Radfahren in Schweden

Allgemein

Ginstleden/Ginsterweg

Der Fahrradweg ist ca. 200 km lang und verläuft an der Westküste Schwedens von Hallandsåsen im Süden bis Kullavik im Norden. Längs des Weges gibt es eine Menge zu besichtigen. Die Seebäder Tylösand, Halmstad, Haverdal, die weitläufigen Strände Skrea Strand in Falkenberg und Apelviken in Varberg sind lohnende Ziele.

Siljanweg

Der Siljanweg ist ca. 300 km lang und folgt meist kleinen Straßen und Schotterstraßen vorbei am Siljan, Öresjön, Skattungen und Orsasjön. Rastplätze und Übernachtungsplätze gibt es in regelmäßigen Abständen. Auch Fahrräder kann man an mehreren Orten mieten.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Weitere Beiträge

Fahrradwege durch Schweden

Fahrradwege durch Schweden

Schweden ist nicht nur ein naturverbundenes Land, sondern auch fahrradfreundliches. Das zeigt sich an seinem gut ausgebauten Netz an Fahrradwegen, der guten Beschilderung und rücksichtsvollen Verkehrsteilnehmern. Da liegt es nahe, es auch mit dem Fahrrad zu erkunden....

mehr lesen
Marode Schienen in Schweden: Gleisbruch verlief glimpflich

Sami wählen ihren „Ting“

In Schweden wird das so genannte "Sameting", die offizielle Vertretung der schwedischen Urbevölkerung, gewählt. 8000 Wahlberechtigte waren aufgerufen, ihre Stimme abzugeben, - doch nur 1700 Sami zwischen Karesuando im Norden und Stockholm im Süden kamen dem auch nach....

mehr lesen