Die Deutsche Botschaft in Schweden

Das Gebäude der deutschen Botschaft in der schwedischen Hauptstadt Stockholm.

Die deutsche Botschaft in der schwedischen Hauptstadt Stockholm (Quelle: Wikipedia).

Im Urlaub den Pass verloren oder ihn gar gestohlen bekommen? Ein Trauerfall? Oder der längere Aufenthalt im Ausland wirft Fragen auf? Dann sind die konsularischen Vertretungen des Heimatlandes die richtigen Anlaufsstellen. Deutsche in Schweden wenden sich in so einem Fall an die deutsche Botschaft in Stockholm oder an neun Honorarkonsulate im restlichen Land.

Ob das Ausstellen eines neuen Passes oder eines polizeilichen Führungszeugnisses, Beglaubigungen, Fragen zur doppelten Staatsangehörigkeit oder dem Erbrecht, Informationen zur Eheschließung oder der Geburt eines deutschen Kindes in Schweden – Das Spektrum an behördlichen Anliegen, die im Urlaub oder bei einem längeren Auslandsaufenthalt auftreten können, sind vielfältig. Wie gut, wenn man dann jemanden um Hilfe bitten kann, der nicht nur die eigene Sprache spricht, sondern sich mit den Gepflogenheiten des Heimat- und Gastlandes auskennt.

Wappen der deutschen Botschaft in Stockholm.

Wappen der deutschen Botschaft (Foto: Dt. Botschaft).

Die konsularischen Vertretungen des Heimatlandes sind in einem solchen Fall die richtige Anlaufsstelle. Sie gewähren ihren Landsleuten Beistand in Notsituationen und geben Auskünfte verschiedenster Art. Deutsche wenden sich dazu an die Konsularabteilung in Stockholm, eine von 150, die die Bundesrepublik Deutschland weltweit unterhält. Mit Betreten des Botschaftsgeländes steht der Besucher gemäß des Wiener Übereinkommens unter besonderem völkerrechtlichem Schutz.

Neun weitere deutsche Honorarkonsulate in Göteborg, Jönköping (derzeit nicht besetzt), Kalmar, Luleå, Malmö, Sälen, Uddevalla, Visby und Åmotfors decken das Leistungsspektrum in Schweden flächendeckend ab. Allerdings sind sie nur für ihren regional begrenzten Amtsbezirk zuständig und nicht immer zu allen Amtshandlungen befugt. Achtung: Die deutschen Honorarkonsuln haben keine festen Öffnungszeiten. Eine vorherige Terminvereinbarung ist nötig.

Adresse der deutschen Botschaft:

Schwedenreisende aus Deutschland finden ihre Botschaft im Diplomatenviertel Stockholms. Besuchern steht eine begrenzte Anzahl an Parkplätzen zur Verfügung. Auf der Homepage sind auch die Kontaktdaten des jeweils zuständigen Honorarkonsuls zu finden.

Botschaft der Bundesrepublik Deutschland
Förbundsrepubliken Tysklands Ambassad
Skarpögatan 9
115 27 Stockholm
Tel.: +46-8-670 15 00
Fax: +46-8-670 15 72
Besuchszeiten: Mo bis Do 9-12 Uhr, Fr 9-12 Uhr und 13.30-15.30 Uhr
Telefonzeiten: Mo bis Do 8-12 Uhr und 13-16.30 Uhr, Fr 8-12 Uhr und 13-15 Uhr
www.stockholm.diplo.de

Es liegen bisher noch keine Kommentare vor.

Schreibe einen Kommentar