Meja Meergrün

Erik Ole Lindström: Meja Meergrün

Marktplatz

Meja MeergrünMeja Meergrün gibt es jetzt als Taschenbuch!

Sie ist wild und abenteuerlustig: Meja Meergrün lebt in einem runden Haus mit einer meergrünen Glocke am Grund des Ozeans. Ihre Eltern sind oft in geheimer Mission unterwegs und deshalb haben sie die weise Meeresschildkröte Padson, Gattung Kümmerkröte, beauftragt, das mutige Meermädchen zu beschützen. Und das ist auch gut so, denn Meja schlittert schon bald in ein waghalsiges Abenteuer, als überall in der Unterwasserstadt die schillernden Leuchtfische verschwinden, die den Ort sonst in kunterbunte Farben und warmes Licht tauchen. Zusammen mit Padson setzt sie alles daran, ihre magische Unterwasserwelt zu retten.

Ein Kinderbuch von Erik Ole Lindström mit wunderschönen Illustrationen von Wiebke Rauers. Lindström wurde 1979 in Stockholm geboren und wuchs in Deutschland und Schweden auf. Er lebt heute als freiberuflicher Journalist und Autor mit seiner Familie auf einer Insel im Stockholmer Schärengarten. Die Nähe zum Meer muss ihn inspiriert haben: Meja ist sein erstes Buch für Kinder. 

Verlag: dtv, 128 Seiten.

Im Amazon-Shop bestellen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Weitere Beiträge

Marktplatz Immobilien & Hausboote

Marktplatz Immobilien & Hausboote

Der Traum vom eigenen Schwedenhaus ist bei vielen Schweden-Fans lebendig. Von der Stuga am Waldrand bis zur eleganten Villa an See, - oder warum nicht ein Hausboot mit eigenem Liegeplatz im Schärengarten? Auf unserem Marktplatz präsentieren wir Anbieter, die dich auf...

mehr lesen
Johan Bargum: Die Wichtlinger

Johan Bargum: Die Wichtlinger

Sie sind nur zu sechst auf ihrer kleinen Insel irgendwo im Meer: Die Wichtlinger. Sie lachen und weinen und verlieben sich, und wenn im Winter die schwarze Wolke kommt, verziehen sie sich in ihre warme Höhle im Berg. Nur manchmal überlegen sie, ob es weit überm Meer...

mehr lesen
Jonas Moström: Eisige Dornen

Jonas Moström: Eisige Dornen

In Ystad wird der Fußballstar Hendrik Borg tot in seinem Sommerhaus gefunden: Auf seiner Brust liegt eine blaue Rose. Es scheint fast, als wäre er friedlich eingeschlafen. Doch ein natürlicher Tod kann schnell ausgeschlossen werden. Innerhalb von einer Woche kommt es...

mehr lesen