Norwegen klagt über Zuzug von arbeitswilligen Schweden

Allgemein, Nachrichten

Menschen ziehen dorthin, wo es Arbeit gibt. Und als „gelobtes Land“ wird unter vielen arbeitslosen Schweden vor allem der Nachbar Norwegen gennant. Wer der Jugendarbeitslosigkeit entfliehen will oder nach höheren Löhnen in Akademikerberufen strebt, den zieht es vom reichen Land Schweden ins noch reichere Norwegen. Doch nun hört man von hier Klagen: Die Zuwanderung von Arbeitskräften aus Schweden sowie aus Polen sei einfach zu massiv, so der norwegische Unternehmerverband NHO. Man befürchte, dass der Zuzug das Problem der Arbeitslosigkeit in Norwegen weiter verschärfe. Laut norwegischer Einwanderungsbehörde kommen jährlich bis zu 30.000 Schweden ins Land, um zu arbeiten.

Besonders deutlich werden die Unterschiede zwischen den Ländern bei der Jugendarbeitslosigkeit:  In Schweden sind derzeit knapp 25 Prozent der 16- bis 24-Jährigen ohne Job, in Norwegen liegt der Anteil bei knapp zehn Prozent.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Weitere Beiträge

Den bästa av mödrar

Den bästa av mödrar

Weiterführende Links DVD-Bestellmöglichkeit Die beste Mutter: „Kannst du dich an den Krieg erinnern, Mama? Kannst du dich erinnern, wie alles begann?“ Das fragt der nun 60-jährige Eero seine alte Mutter und wir reisen zurück in die Vergangenheit, nach Finnland zu...

mehr lesen
Den bästa av mödrar

Studium

Hast du schon mal daran gedacht, eine Zeitlang in Schweden zu studieren oder in Deutschland ein Skandinavistik-/ bzw. Nordistik-Studium zu beginnen? Auf dieser Unterseite erfährst du mehr darüber. Wir berichten u.a. darüber, wo man in Deutschland...

mehr lesen
Den bästa av mödrar

Fiskpastej (Fischpastete)

Zutaten: 1 Packung Blätterteig (für 8 Pasteten) Füllung: 500-750 g Fischfilet (Dorsch, Schellfisch, Goldbarsch) 1/8 l Fischsud 1/8 l Koch-Weißwein 100 g Champignons 500 g frische Muscheln oder Dosenmuscheln 100 g Krabben 1 EL Mehl 1 Eidotter 40 g Butter 3 EL süße...

mehr lesen