Schwedische Arbeitsagentur ändert ihre Regeln

Aufatmen unter Arbeitssuchenden und Personalchefs in Schweden: Die staatliche Arbeitsagentur („arbetsförmedlingen“) ändert ihre Regeln, wonach arbeitslos Gemeldete eine bestimmte Anzahl Bewerbungen schreiben müssen, um nicht den Anspruch auf Arbeitslosengeld zu verlieren. Der neue Leiter der Arbeitsagentur, Mikael Sjöberg, sagte gegenüber der Presse, dieser Bewerbungszwang auf manchmal aussichtslose Stellen sei zeitraubend und frustrierend –  sowohl für die Arbeitssuchende als auch für die angeschriebenen Firmen. Künftig sollen die zuständigen Sachbearbeiter aktiver und der Qualifikation des Bewerbers entsprechend Jobangebote machen. Von einer Mindestanzahl Bewerbungen im Monat solle dann nicht mehr die Rede sein.

Schwedische Mode

Entdecke unser kreatives Sortiment an Naturmode: Bei Gudrun Sjödén findest Du nachhaltige Mode, skandinavische Mode-Accessoires und Ideen für eine skandinavische Einrichtung aus herrlich natürlichen Materialien. Die farbenfrohen Kleidungsstücke verkörpern gute Laune und lassen sich toll im Lagenlook stylen. Unsere Bio-Kleidung besticht nicht nur durch ihr unvergleichliches Design, sondern auch durch ihre Funktionalität. Sie ist zudem umweltfreundlich produziert, z.B. aus Bio-Baumwolle, und für Frauen jeden Alters geeignet.

Schwedisch Lernen

„Schwedisch lernen: Schwedisch-Sprachkurs“ bedient sich der erfolgreichen Langzeitgedächtnis-Lernmethode. Abwechslungsreiche Aufgaben Tag für Tag und eine große Auswahl an Lernmethoden motivieren und vertiefen das Gelernte spielend. Diskutiere nach dem Tagespensum mit Gleichgesinnten und tausche Dich aus in unseren Foren und der Insider-Lerngemeinschaft. So kannst Du innerhalb kürzester Zeit Schwedisch lernen und Dich fließend auf Schwedisch unterhalten.



Es liegen bisher noch keine Kommentare vor.

Schreibe einen Kommentar