Feiertage

Die Schweden feiern gern: Neben den bekannten (christlichen) Feiertagen wie Ostern und Weihnachten, gibt es eine Reihe wichtiger Volksfeste, die in ihrer Form nur in Schweden zelebriert werden. Welche typisch schwedischen Volksfeste übers Jahr im Kalender auftauchen, seht ihr hier.

An Allerheiligen leuchten in Schweden die Gräber

An Allerheiligen leuchten in Schweden die Gräber

Schweden ist überwiegend protestantisch, doch im Herbst wird der Allerheiligen in einer speziell schwedischen Form zelebriert. Am Samstag zwischen dem 31. Oktober und dem 6. November ist alla helgons dag.  Ursprünglich war Allerheiligen all den Heiligen gewidmet, die...

Sami feiern Nationalfeiertag

Sami feiern Nationalfeiertag

Am 6. Februar feiert die samische Urbevölkerung in Schweden, Norwegen, Finnland und auf der Kola-Halbinsel in Russland Nationalfeiertag. Die erste Feier fand mit der Eröffnung des Internationalen Indigenen Jahres der Vereinten Nationen im Jahr 1993 in Jokkmokk statt....

6. Januar: Heilige Drei Könige

6. Januar: Heilige Drei Könige

Am 6. Januar, dem Tag der Heiligen Drei Könige, ist in Schweden, Norwegen und Finnland die Weihnachtszeit noch nicht zu Ende. In Skandinavien erstreckt sie sich über 20 Tage, also noch bis zum 13. Januar. Das Jahr in Schweden beginnt wie in Deutschland mit dem...

Ostern („Påsk“)

Ostern („Påsk“)

"Påsk" (Ostern) wird im ganzen Land gefeiert. Bis in die 70er Jahre hinein war der Karfreitag ein so genannter stiller Tag, an dem alle Geschäfte geschlossen waren und Trauermusik im Radio gespielt wurde. Außer in sehr religiösen Kreisen wird dies nicht mehr so...

Schwedische Flaggentage

Schwedische Flaggentage

Der schwedische Reichstag schreibt vor, dass die schwedische Flagge an bestimmten Tagen gehisst wird: das sind sogenannte Flaggentage. Sie kennzeichnen hohe Feiertage, nicht wenige Flaggentage sind mit Daten des Königshauses verbunden. Die schwedische Flagge blickt...