Schweden TV Tipps

Hier findest Du Sendungen, die heute und an den folgenden Tagen im deutschen Fernsehen ausgestrahlt werden und für die meisten Schwedenfans sicherlich interessant sein könnten. “Echte″ schwedische Fernsehkanäle kann man in Deutschland leider derzeit nur über Satellit anschauen, es gibt aber auch Online-Lösungen, welche kontinuierlich schwedisches TV Programm zeigen. In den deutschsprachigen Fernsehsendern laufen viele Filme aus Schweden: Dokumentationen, Spielfilme, Kinderfilme, Sportübertragungen usw. Auf dieser Seite möchten wir einen Überblick verschaffen. In der nächsten Woche werden u.a. folgende Sendungen gezeigt:

Donnerstag, 13.06., 12:40 – 13:25 Uhr, arte

Stadt Land Kunst (Kulturmagazin): Thema u.A. Schweden – Eine allzu süße Erfahrung (Wdh.: Freitag, 14.6., 07:25 – 08:10 Uhr)

Samstag, 15.06., 09:25 – 10:05 Uhr, arte

Stadt Land Kunst (Kulturmagazin): Linda Lorin lädt zu drei Reportagen ein, um Schweden kennenzulernen: Skåne, Wallanders schwedische Provinz / Wo der Polarexpress durch die Kälte fährt / Eine königliche Schiffsladung in Schloss (Wdh.: Samstag, 22.6., 08:50 – 09:30 Uhr)

Samstag, 15.06., 14:25 – 15:10 Uhr, RBB

Unsere eigene Farm – u.a. schwedische Selbstversorgung (Reportage): Vivian (41) und Alex (44) und ihre zwei Kinder Lian (5) und Malia (2) aus Bielefeld träumen von einem autarken Leben – aber eben nicht in Bielefeld, sondern da, wo das Land weit, groß und wunderschön ist: in Schweden! Sie starten auf einem kleinen Hof in der Provinz Småland. Bald steht der Winter vor der Tür und sie haben noch nicht das Brennmaterial zusammen. Auch die Ernte fiel mager aus, denn das raue Klima im Norden ermöglicht nur ein sehr kurzes Zeitfernster für die Aufzucht.

Samstag, 15.06., 16:30 – 17:00 Uhr, SWR

Schweden mit Sarazar – Von Stockholm zu den Nordlichtern (Reportage): Valentin Rahmel alias Sarazar begibt sich mit seinen beiden Kumpels Benni und Max auf ein weiteres Roadtrip-Abenteuer. Sie reisen in Schweden von Stockholm bis zu den Nordlichtern nach Kiruna.

Samstag, 15.06., 23:15 – 00:45 Uhr, HR

Kommissar Wallander – Verrat (Krimireihe, SE 2012 nach Henning Mankell): Eine besorgte junge Frau erscheint auf der Polizeiwache von Ystad, um ihre Mutter als vermisst zu melden. Kurz darauf findet sie deren Leiche am Strand der Familienvilla. Der Verdacht fällt auf den Ehemann, der mit seiner Gattin einen Streit hatte und kein Alibi vorweisen kann. Während der Ermittlungen unterlaufen Wallander seltsame Fehler. Sein ehrgeiziger Kollege Martinsson glaubt, dass der Chef nicht mehr in der Lage ist, die Ermittlungen zu leiten. (Wdh.: Sonntag, 16.6., 02:25 – 03:55 Uhr)

Sonntag, 16.06., 07:05 – 07:15 Uhr, ZDF

Pettersson und Findus – Die Elchjagd (Zeichentrickserie nach Sven Nordqvist, 2000): Findus ist schlecht auf den Elch zu sprechen. Erst hat dieser ihn quer durch den Wald gejagt und dann auch noch die Salamibrote gefressen. Doch plötzlich gerät das Tier in Gefahr. Pettersson und sein Kater eilen zu Hilfe. Sie verstecken den gejagten Elch kurzerhand im eigenen Haus. Dort ist er vorerst in Sicherheit. Doch die Lage wird brenzlig, als kurz darauf ein Jäger vor der Haustür steht.

Sonntag, 16.06., 10:50 – 12:30 Uhr, 3sat

Gripsholm (Spielfilm, 1999): Berlin im Sommer 1932: Kurt, ein bekannter Journalist und Autor, wird zur Zielscheibe der aufkommenden Nationalsozialisten. Er überredet seine Geliebte Lydia – von ihm „Prinzessin“ genannt – zu einer Sommerreise nach Schloss Gripsholm in Schweden.

Sonntag, 16.06., 23:50 – 01:20 Uhr, ZDF

Mord im Mittsommer – Angelica (Krimiserie, SE 2023): Der Einbrecher Sylvester wird auf frischer Tat ertappt. Er bietet Staatsanwältin Nora einen Deal an: Wenn sie ihm Strafmilderung garantiert, lässt er ihr Beweise in einem Mordfall zukommen.Nora lässt sich zunächst auf Sylvesters Bedingungen ein und ermittelt ohne Hilfe der Polizei. Ist die vermisste Angelica tatsächlich ermordet worden? Als Nora das Foto eines Verdächtigen findet, weiht sie dann doch Alexander ein. Es handelt sich nämlich um dessen Chef.

Montag, 17.06., 13:00 – 14:15 Uhr, ZDFinfokanal

Gabi – Suche nach dem Ich (Reportage): Gabi will einfach nur Gabi sein. So einfach, wie er klingt, ist der Wunsch nicht. Je näher die Pubertät rückt, umso schwieriger wird es, eine Antwort auf die Frage zu finden: Wer bin ich? Als Gabi mit Mutter und Stiefvater aus dem liberalen Stockholm in eine Kleinstadt zieht, ändert sich einiges. Freunde finden, mit der Veränderung des Körpers klarkommen oder das erste Verliebtsein – über fünf Jahre begleitet der Film Gabi beim Heranwachsen. In einer Gesellschaft voller Normen und Vorurteile darüber, wie ein Mädchen oder ein Junge zu sein haben, versucht Gabi, einen eigenen Weg zu gehen. Mit viel Sensibilität und völlig unvoreingenommen erzählt der Film die Geschichte dieser Suche nach Identität und ist ein Plädoyer für das menschliche Recht auf Selbstbestimmung.

Montag, 17.06., 17:00 – 18:30 Uhr, 3sat

Traumreise Götakanal – Mit dem Schiff durch Schweden (Reportage): Mit dem Schiff quer durch Schweden – von Göteborg nach Stockholm. Das ist für viele ein Traum. Der Wasserweg von etwas mehr als 600 Kilometern verbindet die beiden größten Städte des Landes. Der Göta-Kanal macht rund 190 Kilometer der Strecke aus, von Sjötorp nach Mem. Auf einem der alten Kanaldampfer begleitet das Filmteam Passagiere und Crew an Bord der „M/S Juno“ an vier Tagen und drei hellen Nächten durch den schwedischen Sommer. (Wdh.: Dienstag, 18.6., 10:20 – 11:50 Uhr)

Dienstag, 18.06., 12:40 – 13:30 Uhr, arte

Stadt Land Kunst (Kulturmagazin): Thema u.A. Stockholm hält sich fit (Wdh.: Mittwoch, 19.6., 07:25 – 08:15 Uhr)

Dienstag, 18.06., 21:00 – 21:45 Uhr, Phönix

Silvia – Schwedens deutsche Königin (Reportage): Sie war Hostess bei den Olympischen Spielen 1972 in München, er Kronprinz von Schweden und Gast einer Veranstaltung. „Es hat klick gemacht“, soll Carl Gustaf den Moment beschrieben haben, in dem er Silvia kennenlernte. Vier Jahre später wird aus der Heidelbergerin Silvia Sommerlath Königin Silvia von Schweden. (Wdh.: Mittwoch, 19.6., 01:30 – 02:15 Uhr und 19:15 – 20:00 Uhr)

Freitag, 21.06., 19:30 – 20:50 Uhr, kika

Eva & Adam (Jugendfilm, SE 2021): Evas kleiner Bruder weiß, dass er verliebt ist, sagt er. Denn wenn er an Sarah denkt, bekommt er so ein Gefühl im Bauch. Und in der Brust. Und im Fuß. Dort spürt Eva nichts, aber wenn sie Adam morgens in der Straßenbahn sieht, dann ist da auch so ein Gefühl. Adam ist gerade erst nach Göteborg gezogen.
Die Trennung von seiner besten Freundin Molly war nicht einfach. Und dann noch dieser Abschiedskuss. Aber wenn er jetzt morgens Eva in der Straßenbahn begegnet, dann ist das … anders. Schwebend fühlt sich alles an, aber schon auch ganz schön kompliziert.

Samstag, 22.06., 00:40 – 02:10 Uhr, ARD

Maria Wern, Kripo Gotland – Tödliche Leidenschaft (Krimiserie, SE 2018): Maria Wern bekommt in dem Küstenstädtchen Visby einen staatstragenden Auftrag: Mit dem Team der Kripo Gotland soll sie für Sicherheit beim Jahrestreffen der schwedischen Parteispitzen sorgen. Doch bevor es losgeht, ereignet sich in dem Tagungshotel ein Brandanschlag. Zwar wird niemand verletzt, aber die bereits angereiste Parteichefin Ursula Henry ist spurlos verschwunden. Bei der Suche arbeitet Maria mit Sebastian zusammen, mit dem sie ihre heimliche Liaison wieder aufgenommen hat. Schon bald stößt die Kommissarin auf eine Reihe von Geheimnissen der umstrittenen Politikerin, die eine Affäre mit ihrem politischen Gegenspieler, dem Rechtspopulisten Jörgen Wilhelmsson , vor der Öffentlichkeit verbirgt.

Samstag, 22.06., 09:55 – 10:23 Uhr, ZDF

PUR+ – Rein ins Abenteuer (Kindermagazin): Zu Hause zocken ist super, findet Marc. Das ist bequem, da fühlt er sich wohl. Doch dann gibt‘s da plötzlich eine Idee: in Schweden einen weißen Elch suchen, zu Fuß und mit dem Boot. Marc lässt sich darauf ein. „PUR+“ zeigt, wie er die Reise erlebt.

Samstag, 22.06., 23:15 – 00:45 Uhr, HR

Kommissar Wallander – Das Schmetterling-Tattoo (Krimireihe, SE 2013 nach Henning Mankell): Der Fund einer zerstückelten Frauenleiche schockiert selbst den abgebrühten Kurt Wallander. Die junge Osteuropäerin wurde von einem Menschenhändler ins Land gebracht und zur Prostitution gezwungen. Das Geld, das sie vor ihrem Tod an ihre moldawischen Verwandten überwies, stammt offenbar von einem Freier, der sie ihrem Zuhälter abkaufte.
Ist die Unglückliche dabei ihrem Mörder in die Hände gefallen? (Wdh.: Sonntag, 23.6., 02:20 – 03:50 Uhr)

Sonntag, 23.06., 07:05 – 07:15 Uhr, ZDF

Pettersson und Findus – Mondmänner und Katzonauten (Zeichentrickserie nach Sven Nordqvist, 2000): Was die Hunde können, können Katzen schon lange. Da ist sich Findus sicher. Und wenn es Hunde ins Weltall geschafft haben, dann schafft der kleine Kater das auch. Sein Plan steht fest.Pettersson muss helfen. Und so baut der Alte eine abenteuerliche Raketenkonstruktion. Findus‘ Traum wird wahr. Er fliegt ins All und kann als erster Katzonaut schließlich sogar waschechte Außerirdische und den Mondmann begrüßen.

Sonntag, 23.06., 20:15 – 21:45 Uhr, SWR

Wunderschön! – Schweden (Magazin): Moderatorin Tamina Kallert reist mit einem Wohnmobil durch das idyllische Småland in Südschweden. Sie besucht den Themenpark „Astrid Lindgrens Welt“ und die Drehkulisse ihrer Figur Michel aus Lönneberga. Sie begibt sich auf Elch-Safari, campt am Wasser im Åsnen Nationalpark und lernt die traditionellen Gebräuche des Mittsommernachtsfests kennen. (Wdh.: Montag, 24.6., 03:05 – 04:35 Uhr)

Sonntag, 23.06., 23:45 – 01:15 Uhr, ZDF

Mord im Mittsommer – Lili (Krimiserie, SE 2023): Die Frau des Golfstars Theo Skoog wird vermisst. Angeblich hat sie sich von einem Boot gestürzt, während die beiden ihren Hochzeitstag feierten. Doch ihre Leiche ist bislang nicht aufgetaucht. Alexander und sein Kollege Welpe finden heraus, dass das Leben des Sportidols längst nicht mehr so glanzvoll ist, wie es den Anschein hat. Skoog ist spielsüchtig und hat Geldsorgen. Unterdessen steht seine tot geglaubte Frau plötzlich vor Noras Tür…

Montag, 24.06., 11:55 – 12:20 Uhr, 3sat

Zu Tisch in Dalarna (Reportage): Dalarna: Dort ist Schweden genau so, wie man es sich vorstellt. In der Region in Mittelschweden sind die alten Sitten und Bräuche noch fester Bestandteil des Alltags.Endlose Kiefernwälder, blaue Seen, rot gestrichene Holzhäuser, schräg stehende Zäune um blühende Wiesen, bunt bemalte, hölzerne Dalapferdchen, Trachten und Fiedler, die zu alten Volkstänzen aufspielen: Dalarna ist Schwedens romantisches Herz.Die farbenfrohen Trachten der Region werden bei festlichen Gelegenheiten von Jung und Alt getragen. Mittsommer, mit Volksmusik, Umzügen und Tanz um den Maibaum ist in Schweden der Höhepunkt des Jahres.

Dienstag, 25.06., 12:40 – 13:25 Uhr, arte

Stadt Land Kunst (Kulturmagazin): Thema u.A. Uppsala – Schikane auf Schwedisch