Wild Sweden: Jubiläumstouren auf den Spuren der Wölfe

Allgemein

Foto: Mikko Nikkinen/ imagebank.sweden.se

Foto: Mikko Nikkinen/ imagebank.sweden.se

Nachhaltige Wildtier-Beobachtung in Schwedens Natur. Was in der Beschreibung ein wenig sperrig klingt, ist vor Ort ein unvegessliches Gänsehaut-Erlebnis! – Denn bei der friedlichen Pirsch auf Wolf, Biber oder Bär bleibt selbst der erfahrene Outdoor-Tourist nicht unberührt. So nah wie möglich an die Bewohner der schwedischer Wälder heranzukommen, – darauf hat sich das Unternehmen „Wild Sweden“ spezialisiert. Im zehnten Jahr seines Bestehens bietet der Veranstalter besondere Jubiläumstouren an, die den Gast auf die Spuren der Wildtiere führt.

So geht es in der sechsstündigen Biber-Safari per Schlauchboot über stille Wasserwege, an dessen Ufern der Biber fleißig seine Staudämme baut. Oder man folgt dem Ruf der Wölfe drei Tage und zwei Nächte lang: Wenn sich die Dunkelheit langsam über die Wälder von Västmanland und Dalarna senkt, die Feuchtigkeit aus den Wiesen aufsteigt und dabei vielleicht gar der Mond scheint, dann hat man bei „Wild Sweden“ gute Chancen, das Heulen der Wölfe zu hören. Zuguterletzt ist die seit zehn Jahren beliebte Elch-Safari ebenfalls als Jubiläumstour ausgeschrieben. Mehr Infos über die Touren und den mit Öko-Siegel ausgezeichneten Tourismusbetrieb gibt es auf http://www.wildsweden.com/

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Weitere Beiträge

Halber Preis für winterliche Bootsfahrten?

Elchladen

Weiterführende Links Viele weitere Elchartikel und Infos Unser Partner "Dorpladen" bietet alle nur erdenklichen Produkte rund um den Elch an.       Ein paar Artikel siehst Du hier schon mal. Für die komplette riesige Übersicht und die Möglichkeit zum...

mehr lesen