30. April: In der Walpurgisnacht brennen die Feuer

Am 30. April ist Walpurgisnacht. Dann wird in Schweden vom dunklen und kalten Winter Abschied genommen und der lang ersehnte Frühling eingeläutet.

In der Walpurgisnacht versammeln sich die Schweden am Lagerfeuer.

In der Walpurgisnacht versammeln sich die Schweden am Lagerfeuer (Foto: Aline Lessner/imagebank.sweden.se).

Benannt ist das Fest nach der Missionarin Walpurga, die nach ihrem Tode im Jahr 779 heilig gesprochen wurde. Die Feier ihrer Heiligsprechung fand an einem 1. Mai statt, weshalb die vorhergehende Nacht seitdem Walpurgisnacht heißt. Zur Erinnerung an Walpurga wurde der „Kult der Heiligen Walpurga“ gegründet, der sie zur Schutzheiligen gegen böse Geister und Hexen ernannte.

Die Walpurgisnacht läutet den Sommer ein

Zum Walpurgisabend versammeln sich die Schweden in der Natur und entzünden Lagerfeuer, manchmal begleitet von Frühlingsgesängen. Dazu gibt es in manchen Gegenden Feuerwerk. Ganz im Sinne des „Kultes der Heiligen Walpurga“ soll beides böse Geister vertreiben. Die Walpurgisnacht – in Schweden häufig einfach nur Valborg genannt – wurde schon im Mittelalter anlässlich des Endes des Rechnungsjahres auf diese Weise gefeiert. Zudem wurden ab dem 1. Mai die Tiere wieder auf ihre Weiden gelassen, so dass die Feuer und Gesänge auch dazu beitragen sollten, wilde Tiere zu verscheuchen – ebenso wie Hexen. Die Walpurgisnacht ist eines der wenigen traditionellen Feste in Schweden, das nicht im Familienkreis, sondern meist an öffentlichen Plätzen gefeiert wird. Auch Besucher können sich hier unters Volk mischen und nach Herzenslust mitfeiern.

Zur Walpurgisnacht wurden die Mützen gewechselt

Einst wechselten die Studenten nach der Walpurgisnacht von der Winter- auf die Sommermütze

Einst wechselten die Studenten nach der Walpurgisnacht von der Winter- auf die Sommermütze (Foto: Josephine Gäbler).

Walpurgis ist auch ein Frühlingsfest der Studenten – kein Wunder, nähert man sich doch langsam dem Ende des Semesters und hat die meisten Klausuren bereits hinter sich gebracht. Entsprechend ausgelassen feiert man bis in den frühen Morgen hinein. Denn wenn die Feuer erst einmal heruntergebrannt sind und sich die Nachtkälte heranschleicht, geht es weiter in Kneipen und zu privaten Partys. Vor allem in den alten schwedischen Universitätsstädten Lund und Uppsala gibt es am 30. April rauschende Studentenfeste. In Göteborg machen die Technik-Studenten ihren traditionellen Umzug. Beliebt ist dabei das gemeinsame Singen von traditionellen Frühlingsliedern sowie das gleichzeitige Aufsetzen der Studentenmütze („Studentmössa“): In der Zeit, als Studenten noch Mützen trugen, wechselten sie am 1. Mai von der Winter- auf die Sommermütze. Ein klares Zeichen für den Frühling – noch heute nachgestellt in Uppsala, wo das „feierliche Mützenaufsetzen“ fest im Valborgs-Porgramm verankert ist.

(Mitautor: Mariana Röhring)

Mit Finnlines von Travemünde nach Malmö

Buche Deine Fähre nach Schweden zum günstigen Frühbucherpreis! Bis zu dreimal täglich laufen die Finnlines-Fähren die Stadt am Öresund an. Buchungen sind über das Finnlines Online-Buchungssystem möglich. Wenn Du Hin- und Rückfahrt zusammen buchst, erhältst Du zusätzlich 20% Rabatt auf den Preis der Rückfahrt.

=> Hier buchst Du Deine Schweden-Überfahrt mit Finnlines

TT-Line

TT-Line – Die Schwedenfähren! Buche jetzt Deine günstige Fährüberfahrt ab/bis Travemünde, Rostock und Świnoujście (Swinemünde, Polen) nach Trelleborg in Südschweden! Zusätzlich verkehrt TT-Line bis zu fünf Mal wöchentlich zwischen Trelleborg und Klaipėda (Litauen). Überfahrten mit PKW gibt es schon ab 39 EUR! Välkommen an Bord von TT-Line! => Weitere Informationen

=> Hier buchst Du Deine Schweden-Überfahrt mit TT-Line

NORR - Das Skandinavien-Magazin liebt den Norden. Hier kannst du es direkt zu dir nach Hause kommen lassen! NORR ist das führende Magazin für Outdoor und Lifestyle im Norden und erscheint 4x jährlich.

=> Weitere Infos und Bestellmöglichkeit

Leksands Knäckebrot, Filmjölk, die gesalzene Butter Bregott und natürlich die schwedischen leckeren Süßigkeiten wie z. B. Ahlgrens Bilar, die beliebte Lakritze von Läkerol oder auch Marabou Schokolade.

=> Onfos-Shop für schwedische Lebensmittel

Entdecke unser kreatives Sortiment an Naturmode: Bei Gudrun Sjödén findest Du nachhaltige Mode, skandinavische Mode-Accessoires und Ideen für eine skandinavische Einrichtung aus herrlich natürlichen Materialien.

=> Schau Dich um im "Gudrun Sjödén"-Shop

Ekelund-Handtuch, Motiv "Stockholm" - von unserem Partner "Nordic Store". Größe: ca. 35 cm x 50 cm, Qualität: 100% Baumwolle, umweltfreundlich, öko-zertifiziert und in Schweden produziert.

=> Bestellmöglichkeit im "Nordic Store"

In diesem neuen Wanderführer sind 21 Rundwanderungen beschrieben, die zu den schönsten und wichtigsten Plätzen führen und die für Familien besonders gut geeignet sind.

=> Wanderführer "Astrid Lindgrens Småland"

Herzlich willkommen im Schwedenladen - Deinem großen Onlineshop für Souvenirs und originelle Geschenkideen (wie z.B. die beliebten "Välkommen"-Türschilder) aus Schweden.

=> Hereinspaziert in den "Schwedenladen"

Dieses Programm für PC, Smartphone und Tablet bietet Dir eine schnelle und höchst effiziente Lernmethode, die Spaß macht: Erste Unterhaltungen auf Schwedisch sind bereits nach drei Stunden möglich!

=> Weitere Infos zu den Schwedisch-Kursen

Die ‚Schwedenwoche‘ ist unser Newsletter-Service mit exklusiven und aktuellen Informationen über Schweden - natürlich kostenlos und unverbindlich! Derzeitige Leserzahl: 16.070.

=> "Schwedenwoche" anfordern

Schwedenkalender 2022

Unser beliebter Schwedenkalender 2022 zeigt die Schönheit Schwedens in wunderschönen Landschaftsfotos in all ihren Facetten. Er enthält die deutschen und schwedischen Feiertage (zweisprachig!), die Geburts- und Namenstage der schwedischen Königsfamilie sowie eine Übersicht über die deutschen Ferientermine - damit Du Deinen nächsten Schwedenurlaub schon einmal planen kannst!

=> Vorschau, weitere Infos und Bestellmöglichkeit



Es liegen bisher noch keine Kommentare vor.

Schreibe einen Kommentar