Kanu Fahren in Småland

Freizeitaktivitäten, Sport

Auf einer Kanutour in Småland lässt sich die schwedische Wildnis hautnah erleben: Man gleitet durch das Wasser, beobachtet wildlebende Tiere und schlägt sein Nachtlager an Rastplätzen mit Feuerstellen auf.

Kanu fahren in Småland ist eine besondere Erfahrung fernab des Alltags. Man benötigt keine besondere Spezialausrüstung, um durch das ruhige Wasser zu gleiten. Die småländischen Seen und Flüsse sind sowohl für Anfänger als auch für geübte Kanuten bestens geeignet. Entlang vieler Routen finden sich Übernachtungsmöglichkeiten mit Toiletten, Mülleimern und Feuerstellen, sodass man jederzeit ein Lagerfeuer entzünden kann. Das schwedische »Allemansrätten« (dt. Jedermannsrecht) bietet eine einzigartige Chance, die Natur zu genießen und ihre Früchte zu nutzen. Dabei darf man jedoch weder der Natur noch anderen Menschen schaden, diese stören oder ihnen sonstige Nachteile zufügen…

=> Weiterlesen

=> Zum NORR-Skandinavien-Magazin

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Weitere Beiträge

Pferdesport in Schweden

Pferdesport in Schweden

In Schweden gibt es etwa 300.000 Pferde, Tendenz steigend. Viele davon stehen in den 900 Reitvereinen und 600 Reitschulen, in denen 500.000 Reiter organisiert sind. Ebenso viele haben Zugang zu einem Pferd oder teilen sich eins. Ein großer Teil der Tiere steht aber...

mehr lesen
Familienausflug nach Blekinge

Familienausflug nach Blekinge

Wer mit Kindern einen unvergesslichen Schweden-Urlaub verbringen will, braucht gar nicht weit zu schweifen: Schon die südliche Region Blekinge erweist sich als Urlaubs-Paradies für Familien und ist zudem leicht zu erreichen, inklusive spannender Fährüberfahrt von...

mehr lesen