Iglu-Dorf in Arvidsjaur

Unterkünfte

Schnee ist garantiert, wenn die Besucher in der kommenden Winter-Saison das „Iglu-Dorf Lappland“ in der Nähe von Arvidsjaur besuchen. Mitten in der nordschwedischen Landschaft sollen dafür mehrere große und kleine Iglus aus Schnee entstehen, mit separater Bar und einem Hotel mit unterschiedlichen Komfort-Kategorien. Ein Standard-Iglu ist zum Beispiel für Familien, Firmen, Gruppen und Vereine konzipiert, während die kunstvoll gestalteten „Romantik-Iglus“ das besondere Erlebnis für frisch Verliebte bieten sollen… Nach Angaben des Betreibers sind etwas 3.000 Arbeitsstunden für den Bau des Iglu-Dorfes vorgesehen. Die zahlreichen Schnee-Maschinen, -Fräsen und -Ballons müssen bis zum Eröffnungstag am 21. Dezember ihren Dienst getan haben. Die Saison im Iglu-Dorf dauert bis zum 15. April 2013. Arvidsjaur erreicht man per Flugzeug ab Stockholm oder mit „FlyCar“ ab Deutschland. Quelle: Visit Sweden

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Weitere Beiträge

Bed & Breakfast in Schweden („rum och frukost“)

Himmlische Ruhe für Camper im September

Die schwedische Tourismusbranche macht Ernst mit ihren Plänen zur "Verlängerung der Saison" - vor allem für ausländische Touristen, die in ihren Ferien flexibel sind. Unter die entsprechenden Angebote und Pakete fällt auch die neueste Initiative des Schwedische...

mehr lesen