Schweden TV Tipps

Hier findest Du Sendungen, die heute und an den folgenden Tagen im deutschen Fernsehen ausgestrahlt werden und für die meisten Schwedenfans sicherlich interessant sein könnten. “Echte″ schwedische Fernsehkanäle kann man in Deutschland leider derzeit nur über Satellit anschauen, es gibt aber auch online Lösungen, welche kontinuierlich schwedisches TV Programm zeigen. In den deutschsprachigen Fernsehsendern laufen viele Filme aus Schweden: Dokumentationen, Spielfilme, Kinderfilme, Sportübertragungen usw. Auf dieser Seite möchten wir einen Überblick verschaffen. In der nächsten Woche werden u.a. folgende Sendungen gezeigt:

Dienstag, 31.03., 00:05 – 01:05 Uhr, WELT

Geboren für den Highway – Ein Truck entsteht (Reportage): Seit Ende der 1970er Jahre fertigt der schwedische Automobilkonzern Volvo auch Lastkraftwagen für den nordamerikanischen Markt. Alle zehn Minuten rollt im Werk ein neuer Truck vom Band. Jedes Modell kann dabei individuell an Kundenwünsche angepasst werden. Über 500 Farbtöne stehen allein für das Fahrerhaus zur Auswahl. Nach nur einem Tag im Werk werden die neuen Laster schon auf die Straße entlassen – vorausgesetzt, dass sie eine Probefahrt auf der werkseigenen Testbahn bestanden haben. (Wdh.: 01:00 – 01:50 Uhr und 18:35 – 19:25 Uhr, N24 doku / Mittwoch, 04:35 – 05:15 Uhr, WELT und 05:35 – 06:15 Uhr sowie 07:10 – 07:55 Uhr, N24 doku / Samstag, 4.4., 16:10 – 17:05 Uhr, WELT und 17:15 – 18:15 Uhr, N24 doku)

Dienstag, 31.03., 20:15 – 21:45 Uhr, ZDF

Der Kommissar und das Meer – Wilde Nächte (Krimiserie, S 2015): Ein wunderschöner Wintertag auf Gotland. Robert Anders unternimmt mit seiner Familie einen Schneespaziergang, als plötzlich sein Sohn Kaspar auf die Klippen zeigt: Dort steht eine junge Frau und droht, zu springen. Robert zögert keine Sekunde und rettet ihr, Elsa, das Leben. Er erfährt, dass ihr Vater tot sein muss. Robert sucht daraufhin das Gut von Elsas Vater, dem Bauern Carl Norén, auf. Carl liegt auf dem Boden, tot. Es sieht aus, als habe sich der langjährige Alkoholiker zu Tode getrunken. Ehefrau Sofia scheint zumindest nicht überrascht, schließlich war die Alkoholsucht der Grund für ihre Trennung…

Mittwoch, 01.04., 02:10 – 03:55 Uhr, ZDF neo

Der Hypnotiseur (Krimi, S 2012): Ein kalter, ungemütlicher Abend in Stockholm: Kriminalkommissar Joona Linna wird per Funk zu einer Turnhalle geordert. Ein Sportlehrer wurde durch zahlreiche Messerstiche ermordet. Als Linna zur Familie des Opfers fährt, erwartet ihn eine schreckliche Überraschung. Auch hier fand ein regelrechtes Blutbad statt, Mutter und Tochter liegen tot im Haus, einzig Sohn Josef hat wie durch ein Wunder schwerverletzt überlebt. Es scheint, als wollte der Täter die gesamte Familie auslöschen. Daher muss die Polizei auch möglichst schnell die älteste Tochter ausfindig machen…

Donnerstag, 02.04., 01:40 – 02:25 Uhr, Servus TV

Hotels zum Staunen – Ein Blick hinter die Kulissen – Eishotel in Schweden (Dokumentation): Die neuseeländische Chefköchin Monica Galetti und der britische Restaurantkritiker Giles Coren packen ihre wetterfeste Funktionskleidung ein und reisen 200 Kilometer nördlich des Polarkreises nach Lappland in Schweden. Hier betreten die beiden eine magische Welt von Schnee, Eis und tiefschwarzen und rosa Himmelserscheinungen. Sie sind Gäste im Icehotel, das sich bereits im 27. Jahr seines Fortbestehens befindet.Die Hotelbelegschaft sieht der bisher größten Herausforderung entgegen: ein Eishotel 265 Tage im Jahr für Gäste beziehbar zu machen, mit der Sonne als einzigem Energielieferant. (Wdh.: 11:05 – 12:03 Uhr)

Donnerstag, 02.04., 02:25 – 03:55 Uhr, ARD

Die Uhr läuft ab (Thriller, 1974): Der international gesuchte Terrorist Martin Shepherd , auf dessen Konto eine Serie von Bombenanschlägen in der Londoner Innenstadt geht, überfällt mit seinen Männern die britische Botschaft in Stockholm und nimmt den Diplomaten Gerald Palmer sowie dessen Personal als Geiseln. Sechs in Schweden inhaftierte Mitstreiter der Terroristen sollen gegen den herzkranken Botschafter ausgetauscht werden. Um den Genossen den Weg in die Freiheit zu ebnen, entführt zur selben Zeit ein zweites Kommando unter der Leitung von Ray Petrie eine mit 100 Passagieren besetzte Verkehrsmaschine nach Stockholm…

Freitag, 03.04., 13:55 – 14:25 Uhr, WDR

Schnittgut – Alles aus dem Garten – Bosjökloster in Schweden (Infomagazin): Experten geben Tipps für die Gartenpraxis und die Gestaltung von Gärten, Terrassen und Balkonen. Einen Schwerpunkt bilden Berichte über Pflanzen und Filme über die schönsten Gärten der Welt. (Wdh.: Samstag, 4.4., 13:30 – 14:00 Uhr)

Freitag, 03.04., 23:45 – 01:10 Uhr, ARD

Irene Huss, Kripo Göteborg – Im Schutz der Schatten (Krimiserie, S 2011): Ein angesehener Geschäftsmann wird erschossen in seinem Wagen aufgefunden. Die Tatumstände deuten darauf hin, dass er seinen Mörder kannte. Die Spuren führen Irene Huss (Angela Kovács) und ihren Kollegen Jonny Blom zu einem Motorradklub, dessen Mitglieder einer Vielzahl krimineller Aktivitäten nachgehen: Glücksspiel, Drogenhandel, Erpressung, Geldwäsche. Dennoch konnte man ihnen bislang nie etwas nachweisen, und die Männer sorgen auf brutalste Weise dafür, dass dies auch so bleibt. Die Macht der Biker erstreckt sich bis in die Kreise der Polizei. Auch Irenes Mann Krister gerät in ihre Fänge, als sich sein Partner Ola Stensson durch seine Spielleidenschaft hoch verschuldet… (Wdh.: Samstag, 4.4., 02:50 – 04:15 Uhr)

Samstag, 04.04., 00:30 – 01:30 Uhr, Eurosport

Schwimmen – Nordic Swim Tour 2020 in Stockholm: Die Nordic Swim Tour ist eine Veranstaltungsreihe bestehend aus drei Schwimm-Wettkämpfen in den skandinavischen Ländern Finnland, Norwegen und Schweden. Nach den Wettkämpfen in Helsinki und Bergen finden in Stockholm die letzten Rennen der Nordic Swim Tour vom 3. bis 6. April statt.

Samstag, 04.04., 13:45 – 15:13 Uhr, ZDF

Inga Lindström – Rasmus und Johanna (Liebesfilm aus Schweden, 2008): Der junge Designer Rasmus führt in Stockholm ein aufregendes Leben, denn er hat gerade mit seinem Partner einen großen Auftrag an Land gezogen. Als er seinen Vater, den Hotelier Per Johannsen in Lindesberg besucht, trifft er nach Jahren die junge Johanna Palmquist wieder, die in den letzten Jahren eine Ausbildung im Hotelfach im Ausland absolviert hat. Beide erinnern sich daran, dass sie als Kinder wie Hund und Katz waren, denn das einst angespannte Verhältnis wurde von den Eltern geschürt…

Samstag, 04.04., 23:15 – 00:45 Uhr, WDR

Kommissar Wallander – Der Mann, der lächelte (Krimi, S 2010 nach Henning Mankell): Wallander steckt in seiner bislang schwersten Krise. Er verkraftet nicht, dass er in Notwehr einen Menschen erschießen musste. Der traumatisierte Polizist verbringt seine Tage in einer abgelegenen Pension, betäubt von Alkohol und Tabletten. Selbst der Besuch seines alten Freundes Sten Torstensson reißt ihn nicht aus der Lethargie. Laut Polizeibericht kam dessen Vater Gustaf, ein Wirtschaftsanwalt, bei einem Autounfall ums Leben. Torstensson ist sich aber sicher, dass sein Vater ermordet wurde und bittet Wallander um Hilfe. Doch der Kommissar fühlt sich der Polizeiarbeit nicht mehr gewachsen. Aus Neugier nimmt er schließlich doch die Ermittlungen auf und muss erfahren, dass Torstensson sich in einem Büro erhängt hat… (Wdh.: Sonntag, 5.4., 02:20 – 03:50 Uhr)

Samstag, 04.04., 23:55 – 01:25 Uhr, ARD

Maria Wern, Kripo Gotland – Eine andere Welt (Krimiserie, S 2016): Um einen Doppelmord aufzuklären, wird Maria Wern nach Stockholm geschickt. Dort soll sie mit ihrem Kollegen Petter Torwalds herausfinden, warum ein Paar, das eine Biofarm auf Gotland betrieb, sterben musste: Sie wurde mitten in der Hauptstadt erschossen, er in ihrem abgelegenen Wohnhaus auf der Ostseeinsel. Ins Visier des Ermittlerduos gerät ein ehemaliger Geschäftspartner, mit dem die ermordete Minna ein folgenreiches Verhältnis hatte… (Wdh.: Sonntag, 5.4., 03:05 – 04:35 Uhr)

Sonntag, 05.04., 08:30 – 09:55 Uhr, BR

Biciklo – Das Superfahrrad (Spielfilm, S 2013): Valles achter Geburtstag ist ein Reinfall: Seine Mutter ist auf Forschungsreise, und er kriegt nur ein altes, verstaubtes Fahrrad. Doch Biciklo ist kein beliebiger Drahtesel. Es hat magische Kräfte und fährt von allein. Eines Tages kommen betrügerische Geschäftsleute in die Kleinstadt. Sie wollen den Bewohnern ihre Häuser abluchsen und locken mit betrügerischen Angeboten. Valle und seine Freundin Jasmina tun alles, um ihr Zuhause zu retten. Doch das gefällt den Verbrechern gar nicht.

Sonntag, 05.04., 12:10 – 13:00 Uhr, n-tv

PS – Die Reportage – Nachhaltiges Schweden (Reportage): Die PS-Reportage lüftet das Geheimnis von Göteborg, der nachhaltigsten Stadt der Welt. Dabei werden die technischen Innovationen und Mobilitätspläne der Region genau unter die Lupe genommen und gezeigt, wie diese in Zukunft auch für andere Verkehrsknotenpunkte relevant werden könnten. Außerdem blickt der Roadtrip in der Volvo-Heimatstadt auf die Entwicklungen, mit denen der schwedische Autobauer seine Fahrzeuge umweltbewusster gemacht hat.

Sonntag, 05.04., 14:15 – 15:00 Uhr, ZDF info

Mysterien des Mittelalters – Das letzte Gefecht von Visby (Geschichtsdokumentation): Mittsommer 1361: In der Nähe des Städtchens Visby auf der Ostseeinsel Gotland startet der dänische König Waldemar IV. Atterdag einen verheerenden Angriff. Rund 1.800 Bauern werden von seinem 3.000 Mann starken Invasionsheer niedergemetzelt. Mehrere hundert Jahre später wird das Massengrab gefunden, in dem sich die Gefallenen von damals befinden – viele davon noch in ihren Rüstungen. Warum? Mittelalterarchäologe Tim Sutherland macht sich auf nach Skandinavien, um genau dieses Rätsel zu lösen. (Wdh.: Montag, 6.4., 00:45 – 01:30 Uhr)

Montag, 06.04., 16:05 – 17:00 Uhr, WELT

Mega Shippers – Die Cargo Profis (Dokumentation): Ein Rallyewagen ist unterwegs von Monaco ins frostige Nordeuropa. Das Rennauto soll in nur 76 Stunden pünktlich bei einem Rennen in Schweden an den Start gehen. Mega Shipper Mike Stuart sorgt dafür, dass beim Transport alles glattgeht – im wahrsten Sinne. Für den 2.246 Kilometer langen Weg hat der Trucker seinen Laster mit Schneeketten und -schaufeln ausgerüstet, um sich in der skandinavischen Tundra im Ernstfall selbst den Weg freiräumen zu können. (Wdh.: 16:50 – 17:45 Uhr, N24 doku / Donnerstag, 9.4., 04:35 – 05:20 Uhr, WELT und 05:35 – 06:15 Uhr, N24 doku)

Dienstag, 07.04., 15:00 – 15:55 Uhr, Servus TV

Skandinavien von Oben – Schweden (Dokumentation): Schweden, ganz oben an der Grenze zu Norwegen, 200 Kilometer südlich des Polarkreises. Hier lebt Heidi Andersson in einem Dorf mit Namen Ensamheten, übersetzt: Einsamkeit. Das ist ziemlich treffend. Darum halten auch alle dort zusammen. Die Menschen arbeiten mit Holz und in der Landwirtschaft und betreiben den gleichen Sport: Armdrücken… (Wdh.: Mittwoch, 8.4., 07:10 – 08:05 Uhr)

Freitag, 10.04., 05:30 – 05:35 Uhr, ZDF

Rabe Rudi – Ostergeschichten – Pippi Langstrumpf (Kinderserie): Collien Ulmen-Fernandes und Rudi hantieren vor dem Bauernhaus mit Strohballen herum. Collien hat Rudi eine Geschichte versprochen, sobald sie fertig sind: vom stärksten Mädchen der Welt! Rudi gefällt, wie Pippi mit ihren Freunden Annika und Tommy ausreißt und Abenteuer erlebt. Collien und Rudi spielen die Szene auf dem Traktor nach. Beruhigend, dass alle Abenteuer gut ausgehen und die Kinder wohlbehalten wieder nach Hause zurückkehren.

Freitag, 10.04., 05:45 – 07:15 Uhr, ZDF

Pippi in Taka-Tuka-Land (Spielfilm, S 1968 nach Astrid Lindgren): Das werden tolle Ferien: Annika und Tommy wohnen drei Wochen lang bei Pippi in der Villa Kunterbunt. Da erhält Pippi eine Flaschenpost von ihrem Vater, der sie um Hilfe bittet. Seeräuber halten Kapitän Langstrumpf gefangen. Er soll ihnen das Versteck des Schatzes von Urgroßvater Fabian Langstrumpf verraten. Pippi, Tommy und Annika machen sich auf die Reise. Sie müssen viele Hindernisse überwinden, bevor sie Taka-Tuka-Land erreichen. Zuerst sitzen die drei Freunde auf einem Berg fest, dann fliegen sie mit einem selbstgebauten Flugzeug durch einen Feuer spuckenden Vulkan und stranden auf einer unbewohnten Insel. In Taka-Tuka-Land erwartet sie eine wilde Horde von gefährlichen Seeräubern. Doch Pippi gelingt es, sie auszutricksen und ihren Vater zu befreien.

Freitag, 10.04., 23:45 – 01:10 Uhr, ARD

Irene Huss, Kripo Göteborg – Hetzjagd auf einen Zeugen (Krimi, S 2011): Der Tod einer jungen Ausländerin gibt Irene Huss (Angela Kovács) und ihrem Team Rätsel auf. Die Leiche wurde aus dem Hafenbecken gefischt, doch die gerichtsmedizinische Untersuchung ergibt, dass dies nicht der Tötungsort war: Die junge Frau wurde erschlagen, bevor man sie ins Wasser warf. Vermutlich hielt sie sich als illegale Einwanderin in Schweden auf. Umso mehr fallen an der Toten das sündhaft teure Designerkleid auf und der Ehering, den sie am Finger trägt. Der Ring gehört einer anderen Frau – Disa Högberg , Gattin des vermögenden Schrotthändlers Patrik Högberg . Das Ehepaar kann sich das Verschwinden des Rings nicht erklären; allerdings deutet einiges darauf hin, dass Leyla (Maryam Ghorbani-Ali), so der Name der Getöteten, ohne Papiere auf dem Schrottplatz arbeitete. Wenig später wird Högberg dort ebenfalls erschlagen. Zunächst tippt Irene auf eine Eifersuchtstat von Högbergs Frau, da ihr Mann allem Anschein nach eine Affäre mit Leyla hatte. Warum aber trug der Getötete 10.000 Dollar bei sich? Wurde er erpresst? (Wdh.: Samstag, 11.4., 02:55 – 04:25 Uhr)

Samstag, 11.04., 13:35 – 15:05 Uhr, ZDF

Inga Lindström – Sommer in Norrsunda (Spielfilm, 2008): Nach erfolgreich abgeschlossenem Architekturstudium fährt Lena nach Norrsunda, um ihre Mutter Helena zu besuchen. Allerdings ist sie nicht so froh gelaunt, wie man es erwarten sollte. Sie empfindet nach dem Studium eher eine Leere und ist sich plötzlich nicht einmal mehr sicher, ob die Berufsentscheidung, Architektin zu werden, wirklich richtig war. In Norrsunda trifft sie unverhofft den Anwalt Marius, in den sie sich Hals über Kopf verliebt. Marius, der dort seinen Vater Sten besucht, ist ebenfalls von Lena fasziniert. Sie sehen sich wieder und verlieben sich ineinander. Aber Marius verpasst den Moment, Lena die Wahrheit zu gestehen. Denn er ist Witwer und Vater von drei Kindern. Aber wird Lena zu ihrer Liebe stehen, wenn sie das erfährt? Marius will Lena nicht verlieren, und so verstrickt er sich immer tiefer, bis sich Lena und die Kinder begegnen. Für Lena bricht eine Welt zusammen, aber Marius kämpft um ihre Liebe.

Sonntag, 12.04., 08:50 – 09:00 Uhr, ZDF

Rabe Rudi – Ostergeschichten – Pettersson und Findus (Kinderserie): Lutz van der Horst und Rudi wollen Pfannkuchen machen. Dazu klauen sie den Hühnern im Stall Eier. Bis alle gelegt sind, lesen sie eine Geschichte. „Pettersson und Findus: Findus zieht um“. Es geht um Pfannkuchen und um Findus, der meint, er sei groß genug, um auszuziehen. Nachts ist es ihm aber unheimlich so ganz allein. Das versteht Rudi und rückt etwas näher an Lutz heran. Groß zu sein bedeutet zum Glück nicht, alles allein machen zu müssen.

Sonntag, 12.04., 09:40 – 10:40 Uhr, kika

Michel & Ida aus Lönneberga (Zeichentrickfilm, S 2013 nach Astrid Lindgren): Der fünfjährige Michel lebt mit seinen Eltern, seiner Schwester Ida, dem Knecht Alfred und der Magd Lina auf dem Katthult-Hof in Lönneberga, einem Dorf in Südschweden. Michel ist ein netter und hilfsbereiter Junge, der allerdings auch ziemlich viel Unsinn im Kopf hat. Und selbst wenn er eigentlich niemandem einen Streich spielen will, geht doch so manches schief. Hat er etwas angestellt, wird er in den Tischlerschuppen gesperrt – man kann aber auch sagen, dass er sich dort vor seinem erzürnten Vater in Sicherheit bringt. Im Schuppen vertreibt er sich die Zeit mit dem Schnitzen von Holzmännchen. Michels lustige Streiche sind in ganz Lönneberga bekannt. Dafür sorgt schon die schrullige Krösa-Maja, die alles, was sie erzählt, mit großer Vorliebe hochdramatisch ausschmückt.

Sonntag, 12.04., 22:45 – 00:15 Uhr, ZDF

Mord im Mittsommer – Im Schatten der Macht (Krimiserie, S 2018): Der Immobilienmakler Carsten Johnson macht Geschäfte in Russland. Als er auf Sandhamn auftaucht, wird das sommerliche Idyll abrupt gestört. Johnson hat ein Stück Strand an der Südseite der Insel erworben und dort ein luxuriöses Haus errichten lassen – sehr zum Missfallen der Inselbewohner. Es gab einige seltsame Unfälle während der Bauphase. War das Zufall oder handelte es sich dabei um Sabotage? (Wdh.: Montag, 13.4., 01:05 – 02:35 Uhr)