Das Goethe-Institut in Schweden

Das Goethe-Institut ist eine Kulturinstitution Deutschlands, dessen Vertretungen auf der ganzen Welt verteilt sind. Natürlich auch in Schweden! Das Institut beschäftigt sich mit der kulturellen Zusammenarbeit Deutschlands mit anderen Ländern und tritt für die Förderung der deutschen Sprache außerhalb Deutschlands ein. Zu finden ist das Goethe-Institut in Schweden in Stockholm und auch mit einem Büro in Göteborg.

Das Goethe-Institut übernimmt Bereiche der auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik Deutschlands und ist offen für jeden in Schweden, der sich für die deutsche Sprache oder auch für das gesellschaftliche, kulturelle oder politische Leben in Deutschland interessiert. Es bietet in Stockholm eine Bibliothek und auch ein Sprachenzentrum, an dem Deutschkurse gehalten und auch Prüfungen abgelegt werden können. Außerdem finden dort regelmäßig kulturelle Veranstaltungen statt: so gibt es dort zum Beispiel einen Filmclub oder auch Lesungen. Das Institut bietet für Deutschlehrer in Schweden Material und Tipps für die Gestaltung des Deutschunterrichts. Es gibt außerdem einen Blog für Deutschlehrer, um die Zusammenarbeit auch zwischen den Lehrern zu fördern.
Aber auch für Deutsche, die gern mal nach Schweden möchten, kann das Goethe-Institut interessant sein, da mein dort beispielsweise ein Praktikum absolvieren kann.

Autor(in): Lotte – charlotte.roggenbuck@t-online.de

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Weitere Beiträge

Weiterhin Grenzkontrollen auf dem Weg nach Schweden

Weiterhin Grenzkontrollen auf dem Weg nach Schweden

Schweden und Dänermark verlängern ihre Grenzkontrollen bis 11. November 2016. Mitte Mai hatte der EU-Ministerrat eine Verlängerung der Kontrollen in einigen Ländern, darunter auch Deutschland, erlaubt. Ohne diese Einigung wäre die vorübergehenden Maßnahme für Schweden...

mehr lesen
Weiterhin Grenzkontrollen auf dem Weg nach Schweden

Per Thöresson neuer Botschafter in Berlin

In der Schwedischen Botschaft Berlin wird im März 2017 ein neuer Botschafter einziehen: Die schwedische Regierung hat Per Thöresson für dieses Amt benannt, als Nachfolger von Lars Danielsson, der EU-Botschafter in Brüssel geworden ist. Per...

mehr lesen