Wohnungsmangel trifft vor allem junge Leute

Allgemein, Nachrichten

Durch Wohnungsmangel in den schwedischen Großstädten müssen immer mehr junge Leute länger als gewünscht bei ihren Eltern wohnen. Nicht mal die Hälfte der jungen Erwachsenen zwischen 20 und 27 Jahren hätte derzeit eine eigene Wohnung, berichtet der schwedische Mieterbund. In Stockholm betrifft die Misere fast 40.000 junge Menschen. In Göteborg und Malmö sieht die Lage kaum besser aus. Mietwohnungen sind knapp,- zudem fehlten den Jüngeren oft die finanziellen Mittel, um als „solventer Mieter“ durchzugehen und den Zuschlag zu erhalten…

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Weitere Beiträge

Allsvenskan und Damallsvenskan: Die 1. Liga in Schwedens Damen- und Herrenfußball

„Tag des Bieres“ in Schweden

Vielfalt statt Konzentration: Das Interesse an Bier wächst in Schweden, und wie als Antwort auf die Vormachtstellung weniger großer Brauerei-Konzerne sprießen kleine, private "Mikro-Brauereien" inzwischen wie Pilze aus dem Boden. Wie Radio Schweden mitteilt, gibt es...

mehr lesen
Allsvenskan und Damallsvenskan: Die 1. Liga in Schwedens Damen- und Herrenfußball

Populärmusik från Vittula

Weiterführende Links DVD-Bestellmöglichkeit Im nördlichsten Schweden, nahe an der finnischen Grenze, fühlt man sich zwischen zwei Welten, weder richtig schwedisch, noch richtig finnisch. In den 60ern rollen die Asphaltiermaschinen an und auch die Popmusik macht vor...

mehr lesen