Kuchen und Gebäck

Rezepte für schwedisches Gebäck und Kuchen

Blåbärskaka

Ofen auf 225°C. Alles bis auf Butter und Blaubeeren zusammenrühren. Form einfetten. Blaubeeren zugeben. Butter schmelzen, hinzufügen und den Teig gleichmässig in die Form laufen lassen. 20-25 Minuten backen, bis der Kuchen eine schöne Farbe erhalten hat. In Stücke schneiden und mit einem Sahneklecks servieren.

 

Kaffebröd

200 g Mehl mit der Trockenhefe mit Rührgerät und Knethaken vermischen. Mit Zucker und lauwarmer Milch verrühren. 30 min. gehen lassen. Lauwarme, zerlassene Butter, Salz, 2 Eier und das restliche Mehl hinzugeben. 30 min. gehen lassen. Den Teig auf einem gemehlten Brett weichkneten.

 

Kanelkransar

Ofen auf 175° vorheizen. Alle Zutaten zu einem Teig rühren und für eines Stunde in den Kühlschrank stellen. Teig dünn ausrollen und Kränze ausschneiden (z.B. mit einem großen und einem kleineren Glasrand). Mit Ei bepinseln und in einem Teller mit Zucker und Zimt wenden.

 

Kryddkaka

Ofen auf 175° vorheizen. Form (ca.1 1/2 Liter) einfetten und mit Paniermehl bestreuen. Butter und Zucker zusammenrühren. Eier während dem Rühren einzeln dazugeben. Mehl, Backpulver und Gewürze verrühren und mit der Sahne zum Teig dazugeben. Gebäck-Teig in die Form geben und 50 Minuten in den Ofen stellen. 10 Minuten abkühlen lassen und dann stürzen.

 

Kanelbullar

Die Butter in einer Kasserolle zerlassen, die Milch zufügen, auf Handwärme erhitzen und über die zerkrümelte Hefe gießen. Zucker, Salz und evtl. Kardamom untermischen. Das Mehl zugeben, zu einem geschmeidigen Teig kneten und zu doppelter Größe aufgehen lassen. Nochmals durchkneten, den Teig in zwei Stücke teilen und zu 2 länglichen – ca. 1 cm dicken – Platten ausrollen.

 

Knäckebröd

Hefe in eine Teigschüssel krümeln. Milch auf 37 Grad erhitzen. Etwas von der Hefe in der Milch verrühren und den Rest der Milch, die Gewürze und das Mehl zugeben. Knapp 100 g des Roggenmehls zum Aufbacken aufheben. Teig kräftig durchkneten, anschließend auf das Backbrett legen, zu einem länglichen Brot rollen und in 10 Teile teilen. Diese zu runden Brötchen formen und 10 Minuten gehen lassen

 

Kladdkaka

Eine Ringform einfetten, ca. 30 min bei 200°C. Zuerst die trockenen Zutaten mischen, dann in die Form geben. Servieren mit viel geschlagener Sahne.

 

Lussekatter

Die Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze schmelzen lassen. Milch und Safran dazugeben. Die Hefe in eine Schüssel bröckeln, die Milchmischung darüber gießen, das Mehl, den Zucker und das Salz dazugeben. Alles mit einem Rührlöffel gut vermischen, dann mit den Händen einen Teig daraus kneten.

 

Mandeltörtchen

Zubereitung:
1.Für den Mürbteig alle kalten Zutaten rasch mit den Händen verkneten, in Folie wickeln und eine halbe Stunde kalt stellen.
2.In der Zwischenzeit die Gebäck-Füllung zubereiten: Dazu die Butter mit dem Zucker, Vanillezucker und dem Mazipan schaumig rühren und nach und nach die Eier hinzufügen.

 

Smörgåstorte

Kurz vor dem Servieren mit Krabben, dem gehackten Dill und die in Viertel geschnittenen hartgekochten Eier garnieren. An den Rand kann man dünne Gurkenscheiben und oder dünne Zitronenscheiben „kleben“.

Es liegen bisher noch keine Kommentare vor.

Schreibe einen Kommentar

Facebook
Twitter