Südschweden für Radfahrer

Freizeitaktivitäten

Entspannte „Fährien“ mit einer Ostseeüberfahrt nach Trelleborg können nicht nur Autofahrer genießen. Mit dem Rad erreicht man vom bekannten Fährhafen aus allerlei beliebte Ziele in Südschweden. Bereits knapp 20 Kilometer westlich von Trelleborg liegt die Halbinsel Falsterbo. Hier bietet sich im Herbst ein einmaliges Naturschauspiel, wenn Millionen Vögel Zwischenstopp auf ihrem Weg in den Süden machen. Oft ist der Himmel voller Buchfinken, Blaumeisen, Rotkehlchen und Zaunkönige. Auch viele Greifvogelarten wie zum Beispiel Mäusebussarde machen hier Rast. Die Vogelstation bietet Besuchern im Frühling und Herbst geführte Zugvogelwanderungen an.

Ein Bummel in Malmö. Foto: Oskar Falck, Malmö Turism

Ebenso fahrradnah von Trelleborg aus zu erreichen ist das Wikingermuseum Foteviken.Das Freilichtmuseum stellt ein Wikingerdorf mit über 20 rekonstruierten Häusern aus dem Jahr 1134 dar. „Dorfbewohner“ präsentieren den Besuchern authentisch das Wikingerleben zu dieser Zeit.

Natürlich locken das trendige Malmö, die Studentenstadt Lund und Wallanders Heimatstadt Ystad zu einem Besuch „per pedales“. Tatsächlich gilt Malmö als fahrradfreundlichste Stadt in Schweden, mit großem Fahrradparkplatz am Hauptbahnhof. Lund zeichnet sich durch seine 30 gut erhaltenen Mittelalter-Bauten aus, zudem beleben rund 30.000 Studenten die Stadt, die auf 160 Kilometern Radfahrweg leicht zu erkunden ist.

Für einen Besuch in der Krimihauptstadt Ystad muss man 45 Kilometer von Trelleborg aus „strampeln“. Auf dem Marktplatz Stortorget kauft die fiktive Figur Wallander in der Buchhandlung ein und speist im Restaurant Lottas an der Ecke gegenüber. Das Haus Nummer zehn in der Mariagatan ist Wohnort von Wallander und damit beliebtestes Pilgerziel der Stadt. Wer noch ein wenig weiter in die Umgebung radeln möchte, erreicht den Landstrich Österlen östlich von Ystad. Er wird als „schwedische Provence“ bezeichnet: liebliche Hügellandschaften, lange, weiße Sandstrände, dahinter das dunkelblaue Meer und mittendrin Schwedenhäuser – natürlich in rot-weiß. (Quelle: Oldenburg Kommunikation)

Weiterführende Links:

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Weitere Beiträge

Fahrradtour durch Schweden

Fahrradtour durch Schweden

Eine Fahrradtour steht und fällt mit ihrer Vorbereitung. Das gilt für Schweden umso mehr: Das weitläufige, nie enden wollende Land mit seiner unberührten Natur verlangt seinen Besuchern in der Planung einiges ab. Abhängig davon, wo die Fahrradtour lang führen soll,...

mehr lesen
Outdoor

Outdoor

Hier findest du Outdoor-Bücher, die du auch online bestellen kannst:     Angeln in Schweden   Kanu Kompass Südschweden   Kanu Spezial Nordschweden   Kanuwandern in Schweden   Outdoor Schweden: Kungsleden   Wasserwandern in Europa...

mehr lesen