Roxette

Über Roxette gibt’s eigentlich nicht viel zu sagen (na ja, oder gerade): nach ABBA ist es die erfolgreichste schwedische Band. Wer kennt ihre Lieder nicht aus dem Radio? Für weniger Roxette-Verrückte oder Jüngere kann ein Abstecher zu YouTube eventuell ein Aha-Erlebnis mit sich bringen, so viele bekannte Lieder kommen von Roxette. Das Duo beeindruckt mit bislang weltweit 75 Millionen verkauften Platten und vier Nummer-Eins-Hits in den USA (‚The Look‘, ‚Listen to your Heart‘ (beide 1989), ‚It Must Have Been Love‘ (1990) und ‚Joyride‘ (1991) – bemerkenswerterweise mehr als in Deutschland und sogar Schweden!).

Die Band wurde 1986 von Per Gessle und Marie Fredriksson gegründet. Zuvor hatte Gessle schon mit der Schwedisch singenden Band Gyllene Tider Erfolg und Fredriksson war in Schweden bereits durch die Band MaMas Barn und auch als Solokünstlerin hervorgetreten. Gessle ist der kreative Kopf des Duos und für Texte und Musik zuständig.

Das erste Roxette-Album ‚Pearls of Passion‘ sollte eigentlich bereits international einschlagen, was jedoch nicht hinhaute. In Schweden verkaufte sich die Platte immerhin sehr gut. Der Nachfolger ‚Look Sharp!‘ (1988) brachte schließlich den ersehnten weltweiten Erfolg, der in den Jahren 1989–1991 seinen Höhepunkt erreichte. Angeblich soll ein aus Schweden heimkehrender amerikanischer Student einem Radiosender in Minnesota ‚Look Sharp!‘ aufgeschwatzt und somit den Erfolg ins Rollen gebracht haben. Angeblich.
Jedenfalls erlangte Roxette mit ihren insgesamt bisher 19 Alben (darunter einige Hitalben und spezielle Veröffentlichungen) eine Riesenpopularität und absolvierte mit ihrer ‚Join the Joyride‘-Tour 1991/92 und mit ‚Crash! Boom! Live!‘ 1994/95 zwei Welttourneen. Das Lied ‚It Must Have Been Love‘ ist außerdem weithin aus dem Film ‚Pretty Woman‘ bekannt.

2002 wurde bei Fredriksson ein Hirntumor festgestellt, gegen den sie drei Jahre lang erfolgreich ankämpfte. Vier Jahre später traten die beiden das erste Mal wieder gemeinsam auf, und zwar anlässlich der 50-Jahr-Feier der BRAVO.

2009 sind Gessle und Fredriksson wieder zusammen unterwegs und sämtliche Platten der Band wurden in neuen Versionen und mit Extratiteln neu veröffentlicht.

Weiterführender Link:

(Autor: Björn Kohlhepp)

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Weitere Beiträge

Medelpad

Medelpad

Medelpad war einmal wirtschaftliches und politisches Zentrum Nordschwedens. Später war Medelpad Mittelpunkt der schwedischen Holzindustrie. Die zahlreichen Sägewerke brachten so manchem Reichtum. In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts verdoppelte sich die...

mehr lesen
Jönköping

Jönköping

Blick vom Skänkeberg über Jönköping mit Sofiakirche Weiterführende Links Jönköping Zwischen bewaldeten Anhöhen, umgeben von kleinen Seen, eingebettet in Wiesen trafen sich bereits im frühen 11. Jahrhundert Handelsreisende aus Småland, Väster- und Östergötland, am Bach...

mehr lesen