Südschwedens Wikinger rüsten sich für den Sommer

Neuzeitlicher Wikinger in der Trelleborg. Foto: Krister Parmstrand

Neuzeitlicher Wikinger in der Trelleborg. Foto: Krister Parmstrand

Einst beherrschten die Wikinger die Küsten von Dänemark, Norwegen, und Schwedens. Von hier aus brachen sie zu Plünderzügen und Entdeckerfahrten auf und erreichten ferne Länder, von denen ihre Zeitgenossen damals nur träumen konnten. Der überlieferte Ungestüm und die Abenteuerlust der Wikinger machen ihre Faszination bis heute aus. Und nicht zuletzt seit dem Erfolg der TV-Serie „Vikings“ ist das Wikingerfieber wieder ganz weit verbreitet. Klar, dass die neuzeitliche Wikinger-„Inszenierung“ keinerlei Nachwuchsprobleme hat und sich großer Beliebtheit erfreut. Zumal in Schweden, wo die Wikinger einst gelebt haben.

Zentrale Orte für alle, die die Wikingerzeit wieder aufleben lassen wollen, liegen im Süden Schwedens. Im Wikingerdorf Foteviken, im archäologischen Themenpark „VikingaTider“ sowie in der rekonstruierten Ringburg Trelleborg erleben Besucher – vor allem im Sommer – wilde Kämpfe, bunte Märkte und altes Handwerk im Stile der Zeit 800 bis 1200 n.Chr.

Nur 20 Minuten Autofahrt von Trelleborg entfernt liegt das Freilichtmuseum Foteviken. Hier wurde eine Stadt aus dem frühen 12. Jahrhundert nachempfunden, die von „echten“ Wikingern und Handwerkern besiedelt ist. Neuzeitliche Besucher sind herzlich eingeladen, das frühere Leben als Nordmann auszuprobieren. Nautisch Interessierte können den 14 Meter langen Nachbau eines Wikinger-Schiffes bestaunen und sich erklären lassen, wie die Nordmänner einst von Küste zu Küste segelten. In Foteviken findet vom 27. bis 29. Juni 2014 der jährliche große Wikingermarkt statt und am 30. August die „Viking Games“ mit historisch inspirierten Wettkämpfen.

Die Schlacht von Trelleborg, Foto: Krister Parmstrand.

Die Schlacht von Trelleborg, Foto: Krister Parmstrand.

In Löddeköpinge, nördlich von Malmö, liegt der neue archäologische Themenpark „VikingaTider“. Besucher können bereits ein Gehöft mit einem Langhaus und einigen kleineren Gebäuden sowie einen Glockenturm besichtigen und miterleben, wie der Park weiter wächst. Die Betreiber haben sich das ehrgeizige Ziel gesetzt, die weilweit bekannteste Wikinger-Destination zu bauen! Nach endgültiger Fertigstellung wird VikingaTider aus einem modernen Museum sowie einer rekonstruierten wikingerzeitlichen Kulturlandschaft bestehen.

Nahe des Anlegerhafens Trelleborg liegt die Ringburg, welche der Stadt an der Südküste ihren Namen gab: Die „Trelleborg“ aus dem 10. Jahrhundert wurde erst 1988 entdeckt und ist heute zur landesweiten Attraktion mit Museum und historischen Workshops geworden. Außerhalb der Burg liegt der Nachbau eines Gehöfts mit den dazugehörigen Gebäuden sowie eine Ausstellung zur Wikingerzeit.

  • TT-Line bringt Wikinger-Fans zu günstigen Preisen nach Südschweden. Bereits ab 59 Euro kostet die einfache Fährüberfahrt für fünf Personen mit Pkw von Rostock bzw. ab 69 von Świnoujście (Polen) oder ab 79 Euro von Travemünde.

Schwedisch Lernen



Schwedisch lernen

Mit diesem Sprachkurs lernst Du Schwedisch schnell und höchst effizient bei nur 17 Minuten Lernzeit pro Tag! Erste Unterhaltung auf Schwedisch ist bereits nach nur vier Stunden möglich! Für PC, Smartphone und Tablet.

Schwedische Mode

Entdecke unser kreatives Sortiment an Naturmode: Bei Gudrun Sjödén findest Du nachhaltige Mode, skandinavische Mode-Accessoires und Ideen für eine skandinavische Einrichtung aus herrlich natürlichen Materialien. Die farbenfrohen Kleidungsstücke verkörpern gute Laune und lassen sich toll im Lagenlook stylen. Unsere Bio-Kleidung besticht nicht nur durch ihr unvergleichliches Design, sondern auch durch ihre Funktionalität. Sie ist zudem umweltfreundlich produziert, z.B. aus Bio-Baumwolle, und für Frauen jeden Alters geeignet.

Schwedenkalender 2021

Mit verschiedenen Motiven aus dem Foto-Wettbewerb unserer Besucher zeigt der Kalender die Schönheit Schwedens in all ihren Facetten. Der Kalender enthält die deutschen und schwedischen Feiertage (zweisprachig!), die Geburts- und Namenstage der schwedischen Königsfamilie sowie eine Übersicht über die deutschen Ferientermine: damit Du Deinen nächsten Schwedenurlaub schon einmal planen kannst!

=> Weitere Infos und Bestellmöglichkeit

Es liegen bisher noch keine Kommentare vor.

Schreibe einen Kommentar