Sillsallad (Heringssalat)

Allgemein, Küche, Salat

 Zutaten:

2 gewässerte Heringsfilets
3 mittelgroße gekochte Kartoffeln
1 mittelgroße Delikateßgurke
1-2 säuerliche Äpfel
2 EL fein gehackte Zwiebel
450 g (etwa 15 Stück) eingelegte rote Beeten
3 EL Rotebeetensaft
weißer Pfeffer
2 hart gekochte Eier

Zubereitung:
Sämtliche Zutaten in kleine Würfel schneiden. Anschließend vorsichtig mischen. Den mit frisch gemahlenem weißen Pfeffer gewürzten Rotebeetensaft zugeben. Heringssalat auf einer Platte auflegen und mit Eierhälften oder Streifen gehackter Eier garnieren.

(Autor: Karsten Piel)

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Weitere Beiträge

Kanu in Schweden

Kanu in Schweden

Es ist ein Fortbewegungsmittel, mit dem man in Schweden fast überall hinkommt: Das Kanu. Doch „Kanu“, was soviel wie „Einbaum“ bedeutet, ist im engeren Sinne eigentlich kein Gefährt, sondern lediglich der Oberbegriff für die Gefährte, die per Paddel angetrieben...

mehr lesen