Jugendherbergen in Stockholm: Übernachten an Bord

Allgemein, Unterkünfte

Bild_Schweden_Stockholm_Kastellholmen

Stockholm hat viel zu Entdecken – wie gut, wenn die Jugendherberge dann in direkter Laufnähe ist (Foto: Ola Ericson/imagebank.sweden.se).

Wasser macht etwa 30 Prozent der Stockholmer Stadtfläche aus. Da ist es nur logisch, dass sich auch viele Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele auf dem Wasser befinden. Und warum nicht gleich ebenso übernachten? Wir stellen drei schwimmende Jugendherbergen vor.

„Rygerfjord Hotel & Hostel“ befindet sich am Södermälarstrand im Herzen Stockholms, also in unmittelbarer Laufnähe zur Innenstadt, zur Altstadt (Gamla Stan), nach Riddarholmen (Standort des Königlichen Schlosses) und dem quirligen Stadtteil Södermalm. Die aus drei Schiffen bestehende Anlage vereint Hotel, Jugendherberge, Konferenzräume und Restaurant. Während die Übernachtung in der Kategorie „Hostel“ vor allem in Mehrbettzimmern erfolgt, Bettwäsche und Handtücher mitgebracht oder ausgeliehen werden müssen und sich  Duschen und Toiletten für alle im Gang befinden, sind die Zimmer in der Kategorie „Hotel“ für zwei Personen ausgerichtet sowie Bettwäsche und Handtücher im Preis inbegriffen. Außerdem werden die Zimmer täglich gereinigt und die Handtücher gewechselt. „Rygerfjord Hotel & Hostel“ verfügt über rund 150 Betten und hat ganzjährig geöffnet. Die Rezeption rund um die Uhr besetzt.

Rygerfjord Hotel und Jugendherberge
Södermälarstrand
Kajplats 12-14
11825 Stockholm
www.rygerfjord.de

In direkter Nachbarschaft – sprich: nebenan – befindet sich „The Red Boat Mälaren“. Das Übernachtungskonzept des roten Bootes ähnelt dem von Rygerfjord: Auch hier ist die Übernachtung in den Kategorien „Hotel“ und „Hostel“ möglich. Bettwäsche ist in beiden Fällen bereits im Preis enthalten, über Dusche und Toilette verfügen nur die Zimmer der Kategorie „Hotel“. Alle anderen Gäste nutzen die öffentlichen Anlagen im Korridor. „The Red Boat Mälaren“ ist ganzjährig geöffnet und die Rezeption rund um die Uhr besetzt.

The Red Boat Mälaren
Södermälarstrand
Kajplats 10
11820 Stockholm
www.theredboat.com

Am beziehungsweise auf der Stockholmer Insel Skeppsholmen liegt die Jugendherberge „Chapman Boat and House“. Insgesamt 280 Betten verteilen sich auf zwei Unterkünfte: das alte Segelschiff „Af Chapman“ sowie direkt daneben das Hauptgebäude. Die Betten werden je nach Verfügbarkeit zugewiesen, Schlafsäcke sind erlaubt. „Chapman Boat and House“ ist ganzjährig geöffnet und die Rezeption rund um die Uhr besetzt.

Chapman Boat and House
Flaggmansvägen 8
11149 Stockholm
https://www.swedishtouristassociation.com/facilities/stf-stockholmaf-chapman-skeppsholmen-hostel-house/

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Weitere Beiträge

Volkssport Segeln

Volkssport Segeln

Kleine und große Yachten liegen in den Häfen ganz selbstverständlich nebeneinander. Fast jeder kann es sich leisten und einen Segelschein gibt es auch nicht. Wer es sich zutraut, mietet oder kauft sich ein Boot und segelt los. Navigationskünste sind allerdings...

mehr lesen
Bauernhofurlaub Schweden

Bauernhofurlaub Schweden

Das weitläufige Schweden hat eine große Vielfalt zu bieten. Und wie entdeckt man die Eigenarten des Landes besser als "zu Hause" bei echten Schweden? Ferienunterkünfte der besonderen Art vermittelt die Organisation "Bauernhofurlaub Schweden" mit Häusern von Süd bis...

mehr lesen