Facebook-Serverhalle in Luleå eröffnet

Allgemein, Nachrichten

Facebooks neueste, gigantische Serverhalle ist im schwedischen Luleå in Betrieb genommen worden. Dies ist der erste Server-Standort für den Internet-Riesen Facebook außerhalb der USA. Als ein Wortspiel aus Internet-Jargon und in Anspielung auf das arktische Klima im Norden Schwedens wurde das Gebäude „the node pole“ getauft. Es ist ungefähr so groß wie 12 Eishockeyfelder.

Hier sollen in Zukunft die Daten von 350 Millionen europäischen Facebook-Anwendern verarbeitet werden. Das kühle Klima ist für den sicheren Serverbetrieb tatsächlich von Vorteil und war ausschlaggebend bei der Standortwahl. Versüßt wurde Facebook die Investition aber auch durch staatliche Strukturgelder von ungefähr 100 Millionen Kronen. Die Stadt in Lappland will sich zum Hightech-Zentrum Schwedens entwickeln,- viele Einwohner sind entsprechend stolz auf die Ansiedlung des Mega-Unternehmens Facebook.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Weitere Beiträge

Sök

Sök

Weiterführende Links DVD-Bestellmöglichkeit Karrierefrau Lisa ist 38 und ihre biologische Uhr tickt. Nach einigem Zögern entschließt sie sich daher, es mit einer Internetanzeige zu versuchen: Jugendliche, sinnliche Krankenschwester sucht Partner. An Dates mangelt es...

mehr lesen
Sök

Schwedisch lernen

Schwedisch Souverän Der lang ersehnte Nachfolger des Bestsellers "Schwedisch AKTIV" steht seit über einem Jahr für erfolgreiches Schwedisch lernen! Schwedisch SOUVERÄN ist der interaktive Sprachkurs von Fehr Media für PC und Mac - mit der ganz persönlichen Note. Mehr...

mehr lesen
Sök

Dänemark bald neue Bier-Oase?

Schweden lieben Deutschland, wenn es um den Bier-Einkauf geht. Wegen des enormen Preisvorteils kaufen schwedische Endverbraucher rund 100 Millionen Liter Bier grenznah in Deutschland ein - laut Radio Schweden ein Viertel des gesamten schwedischen Bierkonsums. Für den...

mehr lesen