Neue Flugverbindungen nach Südschweden

Anreise mit dem Flugzeug, Anreise nach Schweden, Urlaub in Schweden

Fotonachweis: Matton

Seit fast zwei Jahren leben wir mit Corona – die Vorfreude auf einen Urlaub ist dennoch nicht getrübt! Neue Flugverbindungen ab Deutschland und Österreich versprechen jetzt ein bequemeres und schnelleres Reisen nach Südschweden!

Ab dem 27. März wird die erste Maschine von Austrian Airlines ab Wien den Zielflughafen Göteborg anfliegen. Aus der Donaumetropole direkt in die westschwedische Hafenstadt sind Flüge dreimal pro Woche geplant – dieses Mittwochs, Freitags und Sonntags. Beide Städte sind beliebte Wochenendziele und wurden von den Schweden sowie Österreichern – auch schon vor der Pandemie – häufig genutzt. Der schwedische Flughafenbetreiber Swedavia hat seinerzeit ca. 25.000 Passagiere pro Jahr gezählt, die von Göteborg nach Wien geflogen sind.

Eurowings nimmt im Mai die Verbindung zwischen Köln und Stockholm, die es auch vor dem Corona-Ausbruch gegeben hat, wieder auf.

Weiterhin wird im August die Lübeck Air viermal direkt aus der norddeutschen Hansestadt auf die Ostseeinsel Gotland fliegen. Die Flüge in beide Richtungen gehen jeweils dienstags und dauern knapp zwei Stunden.

Somit wird die Hochsaison auf der beliebten Urlaubsinsel um einige Wochen ausgedehnt, denn die meisten Schweden bleiben nur bis Anfang August. Um den deutschen Urlaubern dennoch genug zu bieten, haben die lokalen Gastronomie- und Erlebnisbetriebe im Vorfeld der Lancierung ihre Angebote abgestimmt und bis Ende August verlängert. Die bereits im September 2021 eingerichtete Strecke von Frankfurt nach Ronneby in Blekinge und weiter in die småländische Hafenstadt Kalmar mit Air Dolomiti hat sich bewährt und wird dieses Jahr fortgeführt.

Autorin: Anke Sändig – anke.saendig@t-online.de

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Weitere Beiträge

Auf Schlösser-Tour im Märchenland Schweden

Auf Schlösser-Tour im Märchenland Schweden

Was nur wenige Schwedenfans wissen, ist, dass die südliche Region Skåne ein wahres Märchenland mit 150 erhaltenen "Traumschlössern" ist. Denn einst war das südliche Schweden in Besitz des dänischen Adels, der hier seine baulichen Spuren hinterlassen hat. Von...

mehr lesen
Unterwasser-Wandern in den Schären

Unterwasser-Wandern in den Schären

Der Schärengarten: rundgewaschene Felsen vor der Küste, die aussehen wie ins Meer "hineingewürfelt". Schon das, was hier aus dem Wasser herausragt, versetzt uns ins Staunen. Aber auch für Taucher und Schnorchler sind die Schären ein Paradies! Südlich von Göteborg ist...

mehr lesen