Silvester in der City oder an der Zeitzone

Foto: Haparandatonio.com

Foto: Haparandatornio.com

Silvester daheim mit Bleigießen und Gesellschaftsspielen? Kann ja ganz gemütlich sein, aber manchmal will man einfach etwas anderes erleben. Da bieten sich Kurztrips in die winterlichen Städte Schwedens an! Malmö liegt nah und hat sich mit einem hochkaratigen Kultur- und Unterhaltungsprogramm auf Silvester-Feiernde eingestellt. Denn am Öresund wird sowohl Familien, Party-Füchsen oder anspruchsvollen Gästen eine Menge geboten.

Schon am Nachmittag des 31. Dezember steigt im Magistratspark gegenüber der Oper ein kostenfreies Unterhaltungsprogramm der Stadt, bei dem die Jüngsten auf ihre Kosten kommen: Zwischen 13 und 17 Uhr warten Zauberkünstler, Würstchengriller und Feuerspucker das Publikum. Weitere Infos unter => www.malmotown.com

In der Oper von Malmö rundet eine rauschende Silvester-Gala das Jahr angemessen ab: Musikalische Highlights werden unter anderem aus Figaros Hochzeit, Chess, Kristina von Duvemåla und der großen Musical-Neuheit „Kinky Boots“ geboten, an denen internationale Größen wie der Bariton Fredrik Zetterström, der Musical-Star Gunilla Backman sowie die Sopranistin Maria Bengtsson mitwirken. Ein Restaurantbesuch kann dazu gebucht werden. Zum Glockenschlag um Mitternacht wird mit Sekt angestoßen, und im Anschluß zu Orchestermusik getanzt! Weitere Infos zu dieser Veranstaltung unter => www.malmoopera.se. Wer das Ballkleid zu Hause lässt, kann auf dem Vorplatz der Malmöer Oper ab viertel vor 12 übrigens die kostenlose Open-Air-Party erleben, – auch hier warten Musik, Tanz, Feuerwerk und garantiert gute Stimmung auf die Besucher.

Nach Malmö bzw. Trelleborg fahren auch über die Feiertage die bekannten Fähren von => Stena Line und => TT-Line

Zweimal Silvester in Haparanda

Wer „höher hinaus“ möchte – oder wer weiter nördlich in Schweden überwintert – kann die Silvesterfeier sogar zweimal erleben! In der nordschwedischen Stadt Haparanda im Tornedalen findet die große Party direkt auf der schwedisch-finnischen Grenze statt. Darum wird schon um 23 Uhr schwedischer (und mitteleuropäischer) Zeit das neue Jahr begrüßt, da die Finnen aufgrund der Zeitverschiebung eine Stunde früher dran sind. Nach dem Feuerwerk auf finnischer Seite folgt nur 60 Minuten später der schwedische Neujahrsgruß, schon gut eingestimmt von Live-Musik und Unterhaltung, die diesen besonderen Abend auf dem Victoriaplatz begleiten. Mehr über das Silvester-Spektakel der kleinen Grenzstadt am Polarkreis auf der offiziellen => Tourismus-Seite.

„Gott nytt år!“

schwedische Artikel kaufen in der Schwedenstube



Es liegen bisher noch keine Kommentare vor.

Schreibe einen Kommentar

Facebook
Twitter