Von der Markthalle zum Food-Tempel

Östermalms Saluhall

Foodie-Tempel mit langer Geschichte: die Markthalle „Östermalms Saluhall“. Foto: Tengbom arkitekter

Nach drei Jahren Renovierung öffnet am 23. Januar 2020 ein Stockholmer Wahrzeichen wieder seine Tore: die Markthalle von Östermalm. Das ehrenwerte Gebäude aus dem Jahr 1888 erstrahlt dann wieder in seinem historischen Glanz. Die Halle nimmt nach den Bauarbeiten wieder ihre ursprüngliche „Sternform“ an. Das verspricht sehenswerte Architektur mit Ziegelfassade, hohem Dach, hohen Fenstern, roten Säulen und verzierten Wänden.

Doch in der „Östermalms Saluhall“ steht natürlich das Genusserlebnis ganz im Vordergrund: Hier laden die Händler alle Feinschmecker auf einen Streifzug durch die nordische Küche ein. Es gibt frischen Fisch und Meeresfrüchte, außerdem Bären- und Elchwurst, Rentierherz, Moltebeerenmarmelade, Västerbottenkäse und vieles mehr. Außerdem beherbergt die Galerie fünf internationale Restaurants, die auch abends geöffnet sind. Die „neue, alte“ Architektur schafft dabei natürliche Bummelwege zu allen Ständen und Spezialitäten.

Die schwedischen Markthallen – auf schwedisch „Saluhall“ – sind zentrale Anlaufpunkte in allen größeren Städten und somit auch Magnete für viele Reisende. Denn hier wird unabhängig vom Wetter und trockenen Fußes der klassische Markthandel mit all seinem Charme bewahrt: Rohwaren aus der Region, echtes Lebensmittel-Handwerk und persönliche Bedienung. In der Hauptstadt gibt es gleich sieben solcher größeren Saluhallen. Göteborg und Malmö haben jeweils zwei. Die meisten Markthallen sind Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts entstanden. Damals entschieden viele Stadtväter, den offenen Markthandel auf Plätzen besser zu kontrollieren und unter „Dach und Fach“ zu bringen.

Feskekörka

Die Fischmarkthalle in Göteborg schließt 2020 wegen Sanierung. Foto: Hans Wretling / Higab

Göteborgs „Feskekôrka“ 2020 geschlossen

Während die Östermalmshalle wieder eröffnet, schließt eine andere Sehenswürdigkeit in Göteborg: Die beliebte Fischmarkthalle „Feskekôrka“ durchläuft 2020 eine gründliche Renovierung. Das weiße Gebäude in Form einer nordischen Kirche ist seit jeher Touristen-Magnet und lockt mit frischem Fisch und Meeresfrüchten von der Westküste. Doch über 140 Jahre Fischhandelsbetrieb sind nicht spurlos an der „Fischkirche“ vorbeigegangen. Bei der Renovierung sollen die Marktstände modernisiert werden. Die denkmalgeschützte Bausubstanz am Stadtkanal durchläuft schonende Reparaturen und eine Verstärkung des Untergrunds. Ob die „Feskekôrka“ rechtzeitig zum Göteborger Stadtjubiläum 2021 fertig wird, steht leider noch nicht fest.

Mit Finnlines von Travemünde nach Malmö

Buche Deine Fähre nach Schweden zum günstigen Frühbucherpreis! Bis zu dreimal täglich laufen die Finnlines-Fähren die Stadt am Öresund an. Buchungen sind über das Finnlines Online-Buchungssystem möglich. Wenn Du Hin- und Rückfahrt zusammen buchst, erhältst Du zusätzlich 20% Rabatt auf den Preis der Rückfahrt.

=> Hier buchst Du Deine Schweden-Überfahrt mit Finnlines

TT-Line

TT-Line – Die Schwedenfähren! Buche jetzt Deine günstige Fährüberfahrt ab/bis Travemünde, Rostock und Świnoujście (Swinemünde, Polen) nach Trelleborg in Südschweden! Zusätzlich verkehrt TT-Line bis zu fünf Mal wöchentlich zwischen Trelleborg und Klaipėda (Litauen). Überfahrten mit PKW gibt es schon ab 39 EUR! Välkommen an Bord von TT-Line! => Weitere Informationen

=> Hier buchst Du Deine Schweden-Überfahrt mit TT-Line

NORR - Das Skandinavien-Magazin liebt den Norden. Hier kannst du es direkt zu dir nach Hause kommen lassen! NORR ist das führende Magazin für Outdoor und Lifestyle im Norden und erscheint 4x jährlich.

=> Weitere Infos und Bestellmöglichkeit

Leksands Knäckebrot, Filmjölk, die gesalzene Butter Bregott und natürlich die schwedischen leckeren Süßigkeiten wie z. B. Ahlgrens Bilar, die beliebte Lakritze von Läkerol oder auch Marabou Schokolade.

=> Onfos-Shop für schwedische Lebensmittel

Entdecke unser kreatives Sortiment an Naturmode: Bei Gudrun Sjödén findest Du nachhaltige Mode, skandinavische Mode-Accessoires und Ideen für eine skandinavische Einrichtung aus herrlich natürlichen Materialien.

=> Schau Dich um im "Gudrun Sjödén"-Shop

Ekelund-Handtuch, Motiv "Stockholm" - von unserem Partner "Nordic Store". Größe: ca. 35 cm x 50 cm, Qualität: 100% Baumwolle, umweltfreundlich, öko-zertifiziert und in Schweden produziert.

=> Bestellmöglichkeit im "Nordic Store"

In diesem neuen Wanderführer sind 21 Rundwanderungen beschrieben, die zu den schönsten und wichtigsten Plätzen führen und die für Familien besonders gut geeignet sind.

=> Wanderführer "Astrid Lindgrens Småland"

Herzlich willkommen im Schwedenladen - Deinem großen Onlineshop für Souvenirs und originelle Geschenkideen (wie z.B. die beliebten "Välkommen"-Türschilder) aus Schweden.

=> Hereinspaziert in den "Schwedenladen"

Dieses Programm für PC, Smartphone und Tablet bietet Dir eine schnelle und höchst effiziente Lernmethode, die Spaß macht: Erste Unterhaltungen auf Schwedisch sind bereits nach drei Stunden möglich!

=> Weitere Infos zu den Schwedisch-Kursen

Die ‚Schwedenwoche‘ ist unser Newsletter-Service mit exklusiven und aktuellen Informationen über Schweden - natürlich kostenlos und unverbindlich! Derzeitige Leserzahl: 16.070.

=> "Schwedenwoche" anfordern

Schwedenkalender 2022

Unser beliebter Schwedenkalender 2022 zeigt die Schönheit Schwedens in wunderschönen Landschaftsfotos in all ihren Facetten. Er enthält die deutschen und schwedischen Feiertage (zweisprachig!), die Geburts- und Namenstage der schwedischen Königsfamilie sowie eine Übersicht über die deutschen Ferientermine - damit Du Deinen nächsten Schwedenurlaub schon einmal planen kannst!

=> Vorschau, weitere Infos und Bestellmöglichkeit



Es liegen bisher noch keine Kommentare vor.

Schreibe einen Kommentar