): August 1942. Ein Nachtzug von Warschau nach Berlin. In Europa tobt der Zweite Weltkrieg – ein halbes Jahr zuvor haben die Nationalsozialisten die „Endlösung der Judenfrage“ beschlossen: den industriellen Völkermord. Im Zug nach Berlin trifft der schwedische Diplomat Göran von Otter auf den deutschen SS-Mann Kurt Gerstein. Der SS-Offizier erkennt seine einmalige Chance: der schwedische Diplomat kann ihm helfen, das millionenfache Morden zu stoppen. Kurt Gerstein wird in dieser Nacht zum wichtigsten Whistleblower des Holocaust…

Dienstag, 26.01., 22:30 – 23:15 Uhr, ZDF info

Geheime Welten – Reise in die Tiefe – Im Schutz der Dunkelheit (Reportage): In Schweden werden die Bunkeranlagen aus dem Kalten Krieg vielfältig genutzt – doch das Land ist weiter vorbereitet.

Mittwoch, 27.01., 02:10 – 03:40 Uhr, ZDF

Springflut – Vergeltung (Krimiserie, S 2017): Tom Stilton findet seine Freundin Vera schwer verletzt in ihrem Wohnwagen und ist am Boden zerstört. Er beschließt, die Täter zu finden und zur Rechenschaft zu ziehen. Olivia Rönning hat inzwischen Informationen über Jackie Berglund bekommen, die seinerzeit als Escort-Mädchen gearbeitet hat. Von ihr erhofft sie sich wichtige Hinweise im Mordfall auf der Insel Nordkoster. Olivia nimmt Kontakt mit der Journalistin Eva Carlsen (Angela Kovács) auf, die Jackie vor ein paar Jahren interviewt hat. Diese warnt Olivia, dass sie nicht zu tief in Jackies Vergangenheit forschen soll…

Schwedische Mode

Entdecke unser kreatives Sortiment an Naturmode: Bei Gudrun Sjödén findest Du nachhaltige Mode, skandinavische Mode-Accessoires und Ideen für eine skandinavische Einrichtung aus herrlich natürlichen Materialien. Die farbenfrohen Kleidungsstücke verkörpern gute Laune und lassen sich toll im Lagenlook stylen. Unsere Bio-Kleidung besticht nicht nur durch ihr unvergleichliches Design, sondern auch durch ihre Funktionalität. Sie ist zudem umweltfreundlich produziert, z.B. aus Bio-Baumwolle, und für Frauen jeden Alters geeignet.

Schwedisch Lernen



Schwedisch lernen

Mit diesem Sprachkurs lernst Du Schwedisch schnell und höchst effizient bei nur 17 Minuten Lernzeit pro Tag! Erste Unterhaltung auf Schwedisch ist bereits nach nur vier Stunden möglich! Für PC, Smartphone und Tablet.