Musik




Schwedisch lernen



Musik im Netz: Spotify und Soundcloud

Spotify-Gründer: Daniel Ek und Martin Lorentzon, Quelle: www.spotify.com

Schweden genießt weltweit den Ruf erfolgreicher Lieferant für eingängige Popmusik zu sein. Von Abba über Roxette und Ace of Base bis The Cardigans und Mando Diao – Music made in Sweden ist international erfolgreich. Und so verwundert es nicht weiter, dass zwei Unternehmen, die sich auf die Verbreitung von Musik über das Internet spezialisiert haben, ihren Ursprung in Schweden haben. Spotify und SoundCloud sind für Musiker und Musikliebhaber elementarer Bestandteil zur musikalischen Untermalung des Alltags und zur Verbreitung von Musik über das Internet.

(mehr …)

Weiterlesen




Schwedisch lernen



Die Malmö Arena

Die Malmö Arena, 2008. Foto: Jorchr /commons.wikimedia.org/ (CC BY-SA 3.0)

Die Malmö Arena, 2008. Foto: Jorchr /commons.wikimedia.org/ (CC BY-SA 3.0)

 

Geht es um die Austragung von Großveranstaltungen in Schweden, führt an Malmö kein Weg vorbei. Selbstverständlich ist das nicht. Bis vor wenigen Jahren fehlte der Metropole am Öresund ein adäquater Ort. Mit der Eröffnung der Malmö Arena 2008 mauserte sich Schwedens drittgrößte Stadt zu einer bedeutenden Adresse für nationale wie internationale Musik- und Sportveranstaltungen. (mehr …)

Weiterlesen




Schwedisch lernen



Musik-Tipp: Royal Republic

Royal Republic Foto: royalrepublic.net

Dass die Schweden etwas von guter Musik verstehen, dürfte hinreichend bekannt sein. Der Erfolg von Bands wie Mando Diao oder The Hives zeigt, dass gerade der Rock’n’Roll made in Sweden Anklang findet. Seit einiger Zeit hat die schwedische Rockfront nun Verstärkung. (mehr …)

Weiterlesen




Schwedisch lernen



Doobidoo – Spiel, Spaß und jede Menge Musik

Lasse Kronér

Lasse Kronér - Moderator der Musikshow Doobidoo

Doobidoo – neue Bedeutung für bedeutungslose Silben. Doobidoo ist der Titel einer beliebten schwedischen Freitagabend-Show, in der sich alles um Musik dreht. Die Gäste sind schwedische Größen, jeweils zwei Paare, die gegeneinander antreten und sich in der Unterhaltungsmusik der letzten 50 Jahre gut auskennen sollten. Das Publikum besteht aus – CHÖREN. Denn spontane Gesangseinsätze gehören mit zum Programm. (mehr …)

Weiterlesen




Schwedisch lernen



„Ahh! Monica!“ – Die schwedische Sängerin und Schauspielerin Monica Zetterlund (1937–2005)

Monica Zetterlund (2. v.l.) auf der Bühne im Jahr 1997 (Foto: Holger Ellgaard; commons.wikimedia.org; CC BY 3.0)

Als einen Höhepunkt ihrer Karriere als Musikerin sah Monica Zetterlund das 1964 zusammen mit dem amerikanischen Pianisten Bill Evans aufgenommene Album Waltz for Debby an, von dem vor allem die schwedisch gesungene Version des Titelsongs bis heute nachwirkt. Doch auch ohne diese legendäre Aufnahme ist Zetterlunds Leistung als Künstlerin – im Bereich der Musik wie in dem des Schauspiels – beeindruckend: Über 20 Schallplatten und CDs sowie diverse Auftritte in Filmen und Fernsehserien haben zu anhaltender Popularität beigetragen. Im Jahre 2005 ist Monica Zetterlund auf tragische Weise ums Leben gekommen – in diesem Monat wäre sie 75 Jahre alt geworden. (mehr …)

Weiterlesen




Schwedisch lernen



Hippe Gypsytöne mit Jazzallüren – Miss Li

Miss Li

Copyright by mathei

Anscheinend scheint man geradezu prädestiniert für eine gelungene musikalische Karriere zu sein, wenn man in Borlänge geboren wurde. Nicht nur Mando Diao und Sugarplum Fairy stammen von dort, sondern dies ist auch die Geburtsstadt der Sängerin Linda Carlsson, bekannter unter Miss Li.

Allerdings unterscheidet sie sich stark von dem eher gewohnten Schwedenrock der beiden genannten Bands. Sie scheint gegen nordische Düsterheit ankämpfen zu wollen, sowie gegen das ungeschriebene Gesetz der Gleichheit: Jeder sollte gleich angezogen sein, nicht auffallen, nicht herausstechen. Wenn man sie sieht, fällt einem schon der eigenwillige Kleidungsstil ins Auge. Wer sie dann auch noch hört, erkennt die ebenso vielfältige Stimme der Sängerin. Mal düsterer, als DarkCabaret, mal fröhlicher und beschwingter. Sie sticht heraus, probiert etwas Neues, vermischt viele Musikstile zu einem hippen Mix. So, als ob sie das Leben einer erwachsenen Pippi Langstrumpf vertonen würde. Über Freundschaft, Liebe, aber auch dem ein oder anderen unerfreulichen Thema.

Bekannt wurde sie, als ihre Songs in einigen bekannten Serien wie Grey’s Anatomy und Weeds verwendet wurden. Ebenfalls wurde auch Apple auf sie aufmerksam und vertonte einen iPod-Werbespot mit einem ihrer Songs. Ihrem ersten Album Late Night Heartbroken Blues folgten weitere, bis 2011 ihr neuestes, sechstes Album Beats & Bruises erschien. Mit diesem Album schaffte sie es, ein wenig Abstand von dem immerzu fröhlich-beschwingten Image zu erlangen, das sie sich, ob freiwillig oder nicht, mit den eingängigen Melodien ihrer Popsongs aufgebaut hatte. Dieses Album ist etwas nachdenklicher und düsterer, ohne dabei an Stück mit Humor einzubüßen, wie zum Beispiel Arrested.

Was man aus ihrer Musik mitnehmen kann, sind gut Laune, eine beschwingte Melodie für den Tag und vielleicht auch Mut zu Eigensinn und Spontanität. Miss Li selbst wachte mit dem Gedanken auf, unbedingt Klavier spielen lernen zu müssen. Kurze Zeit später stand es auch schon in ihrem Stockholmer Appartment, heute begleitet sie sich selbst auf Konzerten mit dem Piano.

Dies tut sie weiterhin mit großen Erfolg, denn sie findet nicht nur in Schweden und Deutschland, sondern auch im restlichen Europa, Asien, Amerika Anklang.

Autor(in): Tanja Brodbeck – tanja.brodbeck@yahoo.de

Weiterlesen




Schwedisch lernen



17. – 24. August 2012: Malmöfestivalen

Bereits seit 1985 organisiert die Stadt Malmö jedes Jahr ein riesiges Volksfest im Herzen der Stadt. In den Straßen und Parks der Altstadt tummeln sich dann zahlreiche Besucher, die sich das bunte Treiben von Musik, Kunst und Kultur nicht entgehen lassen wollen. (mehr …)

Weiterlesen




Schwedisch lernen



Sommaren har kommit till Berlin – Midsommar 2012

Mittsommerfeier in der Schwedischen Gemeinde Berlin, 2012. Foto: Anna Engberg

Mittsommerfeier in der Schwedischen Gemeinde Berlin, 2012. Foto: Anna Engberg

Sommerlicher hätte er nicht sein können – der diesjährige Midsommarabend in der Schwedischen Victoriagemeinde in Berlin-Wilmersdorf. Bereits in den späten Nachmittagsstunden des 22. Juni war der durch und durch begrünte Innenhof voll von vergnügten Gästen, tanzenden und lachenden Kindern mit Midsommerkränzen im Haar und auch so mancher Nicht-Schwede ließ sich auf dem traditionellen Sommerfest blicken.
(mehr …)

Weiterlesen




Schwedisch lernen



Dalhalla – „Götterdämmerung“ im Steinbruch

Ein Blick auf Dalhalla. Foto: Johannes Schermann /de.wikipedia.org (CC BY 3.0)

Ein Blick auf Dalhalla. Foto: Johannes Schermann /de.wikipedia.org (CC BY 3.0)

Dalhalla – Dal-hal-la: Unweigerlich kommt die Ruhmeshalle der nordischen Mythologie in den Sinn. Walhall. Näher liegt, wer das Walhall aus Richard Wagners „Der Ring des Nibelungen“ vor Augen, die „Götterdämmerung“ im Ohr hat. Deren Aufführung zu einem besonderen (Klang-)Erlebnis wird, findet sie in einem Steinbruch mitten im Wald statt – auf der Freilichtbühne Dalhalla.

Es war weniger die nordische Mythologie als Richard Wagners Werk, das die Namensgebung des Veranstaltungsortes inspirierte. Dalhalla setzt sich aus Walhall und Darlana zusammen. Jene mittelschwedische Provinz, in der die beeindruckende Bühne liegt, rund 300 km nordwestlich von Stockholm, nicht weit von Rättvik am Siljan. (mehr …)

Weiterlesen




Schwedisch lernen



Vorhang auf für Spira, das neue Kulturhaus in Jönköping

 

Kulturhaus Spira

Kulturhaus Spira

Jönköping ist um eine Attraktion reicher. Ganz aus Glas und Holz – den typischen Baumaterialien Smålands – liegt das Kulturhaus Spira ganz nahe am Stadtzentrum und gleichzeitig in herrlicher Lage am Munksjö-Strand.

Nachdem im Juni 2006 der Bau eines neuen Kulturhauses vom Provinziallandtag (landsting) beschlossen wurde, erfolgt Anfang 2009 der erste Spatenstich. Zweieinhalb Jahre später, im November 2011 wurde Spira eingeweiht.

Kultur für Herz und Hirn

Beim Bau, den man hier im Zeitrafferverfolgen kann, wurde sehr viel Wert auf umweltfreundliche Materialien und Bauweise gelegt, da man für das Kulturhaus eine Umweltzertifizierung erreichen möchte. Nach dem Motto „Kultur für Herz und Hirn“ will das Lansdting auf diese Weise auch für das kulturelle Wohlbefinden seiner Bürger sorgen.

(mehr …)

Weiterlesen

  • Kategorie Blog