Am Fluss Fyris

Am Fluss Fyris. Foto: Erik Nordblad

Die Stadt Uppsala liegt in der Provinz Uppsala län in Mittelschweden, ca. 70 km nördlich von der Hauptstadt. Mit ihren 128.000 Einwohnern ist Uppsala die viertgrößte Stadt Schwedens. Uppsala liegt am Fluss Fyrisån.

Einer der Bewohner von Uppsala war Anders Celsius. Die Jahresdurchschnittstemperatur erreicht ihren Höchstwert von über 15 Grad im Juli und August. Von Dezember bis März liegt sie unter 0 Grad. Der durchschnittliche jährliche Niederschlag beträgt nur ca. 40mm. Im Juni und Juli wird der Höhepunkt mit ca. 50mm erreicht. Die beste Zeit zum Besichtigen der schönen Stadt ist deswegen im August.

Uppsala hieß früher Östra Aros. Die zwei wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Uppsala sind die Domkirche und das Schloss. Die Domkirche ist die größte und höchste schwedische Kirche. Baubeginn war um 1260  und 1435 wurde sie schließlich eingeweiht. Dort befinden sich auch die Gräber von schwedischen Königen wie Gustav Vasa, Erzbischöfen wie Laurentius Petri und Wissenschaftlern wie Carl von Linné.

Dom in Uppsala

Dom in Uppsala Foto: David Castor

Die Pläne für das Schloss wurden bereits 1540 entwickelt und 1757 wurde es zur Residenz. Weitere interessante Reiseziele sind der Botanische Garten hinter dem  Schloss, das Wikingermuseum und die Universitätsbibliothek.

Das Studium

In Uppsala befindet sich die älteste Universität Skandinaviens, die 1477 gegründet wurde. Heute studieren dort über 40 000 Studierende, die von ca. 4 00 angestellten Lehrkräften unterrichtet werden. Zu den drei Hauptstudienrichtungen gehören: Kultur- und Sozialwissenschaften, Medizin und Pharmazie, Naturwissenschaft und Technologie. Die Ausbildung wird in 9 Fakultäten gegliedert, u.a.: Theologie, Jura, Sprachen, Soziologie, Medizin, Pharmazie, Naturwissenschaft und Technologie. Es stehen den Studierenden über 50 Kurse für Beginner, 45 für Masterstudien und fast 2000 frei stehende Kurse zur Verfügung. Nach der Zeitschrift Fokus (Nr. 10 2008/3) steht Uppsala auf dem 6. Platz bei der Unternehmensnachfrage nach Arbeitskräfte in den Hochschulrankings. Bei dem internationalen Wettbewerben wie von der Zeitung Times Higher Education nimmt Uppsala den 71. Platz vor der Lunds Universität (Platz 106) ein. Nach dem Shanghai Jiao Tong University platzierte sich Uppsala sogar auf Platz 66 nach dem Karolinska Institutet (53) und vor Stockholm (86) und der Lund Universität (97). (Alle Angaben nach Fokus S.35, Nr. 10 2008/3).

Uppsala Universitet

Für Touristen

Im Sommer kann man ein Doppelzimmer mit WC/Dusche für ca.500 SEK in einer Herberge mieten.
Ein einmaliges Angebot verspricht Gammel-Gränome hembygdsgård och STF vandrarhem i Stavby, wo man in einem alten Bauernhof aus dem 18. Jahrhundert für ca. 200 SEK übernachten kann. Stavby liegt in der 25 km Entfernung von Uppsala.

Unter der aufgeführten Adresse kann man eine Broschüre (se, de, eng) herunterladen. Touristeninformationen gibt es bei Uppsala Tourism AB, Fyristorg 8, 753 10 Uppsala, Telnr.   018-727 48 00, Fax 018-12 43 20, info@uppsalatourism.se.
Ausführliche Infos für Touristen gibt es auf Schwedisch, Deutsch, Englisch, dazu noch auf der Gemeindeseite (auf Schwedisch und Englisch).

(Autorin: Ela Biernat)

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Weitere Beiträge

So feiert man Ostern in Schweden

So feiert man Ostern in Schweden

Ein Osterfeuer, viele bunte Eier und das Zusammensein mit der Familie – wie auch in Deutschland gehören diese Dinge zum schwedischen Ostern. Vieles scheint ähnlich zu sein, allerdings auch einiges anders. In Schweden bringt zum Beispiel nicht der Hase die Eier. Die...

mehr lesen