Aktuelles Stena-Line-Angebot: Sichere Dir bis 30.6. bis zu 20% Rabatt auf die Überfahrt im August von Kiel nach Göteborg! An Bord der Stena Line erreichst Du Dein Urlaubsziel entspannt und ohne sommerliche Auto-Staus. Der perfekte Auftakt für eine unvergessliche Reise. => Tickets Kiel-Göteborg (dort dann den Angebotscode "SGK20" eintragen)

Schwedisch-Einsteigerkurs

Grundwortschatz für Anfänger ohne Vorkenntnisse => Infos

Schwedisch für die Reise

Nützlicher Reisewortschatz für Schweden-Urlauber => Infos

Schwedisch Wörterbuch

Digitales Wörterbuch mit über 9500 Einträgen => Infos

Schwedisch Kinderkurs

Kindersprachkurs und Bildwörterbuch => Infos

Voosen-Danielsson: In stürmischer Nacht

StürmischenachtSüdschweden 2005: Ein Orkan verwüstet ganze Landstriche, riegelt Dörfer und Höfe tagelang von der Außenwelt ab und fordert 17 Todesopfer. Auch der Bauer des Johansson-Hofs kommt in der Sturmnacht durch einen tragischen Unfall ums Leben. Als zehn Jahre später das Gehöft bis auf die Grundfesten niederbrennt und in den rauchenden Trümmern ein aufgespießter, bis zur Unkenntlichkeit verkohlter Leichnam gefunden wird, nehmen die Kommissarinnen Ingrid Nyström und Stina Forss die Ermittlungen auf.

Die rätselhafte Spurenlage führt die beiden ungleichen Frauen zu norwegischen Touristen, osteuropäischen Erntehelfern und einem Resozialisierungsprojekt für ehemalige Schwerverbrecher. Doch bald wird deutlich, dass der Mordfall noch eine ganz andere Dimension aufweist: Während Nyström und Forss der Fährte in die Vergangenheit folgen, befindet sich eine junge, verletzte Frau auf der Flucht vor einem gnadenlosen Täter. In den Tiefen des småländischen Walds beginnt eine Jagd auf Leben und Tod, die auch die Ermittlerinnen bis an ihre Grenzen treibt.

Das Autoren-Duo Roman Voosen und Kerstin Signe Danielsson haben wieder einen packenden Krimi in die schwedische Idylle von Småland verlegt. Laut Kritik ein geschickt konstruierter Roman, der aus der Masse herausragt.

Verlag: Kiepenheuer & Witsch, eBook

Es liegen bisher noch keine Kommentare vor.

Schreibe einen Kommentar