High Chaparral – ein Domizil für Westernfans

High_Chaparral Schweden präsentiert sich mit einer unverwechselbaren Vielfalt, die verschiedenste Geschmäcker trifft. So gibt es im nordischen Land ein Domizil, das sich Westernfans in keinem Fall entgehen lassen sollten. High Chaparral ist einer der bekanntesten Themenparks des Landes. Er befindet sich am Rande des romantischen Nationalparks Kulltorp. Der Park präsentiert eine Wildwestromantik besonderer Größe und verführt mit zahlreichen Angeboten Gäste, die sich auf die Reise in die Vergangenheit machen möchten. Der Themenpark hat es mit einer Mischung zwischen entdecken und erleben in sich. Neben zahlreichen Gebäuden, die im Stil des Wilden Westen daherkommen, umfasst der Park halsbrecherische Shows, die bei Groß und Klein für Begeisterung sorgen.

Schießereien in Goldgräberstädten und typisch mexikanische Fiestas prägen das Bild und den Alltag in High Chaparral und gehören zu den festen Größen des atemberaubenden Programms. Möchtegerncowboys dürfen sich aktiv an den Shows beteiligen. High Chaparral ist in Schweden als die etwas andere Goldgräberstadt bekannt und so befinden sich in der unmittelbaren Umgebung zahlreiche Schnäppchenwarenhäuser, die sich Gäste nicht entgehen lassen sollten. Der Themenpark hat ab Mitte Mai bis zur dritten August-Woche von 10 bis 18 Uhr geöffnet. High Chaparral bietet sich insbesondere als Ziel für Familien mit Kindern an, die in der Umgebung von Ljungby ihren Urlaub verbringen. (Foto: Wikipedia)

http://www.highchaparral.se/sv/

Es liegen bisher noch keine Kommentare vor.

Schreibe einen Kommentar

Facebook
Twitter