Der schwedische Schriftsteller Hjalmar Bergman

 

Hjalmar Bergmann. Foto aus Wikipedia. Fotograf unbekannt.

Hjalmar Bergmann. Foto aus Wikipedia. Fotograf unbekannt.

Hjalmar Bergman, geboren 1883 in Örebro, gestorben 1931 in Berlin, war ein schwedischer Schriftsteller und Dramatiker, der in seinen Romanen das Leben in der Kleinstadt schilderte, wobei seine eigene Heimatstadt, Örebro als Vorlage diente.

Hjalmar Bergman wuchs in Örebro zusammen mit zwei Schwestern auf. Seine Kindheit war etwas problematisch, in der Schule wurde er wegen seiner Fettleibigkeit gehänselt. Diese Erfahrungen hinterließen ihre Spuren und beeinflussten sein späteres Leben und Denken.

Nach seinem Studium in Uppsala, verbrachte er zunächst einige Zeit in Florenz, wo er Kunst, Sprachwissenschaft und Literatur studierte und seinen ersten Roman verfasste, „Maria, Jesu moder“, der jedoch nicht sehr erfolgreich war. Durch die Kontakte seines Vaters mit dem Schriftsteller und Theaterdirektor August Strindberg lernte er dessen Tochter Stina kennen und heirate sie 1908. Die beiden reisten mehrere Jahre durch Europa, behielten aber auf Segelholmen in Stockholm ein Haus als Anlaufstelle. Dort verbrachten sie häufig den Sommer und dort schrieb er auch viele seiner Romane.

Mit seinem zweiten Roman „Hans nåds testamente“ verzeichnete er einen kleineren Erfolg. Über seinen Schwager Per Lindberg kam er mit der Theaterszene in Europa in Kontakt. Ein anderer Schwager besaß einen Verlag und half ihm, seine Bücher zu veröffentlichen. Seine Frau Stina war seine Sekretärin und sie unterstützte ihn in jeder Hinsicht beim Aufbau seiner Kariere und der Vermarktung seiner Bücher.

Es folgten weitere Romane in der Reihe der sogenannten Bergslagsromaner. Dazu gehört auch sein Werk „Makurells i Wadköping“, mit dem er 1919 den Durchbruch schaffte.
Er schrieb Romane, Novellen, Theaterstücke, Filmdrehbücher. Viele seiner Werke sind durch seine Erfahrungen in der Kindheit geprägt. Sein Stil ist häufig von viel Mitgefühl gekennzeichnet, aber oft auch ironisch. Auch spiegeln sich in seinen Erzählungen die Orte wider, in denen er aufgewachsen ist. So hat z.B. die fiktive Stadt Wadköping viele Ähnlichkeiten mit Örebro und Västerås. Makurell i Wadköping ist immer noch eines der wichtigsten Werke von Hjalmar Bergman. Es wurde auch verfilmt und als Theaterstück aufgeführt. Auch viele andere Romane spielen in dem fiktiven Ort Wadköping und viele Figuren aus seinen Romanen kommen in mehreren seiner Werke vor.

Als weitere erfolgreiche Romane sind zu nennen: Vi Bookar, Krokar och Rothar (1912), Knutsmässo marknad (1914-16), Farmor och vår herre (1921) und Jag, Ljung och Medardus (1923). Seine Bücher wurden in mehrere Sprachen übersetzt. Er gilt als einer der größten Schriftsteller Schwedens. Sein letztes großes Werk war Clownen Jac, das 1930 veröffentlicht wurde.

In Örebro befindet sich das Hjalmar Bergman Museum, wo man alles über ihn erfahren kann, über seine problematische Kindheit und über den erfolgreichen Schriftsteller und seine Literatur. Das Museum befindet sich in Övre Vallbygården, einem Stadtteil von Örebro.
Den Ort Wadköping gibt es übrigens auch, und zwar in Form eines Freiluftmuseums. Dieses befindet sich ebenfalls in Örebro. Hier sind alte Häuser aus Örebro ausgestellt und man kann erfahren, wie das Leben hier in früheren Zeiten war.

Privat war Hjalmar Bergman ein sehr labiler Mensch, der immer mehr dem Alkohol verfiel. Nichtsdestotrotz war er in der Lage, seine Romane zu verfassen. Er schrieb auch viele Filmmanuskripte und verbrachte auch einige Monate in Hollywood. Dabei lernte er den Schauspieler Gösta Ekman kennen, dem er seinen letzten Roman, Clownen Jac widmete. Im Jahre 1931 starb er in Berlin, vermutlich infolge von Alkohol in Kombination mit einer Überdosis Morphin.

Autor(in): Heide – Heide.Walker@conductix.com

Mit Finnlines von Travemünde nach Malmö

Buche Deine Fähre nach Schweden zum günstigen Frühbucherpreis! Bis zu dreimal täglich laufen die Finnlines-Fähren die Stadt am Öresund an. Buchungen sind über das Finnlines Online-Buchungssystem möglich. Wenn Du Hin- und Rückfahrt zusammen buchst, erhältst Du zusätzlich 20% Rabatt auf den Preis der Rückfahrt.

=> Hier buchst Du Deine Schweden-Überfahrt mit Finnlines

TT-Line

TT-Line – Die Schwedenfähren! Buche jetzt Deine günstige Fährüberfahrt ab/bis Travemünde, Rostock und Świnoujście (Swinemünde, Polen) nach Trelleborg in Südschweden! Zusätzlich verkehrt TT-Line bis zu fünf Mal wöchentlich zwischen Trelleborg und Klaipėda (Litauen). Überfahrten mit PKW gibt es schon ab 39 EUR! Välkommen an Bord von TT-Line! => Weitere Informationen

=> Hier buchst Du Deine Schweden-Überfahrt mit TT-Line

NORR - Das Skandinavien-Magazin liebt den Norden. Hier kannst du es direkt zu dir nach Hause kommen lassen! NORR ist das führende Magazin für Outdoor und Lifestyle im Norden und erscheint 4x jährlich.

=> Weitere Infos und Bestellmöglichkeit

Leksands Knäckebrot, Filmjölk, die gesalzene Butter Bregott und natürlich die schwedischen leckeren Süßigkeiten wie z. B. Ahlgrens Bilar, die beliebte Lakritze von Läkerol oder auch Marabou Schokolade.

=> Onfos-Shop für schwedische Lebensmittel

Entdecke unser kreatives Sortiment an Naturmode: Bei Gudrun Sjödén findest Du nachhaltige Mode, skandinavische Mode-Accessoires und Ideen für eine skandinavische Einrichtung aus herrlich natürlichen Materialien.

=> Schau Dich um im "Gudrun Sjödén"-Shop

Ekelund-Handtuch, Motiv "Stockholm" - von unserem Partner "Nordic Store". Größe: ca. 35 cm x 50 cm, Qualität: 100% Baumwolle, umweltfreundlich, öko-zertifiziert und in Schweden produziert.

=> Bestellmöglichkeit im "Nordic Store"

In diesem neuen Wanderführer sind 21 Rundwanderungen beschrieben, die zu den schönsten und wichtigsten Plätzen führen und die für Familien besonders gut geeignet sind.

=> Wanderführer "Astrid Lindgrens Småland"

Herzlich willkommen im Schwedenladen - Deinem großen Onlineshop für Souvenirs und originelle Geschenkideen (wie z.B. die beliebten "Välkommen"-Türschilder) aus Schweden.

=> Hereinspaziert in den "Schwedenladen"

Dieses Programm für PC, Smartphone und Tablet bietet Dir eine schnelle und höchst effiziente Lernmethode, die Spaß macht: Erste Unterhaltungen auf Schwedisch sind bereits nach drei Stunden möglich!

=> Weitere Infos zu den Schwedisch-Kursen

Die ‚Schwedenwoche‘ ist unser Newsletter-Service mit exklusiven und aktuellen Informationen über Schweden - natürlich kostenlos und unverbindlich! Derzeitige Leserzahl: 16.070.

=> "Schwedenwoche" anfordern

Schwedenkalender 2022

Unser beliebter Schwedenkalender 2022 zeigt die Schönheit Schwedens in wunderschönen Landschaftsfotos in all ihren Facetten. Er enthält die deutschen und schwedischen Feiertage (zweisprachig!), die Geburts- und Namenstage der schwedischen Königsfamilie sowie eine Übersicht über die deutschen Ferientermine - damit Du Deinen nächsten Schwedenurlaub schon einmal planen kannst!

=> Vorschau, weitere Infos und Bestellmöglichkeit



Es liegen bisher noch keine Kommentare vor.

Schreibe einen Kommentar