Schwedens Bevölkerung wächst

Mehr als 9,57 Millionen Einwohner zählte das schwedische Statistikamt („Statistiska centralbyrån“) zum 31. März 2013. Damit nähert sich Schweden immer mehr der 10-Millionen-Einwohnermarke, die voraussichtlich 2018 erreicht wird. Zum Vergleich: Ende 2006 betrug die Einwohnerzahl noch rund 9,1 Millionen. Die Bevölkerung wächst!

Im Jahr 2012 wurden in Schweden 113.000 Menschen geboren, 91.000 starben. Mit rund 103.000 Einwanderungen wurde ein Rekordhoch erreicht. Gleichzeitig verließen etwa 51.000 Menschen das Land. Etwa jeder fünfte Einwohner – schätzungsweise 1,8 Millionen Menschen – hat einen nichtschwedischen Pass oder ist Schwede mit Migrationshintergrund. Wichtige Herkunftsländer bzw. -regionen sind Iran und Irak sowie Ost- und Südosteuropa.

Unter den nationalen, offiziell anerkannten Minderheiten stellen die Finnen die größte Gruppe. Mindestens 300.000 Menschen sprechen zuhause Finnisch. Die Zahl der als eigenständige Minderheit anerkannten Tornedalfinnen beträgt rund 30.000. Deren Sprache weist so große Unterschiede vom Hochfinnischen auf, dass das Tornedalfinnisch (Meänkieli) als eigene Sprache anerkannt ist. Wer sich die mehrsprachigen Internetseiten nordostschwedischer Kommunen genauer anschaut, erkennt die Unterschiede der beiden Sprachen. Zur Bevölkerungsgruppe der Samen zählen sich heute knapp 20.000 Einwohner.

Schwedens Bevölkerung altert

Über den demografischen Wandel wird auch in Schweden dikutiert. 2012 betrug die durchschnittliche Lebenserwartung 83 Jahre für Frauen und 79 Jahre für Männer. Fast 19 % der Schweden sind 65 Jahre und älter. Seit 1950 hat sich deren Anteil verdoppelt.

Auch das Heiratsalter steigt. Männer sind im Durchschnitt 38 Jahre alt, Frauen 36, bevor sie sich das Ja-Wort geben. Vor 20 Jahren war man in Schweden bei der Eheschließung noch 5 Jahre jünger.

Richtig schwer haben es mittlerweile übrigens die politischen Parteien bei ihren Versuchen, neue Mitglieder zu gewinnen. Nur noch jeder Zwanzigste Schwede gibt an, einer Partei anzugehören. Mitte der 1980er Jahre waren es noch dreimal so viele (1985: 15 %).

Eine umfassende Datensammlung mit Erhebungen zu fast allen Fragen über Schwedens Bevölkerung hält das Statistikamt auch in Englisch bereit: www.scb.se.

schwedenstube Schweden - Trip nach Goeteborg
schwedische Artikel kaufen in der Schwedenstube


Es liegen bisher noch keine Kommentare vor.

Schreibe einen Kommentar

Facebook
Twitter
Google+
https://www.schwedenstube.de/schwedens-bevoelkerung-waechst