Vermisste Touristen im Fjäll

Allgemein, Nachrichten

Im nordischen Sommer sind viele Touristen abseits der Wege unterwegs, – und die meisten kommen sicher durch die Wildnis im „fjäll“, der unwegsamen Bergregion zwischen Schweden und Norwegen. Kritisch ist die Lage aber aktuell für einen Norweger und einen Dänen, die in der Grenzregion vermisst werden. Im Fall des 78-jährigen Dänen hatte die Ehefrau Alarm geschlagen: Nach einer Panne und einer unbequemen Nacht im Auto war der Mann offenbar am frühen Morgen allein losgegangen und war nicht wieder aufgetaucht.  Ein 46-jährige Norweger wird bereits seit Mittwoch vermisst, was eine großangelegte Suchaktion mit Polizei und Militärkräften nach sich gezogen hat.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Weitere Beiträge

Outdoor

Outdoor

Hier findest du Outdoor-Bücher, die du auch online bestellen kannst:     Angeln in Schweden   Kanu Kompass Südschweden   Kanu Spezial Nordschweden   Kanuwandern in Schweden   Outdoor Schweden: Kungsleden   Wasserwandern in Europa...

mehr lesen
„Trängselskatt“: Auch ausländische Pkw müssen jetzt City-Steuer bezahlen

Frostbiten – en månad kvar till gryningen

Weiterführende Links DVD-Bestellmöglichkeit Der Frostbissen / vom Frost gebissen – noch ein Monat bis Sonnenaufgang Mitten im Zweiten Weltkrieg: Ein Trupp wehrmachtstreuer, schwedischer Soldaten schlägt sich im tiefsten Winter durch die Ukraine. Die Männer finden...

mehr lesen