Sonfjället: Härjedalens Antwort auf den Kebnekaise

Sonfjället Berg Schweden

Der Berg ruft – auch in Härjedalen. Der Sonfjäll-Berg steigt auf 1278 Meter ü.NN. Foto: Sverigesnationalparker.se

Majestätische Natur, weiter Blick und ein „Hoch-Gefühl“ wie im Gebirge gibt eine Wanderung im Nationalpark Sonfjället. Der Berg Sonfjället erreicht 1278 Meter über dem Meeresspiegel. Er ist die Antwort der Region Härjedalen auf den Kebnekaise, Schwedens allerhöchster Gipfel: Denn für diesen Berg braucht man keine Kletterausrüstung, nur gutes Schuhwerk und ein wenig Vorbereitung. Viele Wanderwege sind selbst für Familien mit Kindern zu meistern.

Der => Nationalpark Sonfjället wurde bereits 1909 eröffnet und ist damit einer der ältesten in Europa. Als Ausrufezeichen in der Landschaft steht seit Urzeiten der Berg, der dem Gebiet seinen Namen gibt. „Fjället“ bedeutet „der Berg“, und „Son“ stammt vermutlich von dem altisländischen Wort „sunne“ – für Sonne.

Ständigen Sonnenschein kann man im skandinavischen Gebirge zwar nicht garantieren. Aber der Nationalpark lockt mit einer faszinierenden Flora, Vogel- und Tierwelt, die mit Mitteleuropas Bergregionen kaum vergleichbar sind. So gibt es weite Heideflächen, die Weidegrund für wilde Rentiere sind. Der Braunbär hat im Sonfjället eine Schutzzone gefunden. Und selbst die scheuen Raubtiere Luchs und Vielfraß hinterlassen Spuren, auch wenn sie praktisch niemand zu Gesicht bekommt.

Einer Wanderung, längs der ausgewiesenen Wege auf offenen Berghängen, ist mit den Wildnisbewohnern also gut vereinbar. Die Hauptwandersaison ist von Juni bis Oktober, und das persönliche Hochgebirgsabenteuer kann vielfältig aufgelegt werden: Eine Entdeckungstour „zu 5 Wasserfällen“ oder „über 10 kleinere Gipfel“ schlägt das => Touristzentrum in Vemdalen vor (Adresse: Nya landsvägen 46b, 84092 Vemdalen). Hier gibt es Kartenmaterial und Tipps zur Vorbereitung; An der Strecke selbst warten zahlreiche Info-Points mit Wegweisern, Aussichtspunkten und Wissenswertem.

Und wer nicht so gut zu Fuß ist: Der leichteste Weg zur Spitze geht über den => Skilift, der in den Sommerwochen 30-32 zur Verfügung steht. Vemdalen ist schließlich im Winter als beliebtes Ski-Quartier bekannt und hat entsprechend gute Infrastruktur.

Wer auf den Spuren von Bär, Elch und Biber ist, kann eine => Wildnis-Wanderung mit Guide buchen. Außerdem im Programm von Vemdalen/ Solfjället ist das Wanderwochenende mit Rahmenprogramm vom 8. bis 11. August 2019.

Weitere Infos zum Wandern rund um den Sonfjället unter => vemdalen.se.

Vemdalen Sonfjället Wanderung

Auf offenen Berghängen die Freiheit genießen. Foto: Vemdalen.se

schwedenstube Schweden - Trip nach Goeteborg
schwedische Artikel kaufen in der Schwedenstube


Es liegen bisher noch keine Kommentare vor.

Schreibe einen Kommentar

Facebook
Twitter