Frida Nilsson: Ich und Jagger gegen den Rest der Welt

Marktplatz

ich und JaggerNichts wünscht Bengt sich sehnlicher als einen Freund. Doch statt mit ihm zu spielen, ärgern die anderen Kinder ihn und sperren ihn im dunklen, kalten Müllraum ein. Dort sitzt er, bis endlich jemand die Tür öffnet – Jagger! Ein ziemlich heruntergekommener, aber äußerst selbstbewusster Hund. Jagger lässt sich nichts gefallen und er weiß sofort, was Bengt tun muss: sich rächen! Tote Ratten in Briefkästen und Fahrräder im Fluß sind schließlich nur gerecht, wenn einem so übel mitgespielt wurde wie Bengt, oder?!

Auf beeindruckende Weise gelingt es der Erfolgsautorin von „Hedvig“, große Ernsthaftigkeit mit schrägem Humor zu verbinden. „Ich und Jagger gegen den Rest der Welt“ ist eine spannende Außenseitergeschichte, die es in sich hat. Zur Erzählung passen die tollen Illustrationen von Ulf K.. Geeignet für Kinder von 9 bis 11 Jahren.

Verlag: Gerstenberg, 176 Seiten.

=> Im Amazon-Shop bestellen.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Weitere Beiträge

Emmy Abrahamson: Wie ich mich… verliebte

Emmy Abrahamson: Wie ich mich… verliebte

Der komplette Titel dieses Romans von Emmy Abrahamson verrät bereits viel zuviel: "Wie ich mich auf einer Parkbank in einen bärtigen Mann mit braunen Augen verliebte". Und die Autorin verspricht, dass dies eine der charmantesten, lustigsten und traurigsten...

mehr lesen
Camilla Läckberg: Die Eishexe

Camilla Läckberg: Die Eishexe

Camilla Läckberg, die Königin des schwedischen Krimis, beschert uns wieder mit einem "Fjällbacka-Roman". Wieder geht es um mysteriöse Fälle und alte Legenden, und wieder sind es Hauptkommissar Patrik Hedström und Schriftstellerin Erica Falck, die sich darüber den Kopf...

mehr lesen