Wildschweinbraten (Vildsvinsstek)

Allgemein, Fleisch, Küche

Zutaten für 6 Personen:
3 – 4 kg Fleisch vom Rücken
150 – 200 g Butter
5 – 6 dl Brühe
Salz und weißer Pfeffer
1 Becher Sahne

Marinade:
2 Fl. trockener oder halbtrockener Rotwein
4 Stangen Porree in Stücke geschnitten
1 Bund Petersilie
2 El getrocknete Wacholderbeeren
2 rote Zwiebeln
2 Tl. Weißpfefferkörner

Zubereitung:

Das Fleisch gründlich waschen und etwas mit dem Handrücken flachdrücken. In eine ausreichend große Schüssel legen. Die Marinade zusammenmischen und über das Fleisch gießen.

Im Kühlschrank abgedeckt für mindestens 2 – 5 Tage einwirken lassen, dabei das Fleisch je Tag einmal wenden.

Dann das Fleisch aus der Marinade nehmen, erst jetzt die Speckschwarte entfernen (wegschneiden) und den Braten mit Salz und Pfeffer einreiben. Dann das Fleisch in gebräunter Butter wenden.

Jetzt in einen Bräter legen und das restliche Fett, die geschmolzen Butter darüber gießen.

Der Wildschweinbraten muss nun bei mittlerer Ofenwärme (ca. 175 – 200 Grad) für ca. 3 Stunden garen. Das Bratenfett  mit der Marinade und der Boullion verdünnen und damit den Braten mehrmals übergießen.

Den Wildschweinbraten nun auf einer  Fleischplatte anrichten, aber erst bei Tisch in Scheiben schneiden.

Das Bratenfett durchsieben und das noch übrige Fett mit einem Löffel entfernen jetzt unter kräftigem Schlagen aufkochen lassen und etwas Sahne hinzufügen.

Dazu wird Rotkohl, Rosenkohl und Katoffelpüree serviert.

Ein aufwendiges Weihnachtsessen, aber die Mühe

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Weitere Beiträge

Draisine Fahren im Dalsland

Draisine Fahren im Dalsland

Draisine Fahren ist ein andersartiges und spannendes Abenteuer, das der ganzen Familie passt. Stelle Dir vor, geradeaus in die Natur zu treten und ihr auf eine andere Art zu begegnen. Lange Strecken geleiten Dich weit von Straßen und Autoverkehr vorwärts. Die Strecke...

mehr lesen