Licht-Therapie: Västerbotten im Sommer

Västerbotten

Wenn die Sonne nicht untergeht, ist man in Lappland angekommen. Foto: Visit Västerbotten

Nach dem Winter kommt das Licht! Sobald in Nordschweden die Kälte weicht, macht die Region alle Mitteleuropäer mit endlos langen Tagen neidisch. Schon jetzt verzeichnet der Västerbotten rund 18 Stunden Tageslicht. Ab Ende Mai scheint die Sonne dann zwei Monate lang rund um die Uhr!

Das Reich der Mitternachtssonne ist ein exotisches Sehnsuchtsziel für Outdoor-Urlauber, die unbegrenzt wandern und campen wollen. Was auch dank des „Jedermannsrechts“ und mit gegenseitiger Rücksicht sehr gut funktioniert. Aber auch ohne eigene Ausrüstung kommen Urlauber in Nordschweden der Natur sehr nahe. Gerade im Sommer bieten viele Tourismusbetriebe Sonderpreise, um Gäste anzulocken.

Zum Beispiel das => Wildniscamp Svansele: Bekannt durch Schlittenfahrten und Aurora-Sichtungen im Winter, wird das Camp im Sommer zum Rückuzgsort in waldreicher Natur. Bequemlichkeit bieten urige Holzhütten, Sauna und Whirlpool; Wissenswertes gibt es in Schwedens größter Wildnisausstellung, die auch kurzfristig besucht werden kann. Vor der kommenden Saison hat das Wildniscamp Drop-In-Pakete für Kurzentschlossene, die Svansele einmal entdecken wollen.

Byske havsbad

Mutig! Im Byske Havsbad kann man in der nördlichsten Ostsee baden. Foto: Visit Västerbotten / Byske Havsbad

Klassisch ausgestattet für Camper und Hüttenfreunde, aber auf ungewöhnlich nördlichen Breitengraden, liegt ist das => Byske Havsbad. Das Outdoor-Paradies nördlich von Skellefteå profitiert in vielen Sommern vom stabilen Hochdruck über der Ostsee, sodass Strandvergnügen und Badespaß keine Seltenheit sind. Der fünf-Sterne-Campingplatz heißt Wohnmobile und Zelte willkommen und kombiniert das Angebot mit Angeltouren. Zwei komplett eingerichtete „Glampingzelte“ mit echten Betten, Kochnische und Kühlschrank vereinen Komfort und Naturerlebnis.

Die langen Sommertage in Lappland machen Ausflüge und Aktivitäten leicht. Das Unternehmen => „Lappland Emotions“  wird von einer ausgewanderten französischen Familie betrieben und lädt Besucher zu einer Wanderung mit Huskies ein. Die athletischen Hunde flitzen im Winter mit Schlitten im Schlepptau durch die Wälder. Im Sommer haben sie genauso viel Energie und zeigen Gästen aus aller Welt die nordschwedische Natur.

Weitere Infos zur gesamten Region Västerbotten – Sommer und Winter – unter => Visit Västerbotten.

Es liegen bisher noch keine Kommentare vor.

Schreibe einen Kommentar

Facebook
Twitter
Google+
https://www.schwedenstube.de/licht-therapie-vaesterbotten-im-sommer