Typisch Schwedisch

Jedem Volk haften wohl einige Vorurteile oder typische Eigenschaften an. Deutsche sind penibel, ordentlich und pünktlich, Briten verstehen nichts vom Essen und Schotten wissen vor allem, was guter Whisky ist. Doch, wie sieht es mit den Schweden aus? Was ist eigentlich typisch schwedisch? Wir sagen Dir, was neben Ikea noch zum typischen Schweden gehört.

Mittsommer und andere Volksfeste

Die Schweden sind ein recht feierfreudiges Volk und besitzen eine deutliche Vorliebe für Volksfeste. Einige davon sind längst nach Deutschland übergeschwappt. So feiern auch wir die Walpurgisnacht oder die Sommersonnenwende. Allerdings werden die Feierlichkeiten in Schweden zumeist vollkommen unterschiedlich aufgezogen. Sicher, in einigen Orten wird auch in der Nacht zum 01. Mai der Maibaum gestohlen, dennoch stehen die Feuer im Mittelpunkt.

Lerne mehr über Schweden

In dieser Rubrik stellen wir Dir immer wieder neue Inhalte vor, die wir für typisch schwedisch halten. Erfahre, wie die Mehrwertsteuer in Schweden erfunden wurde, welche Feierlichkeiten einfach Pflicht sind oder welche Gerichte, Speisen oder Getränke eng mit Schweden verbunden sind.

Melodifestivalen – Eurovision Song Contest

Ich liebe dich auf Schwedisch

Jag älskar dig Verliebt in einen Schweden oder eine Schwedin? So sagst du, dass du ihn oder sie liebst. Will man jemandem auf Schwedisch seine Liebe erklären, sagt man jag älskar dig. Dabei spricht man das dig aus wie dej. Also ganz einfach – wie im Deutschen auch....

Surströmmingspremiäre

Surströmmingspremiäre

Am dritten Donnerstag im August ist Surströmmingspremiäre. Strömming ist die nordschwedische Bezeichnung für Ostseehering. Surströmming (wie auch der norwegische "rakfisk" oder "syrad öring") entsteht durch einer Konservierungsmethode, die früher in ganz Nordeuropa...

Melodifestivalen – Eurovision Song Contest

Rikskuponger

Rikskuponger (Reichsgutscheine) sind Gutscheinheftchen, die manche Arbeitgeber an ihre Angestellten verteilen. Sie gelten in etwa 14.000 Restaurants und Supermärkten als Zahlungsmittel. 4,5 % der Arbeitnehmer, vor allem Angestellte in Grosstadtregionen, bezahlen mit...