Estelle ist jetzt im Kindergarten

Allgemein

Ein großer Tag für die junge Familie der schwedischen Kronprinzessin Victoria. Ihre Tochter, Prinzessin Estelle, ist seit dieser Woche ein „dagisbarn“ – ein schwedisches Kindergartenkind. Der erste Tag im Kindergarten („dagis“) wurde von einem großen internationalen Presseaufgebot begleitet. Ansonsten verlief der Tag für die zweieinhalb-jährige Estelle aber wie für viele andere Kinder auch: Man wurde von den Eltern gebracht, fand sich in der neuen Gruppe ein und lernte die Erzieherinnen kennen. Die kleine Prinzessin solle ihre Zeit im Kindergarten so normal wie möglich verleben, werden Estelles Eltern zitiert.

Um das zu erreichen, zieht der schwedische Hof die Fäden im Hintergrund: so sei etwa die schwedische Sicherheitspolizei („Säpo“) involviert, um die Sicherheit der kleinen Estelle zu garantieren. Bei der „dagis“ handelt es sich um ein Kindergarten in der Gemeinde Danderyd, nördlich von Stockholm. Die Einrichtung sei Victoria von Freunden empfohlen worden, schreiben schwedische Zeitungen. Das pädagogische Konzept hat seinen Schwerpunkt auf Freiluft-Aktivitäten und Naturerlebnissen.

 

 

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Weitere Beiträge

Schwedens Beitrag zum UNESCO Welterbe

Schwedens Beitrag zum UNESCO Welterbe

Auf dem ganzen Globus gibt es Orte, deren Bewahrung dem Interesse der gesamten Menschheit dient. Es sind unbezahlbare Schätze, entweder Kulturgüter oder besondere Naturphänomene. Zum ihrem Schutze wurde unter anderem die UNESCO gegründet. Weltweit stehen rund 500 Orte...

mehr lesen
Schwedens Beitrag zum UNESCO Welterbe

Mit Stena Line nach Schweden

Mit Stena Line bequem und entspannt reisen: Der Seeweg ist die schönste Art des Reisens. Unsere modernen Komfortfähren steuern auf den Strecken  Kiel-Göteborg, Frederikshavn-Göteborg, Grenå-Varberg und Gdynia-Karlskrona  alle wichtigen schwedischen Destinationen an. ...

mehr lesen