Hier erfahrt ihr interessante Fakten über das Sozialsystem in Schweden, z.B. über Kinderbetreuung und Elternversicherung.

Maxtaxa på dagis

In Schweden werden sehr viele Kinder vor der Einschulung in der Krippe und im Kindergarten betreut. Krippe und Kindergarten nennt man einheitlich „Vorschule“ (förskola). Das Personal besteht entweder aus Kinderpflegern oder Vorschullehrern. Es gibt eine landesweit einheitliche Gebührenordnung für die Kinderbetreuung.

Föräldraförsäkring

Das schwedische Modell: ”Elternversicherung mit Papamonat”

Seit 2007 gibt es in Deutschland ein neues Gesetz zum Elterngeld und die Sozialministerin Ursula von der Leyen soll sich die Inspiration dazu aus Schweden geholt haben. Nun ist natürlich interessant zu wissen, wie es denn in Schweden ist. Ist es für Männer leichter in Elternzeit zu gehen? Werden dort mehr Kinder geboren?

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Weitere Beiträge

Belletristik

Belletristik

(Autor: Mareike Born) Fredriksson, Marianne Fredriksson, Marianne (* 28. März 1927 in Göteborg, † 11. Februar 2007 in Österskär bei Stockholm) war eine schwedische Schriftstellerin und Journalistin. Die Tochter eines Schiffsbauers und einer Hausfrau wuchs in einem...

mehr lesen