Mittelalter-Events in Schweden

Allgemein, Freizeitaktivitäten

Gotland

Eine Begeisterung für das Mittelalter, die sich in den letzten Jahren in Deutschland durch ein wachsendes Angebot von Mittelaltermärkten, Ritterturnieren und ähnlichen Veranstaltungen gezeigt hat, ist auch in Schweden zu beobachten. Ein bekanntes Beispiel dafür ist die jährlich stattfindende Medeltidsvecka auf Gotland. Neben mittelalterlichen Märkten, Musik und Turnieren steht die Nachstellung der Eroberung Visbys durch den dänischen König Valdemar Atterdag im 14. Jahrhundert im Vordergrund. Auch wenn die meisten Veranstaltungen in Visby stattfinden, so ist doch jedes Jahr im August ganz Gotland im Mittelalter-Fieber.

Västergötland

In der Region Västergötland ist seit dem Erfolg der historischen Romane von Jan Guillou um den schwedischen Tempelritter Arn Magnusson ein Tourismusprojekt der besonderen Art entstanden: Man kann auf den Spuren Arns die historischen Stätten des schwedischen Mittelalters besuchen. In Skara, dem Ausgangspunkt der geführten Arn-Touren, erhält man in einer anschaulichen und auch für Kinder spannend gestalteten Ausstellung einen guten Einblick in das schwedische Mittelalter.

(Autorin: Sonja Müller)

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Weitere Beiträge

Linnéuniversitetet

Linnéuniversitetet

Seit dem ersten Januar 2010 gibt es in Schweden eine neue Universität. Die Växjö Universität und die Hochschule Kalmar haben sich zusammengeschlossen und die „Linnéuniversitetet“ gebildet. Grund der Fusion war eine neue, moderne und internationale Universität, die für...

mehr lesen