Umeå rückt samische Kultur in den Mittelpunkt

Allgemein

Foto: Lola Akinmade Åkerström / imagebank.sweden.se

Im „Vårvinter“ – der Jahreszeit zwischen Winter und Frühling im Norden Schwedens – wird traditionell die samische Woche in Umeå abgehalten. „Ubmejen Biejvieh“, wie es auf samisch heißt, findet in diesem Jahr vom 2. bis 10. März statt und stellt die faszinierende samische Kultur in den Mittelpunkt. Eine Mischung aus Tradition und Moderne, Exotischem und Vertrauten erwartet die Besucher. So stehen traditionelle Tänze und Konzerte ebenso auf dem Programm wie ein „Joik-Slam“ oder ein Sing-Workshop. Kunstausstellungen, Vorträge zur Rentierzucht oder Kunsthandwerk runden die samische Woche ab.

Umeå, Europas Kulturhauptstadt 2014, verfügt über einen eigenen Flughafen und kann ein breites Angebot an Übernachtungsmöglichkeiten, Restaurants, Kultur und Aktivitäten bieten. Weitere Informationen gibt es auf http://www.visitumea.se/

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Weitere Beiträge

Säffle-Reisebericht

Säffle-Reisebericht

Wunderschöne Tage in Säffle Obwohl seit mehr als 30 Jahren vom Skandinavienvirus infiziert und ständig auf der Suche nach entsprechender Literatur, wurden wir erst im Mai 2003 auf das Nordeuropa-Magazin NORDIS aufmerksam. Und wir waren die Glücklichen, die die Reise...

mehr lesen