Semlor (Semmeln)

Foto: Susanne Wahlström, imagebank.sweden.se.

Foto: Susanne Walström, imagebank.sweden.se.

Zutaten:

50 g Hefe
1 Teelöffel Salz
70 g Zucker
100 g Margarine oder Butter
1 Ei
1/2 Teelöffel Hirschhornsalz
gut 500 g Weizenmehl

Zutaten für Füllung und Dekoration:
100 g süsse Mandeln (ersatzweise auch Marzipan)
75 g Zucker
200 ml Schlagsahne
1 Esslöffel Puderzucker

Zubereitung:

Margarine bzw. Butter schmelzen, die Milch hinzufügen und auf 37º C erwärmen. Dann die Hefe in etwas warmer Milch auflösen, anschliessend die restliche Milch, Salz, Zucker und das Ei zufügen. Das Hirschhornsalz dann mit etwas Mehl vermengen. Diese Mischung dann mit der Flüssigkeit verrühren. Danach weiteres Mehl unterrühren, bis sich der Teig leicht aus der Rührschüssel lösen lässt.

Den Teig ca. 1/2 Stunden abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, er muss sich fast verdoppeln. Das restliche Mehl auf die Arbeitsfläche geben und mit dem Teig zu einer glatten Masse verarbeiten. Dann 10-12 „Bälle“ formen, auf ein Backblech legen und ca. 20 Minuten gehen lassen.

Anschließend die Semlor mit Eigelb bestreichen und bei 250º C auf der mittleren Schiene 5-10 Minuten backen, dabei darauf achten, dass die Bälle nicht zu dunkel werden. Wenn die Bälle abgekühlt sind, schneidet man eine Deckel von dem Ball, höhlt den unteren Teil aus und vermischt den entnommenen Teig mit den Mandeln (wahlweise der Marzipanmasse) und dem Zucker. Mit dieser Mischung füllt man dann die Bälle. Die Schlagsahne zubereiten und reichlich auf die offenen Semlor geben, den Deckel aufsetzen und mit etwas Puderzucker dekorieren. Viele Schweden essen ihre Semmeln in heißer Milch.

(Autor: Karsten Piel)

Schwedische Mode

Entdecke unser kreatives Sortiment an Naturmode: Bei Gudrun Sjödén findest Du nachhaltige Mode, skandinavische Mode-Accessoires und Ideen für eine skandinavische Einrichtung aus herrlich natürlichen Materialien. Die farbenfrohen Kleidungsstücke verkörpern gute Laune und lassen sich toll im Lagenlook stylen. Unsere Bio-Kleidung besticht nicht nur durch ihr unvergleichliches Design, sondern auch durch ihre Funktionalität. Sie ist zudem umweltfreundlich produziert, z.B. aus Bio-Baumwolle, und für Frauen jeden Alters geeignet.

Schwedisch Lernen

„Schwedisch lernen: Schwedisch-Sprachkurs“ bedient sich der erfolgreichen Langzeitgedächtnis-Lernmethode. Abwechslungsreiche Aufgaben Tag für Tag und eine große Auswahl an Lernmethoden motivieren und vertiefen das Gelernte spielend. Diskutiere nach dem Tagespensum mit Gleichgesinnten und tausche Dich aus in unseren Foren und der Insider-Lerngemeinschaft. So kannst Du innerhalb kürzester Zeit Schwedisch lernen und Dich fließend auf Schwedisch unterhalten.



Es liegen bisher noch keine Kommentare vor.

Schreibe einen Kommentar