Schwedenradio – Radio in Schweden

Radio in Schweden

• Riksradio (RR)

• Sveriges Lokalradio (LRAB)

• Sveriges Utbildnungsradio (UR)

• Sveriges Television (SVT, siehe auch Artikel ‚Schwedisches Fernsehen‘)

 

Ab 1987 ergänzte SR sein Programm um den Sender P4. 1993 standen der schwedischen Radiolandschaft erneute Änderungen ins Haus. RR und LRAB wurden zu Sveriges Radio zusammengefasst, wobei die eigentliche Muttergesellschaft vorher aufgelöst wurde. 1994 trat eine Stiftung an ihre Stelle, die ab diesem Zeitpunkt SR, UR und SVT ihr Eigen nannte (siehe auch Artikel ‚Schwedisches Fernsehen‘). Im Rahmen der Umstrukturierungen entwickelte sich P3 zum Jugendsender während sich P4 eher an älteren Hörern orientierte. Bis in die 80er hinein nannte SR auch zwei Fernsehsender sein Eigen, bis sie in den Besitz von SVT übergingen.

 

Radiosendungen werden in Schweden nicht nur in Landessprache sondern auch in einigen Minderheitensprachen ausgestrahlt (Finnisch, Meänkieli und Samisch). Seit 1939 strahlt der schwedische Rundfunk auch eine deutsche Radiosendung aus: ‚Radio Schweden‘. Neben dem deutschen Sender strahlt SR auch ein allgemeines Auslandsprogramm aus, zu empfangen über Kurz- und Mittelwelle sowie Internet.

Über die Webseite von SR gelangt man spielend leicht auf diverse Angebote an Webradiosendern. Von den o.g. Sendern, über Sender mit enger gefassten Themenkomplexen (Rockster, Klassik, Metropol, usw.), bis hin zu diversen Lokalsendern. Weiterhin kann man sich z. B. über http://www.surfmusik.de/land/schweden.html verschiedenste schwedische (Web-) Radiosender heraussuchen und anhören (anhand gewohnter Medien wie dem Realplayer oder dem Windows Media Player).

(Autor: Ana-Belén Pinera-Alvarez)

Es liegen bisher noch keine Kommentare vor.

Schreibe einen Kommentar

Facebook
Twitter
Google+
https://www.schwedenstube.de/radio