Überschwemmungen nach Tauwetter

Allgemein, Nachrichten

Nach der weißen Weihnacht kam die Überschwemmung: In vielen Teilen Süd-West-Schwedens ist es durch Tauwetter und starken Regen zu Problemen gekommen. Schmelzwasser lief in die Keller, unter anderen im Krankenhaus Falköping. Regen und Schlamm ließen einige Straßen unpassierbar werden. In der Nacht zu Donnerstag werden weitere starke Niederschläge erwartet. Ein unschöner Trend setzt sich also im neuen Jahr fort: 2012 war laut Radio Schweden das „dritt-nasseste“ Jahr seit Beginn der Aufzeichnungen 1860! Die Niederschlags-Topliste führen die Jahre 1998 und 2000 an.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Weitere Beiträge

Alternativer Nobelpreis an Edward Snowden

Alternativer Nobelpreis an Edward Snowden

Der als alternative Nobelpreis bekannte "Right livelihood Award" geht in diesem Jahr an Edward Snowden, der als Aussteiger der NSA die weltweite Massenüberwachung der US-amerikanischen Behörde aufgedeckt hat. Zusammen mit Alan Rusbridger (Chefredakteur der britischen...

mehr lesen
Alternativer Nobelpreis an Edward Snowden

Informationsmaterial

Hier findest du Informationsmaterial über Schweden, z.B. in Form von Magazinen und Broschüren. Schweden-Broschüren Der neue "Campingkatalog Schweden" vom schwedischen Campingverband und weitere Reisekataloge können hier kostenlos und...

mehr lesen