Nordschweden: Abseits der Zivilisation Wildnis erleben

Abseits der Zivilisation, umgeben von Seen und Wäldern den Alltag hinter sich lassen – das Camp „Wildnis Leben“ in Nordschweden verspricht Erlebnisse fernab des üblichen Touristen-Trubels. Rubina Bergauer hat die Wildnis Jämtlands durch das fünf-Tages-Programm von „Wildnis Leben“ hautnah erlebt. In ihrem Reisebericht erzählt sie, was einen Aufenthalt in dem naturverbundenen Camp ausmacht.

Blockhausromantik und Badespaß

Am Rande der Wildnis und mitten in der Natur liegt das kleine Paradies von Moni und Frank Hofmann. Dazu gehören neben dem Haupthaus zwei selbstgebaute und urgemütliche Blockhäuser, sowie ein typisches Schwedenhäuschen mit Panoramablick auf den Öjarnsee…

 

=> Weiterlesen

 

=> Zum NORR-Skandinavien-Magazin

Es liegen bisher noch keine Kommentare vor.

Schreibe einen Kommentar