Carl Michael Bellman

Carl Michael Bellman
Foto: Wikipedia.de

In Mitteleuropa ist Carl Michael Bellman nur einem winzigen Fachpublikum ein Begriff. In Schweden hingegen ist er so bekannt wie Astrid Lindgren und so populär wie ABBA. Es dürfte nahezu unmöglich sein, einen Schweden zwischen 9 und 90 zu finden, der nicht wenigstens ein Bellman-Lied oder -Gedicht auswendig rezitieren kann. Auf fast jeder schwedischen Festivität wie Hochzeit, Geburtstag oder Firmenfeier werden zu fortgeschrittener Stunde Bellmanlieder zum Besten gegeben. Wer aber ist dieser Mann der schwedischen volkstümlichen Musik?Carl Michael Bellman wurde am 4. Februar 1740 geboren und wuchs in einer deutschstämmigen Familie wohl behütet und ohne finanzielle Sorgen auf. Schon früh zeigte sich sein musisches sowie auch sprachliches Talent. Schon als Teenager übersetzte er religöse Texte und verfasste satirische Texte und versuchte sich auch an ersten Theaterstücken. Er hatte die Begabung Verse und Reime aus dem Stehgreif heraus zu formulieren und war für seine scharfe Zunge bekannt. Er konnte im Handumdrehen ein Lied für einen Anwesenden texten.

Thematisch bewegte sich Bellman fast immer im Milieu von Spieler, Trinkern, Huren  und Troubadouren. Seine Geschichten und Verse fand er im krog (Wirtshaus) und nicht wenige seiner Dichtungen haben einen autobiografischen Hintergrund. Carl Michael Bellman war ein Lebemann wie man ihn aus Büchern kennt. Sein Lebensinhalt bestand aus Frauen, Branntwein und Feiern. Seine Lieder handeln von Wirtshäusern und Vollräuschen, von Liebe und Herzschmerz, Schönheit, Alter und Tod.

Mit 23 Jahren musste Bellman vor seinen Gläubigern nach Norwegen fliehen, da er hoch verschuldet war und konnte erst nach zwei Monaten durch einen königlichen Freibrief zurückkehren . Aber die Finanzprobleme bestimmten weiterhin sein Leben. Hatte Bellman Geld gab er es mit vollen Händen aus, half jedoch auch Freunden und Bekannten. Aber meistens hatte er kein Geld und nahm immer wieder Kredite auf, um alte Schulden zu tilgen. Er bekam Unterstützung von König Gustav III., der Bellmans Unterhaltungskunst schätzte. Er bekam auch den Posten als Hofsekretär bei der königlichen Lotterie. Irgendwie kam er immer über die Runden.

Mit 37 Jahren heiratete er die 15 Jahre jüngere Lovisa und bekam mit ihr vier Kinder……..änderte aber seinen Lebensstil nicht und war auch weiterhin Gast in den Wirthäusern und hatte ständig wechselnde Liebschaften. Da sich die finzielle Situation der Familie immer weiter zuspitzte, waren sie gezwungen immer häufiger umzuziehen und sich eine bescheidenere  Unterkunft zu suchen.

Als Gustav III. 1792 verstarb, verlor Bellman seinen Beschützer und die Schulden stiegen ins unermessliche. 1794 landete er für zwei Monate im Schuldengefängnis. Da er bereits hier vom Alkoholmissbrauch stark gekennzeichnet war, erholte er sich nie wieder und verstarb im Alter von 55 Jahre. Er hinterließ eine völlig mittellose Familie.

Ca. 1.800 Lieder und Gedichte wurden von Bellman überliefert. In den letzten Jahren vor seinem Tod wurden noch einige in Druckform veröffentlicht.. Sollte man mal auf einem schwedischen Fest sein, einfach mal einen Schweden  nach dem Verfasser der Lieder fragen und unter Garantie ist immer ein Bellman dabei.

 

Autor(in): Susanne S. – familieschneck@aol.com

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Weitere Beiträge

Schwedenkalender 2024

Schwedenkalender 2024

Unser beliebter Schwedenkalender 2024 zeigt die Schönheit Schwedens in all ihren Facetten. Er enthält die deutschen und schwedischen Feiertage (zweisprachig!), die Geburts- und Namenstage der schwedischen Königsfamilie sowie eine Übersicht über die deutschen...

mehr lesen
Svarta Nejlikan

Svarta Nejlikan

Weiterführende Links DVD-Bestellmöglichkeit Die schwarze Nelke: Chile 1973. Die Militärs unter General Pinochet stürzen, wahrscheinlich unterstützt vom CIA, den sozialistischen Präsidenten Allende, der dabei getötet wird. Sie übernehmen die Macht und errichten ein...

mehr lesen
Saab

Saab

Kultmarke mit Wurzeln im Flugzeugbau Saab war neben Volvo DIE Kultmarke für schwedische Pkw. Gegründet wurde "Saab Automobile" 1947 als Teil des gleichnamigen Flugzeugherstellers. Der Name ist eine Abkürzung für "Svenska Aeroplan Aktiebolaget" - die Wurzeln liegen...

mehr lesen
Svarta Nejlikan

SCHWEDISCHE DVDs

Übersicht über schwedische DVDs: Spielfilme, Zeichentrickfilme, Reiseführer u.a. Spielfilme Schwedischsprachige Spielfilme: Alla älskar Alice, Bang Bang Oranutang, Dag och nott, Som man bäddar, Heartbreak Hotel, Inga tårar, Medicinmannen weiter Zeichentrickfilme...

mehr lesen