Jubiläumsjahr in der Glasmanufaktur Kosta Boda

Kosta Boda eröffnet eine Jubiläumsausstellung am 22. April und feiert den Nationaltag am 6. Juni mit einem Fest im Zeichen des Glases. Foto: © Kosta Boda

Kosta Boda eröffnet eine Jubiläumsausstellung am 22. April und feiert den Nationaltag am 6. Juni mit einem Fest im Zeichen des Glases. Foto: © Kosta Boda

Die Jahrhunderte lange Glastradition in Småland wird in diesem Jahr besonders gefeiert. Kosta Boda, die älteste noch aktive Glasmanufaktur Schwedens, begeht ihr 275. Firmenjubiläum! Aus diesem Anlass wird am 22. April 2017 eine Sonderausstellung in der Kosta Boda Art Gallery eröffnet, die bis 30. September alles über die Geschichte und heutige Arbeitsweise des Glaswerks erzählt.

=> Weitere Infos und Termine zum Kosta Boda-Jubiläum.

Am Wochenende des 22. April 2017 steht die Manufaktur dann auch ganz im Zeichen der Glaskunst, und weitere Events und Veranstaltungen folgen im Sommer der diesjährigen Saison. Am Nationalfeiertag der Schweden (6. Juni) warten zum Beispiel Künstler und Musiker, eine Glas-Show sowie zahlreiche Angebote zum Kaufen und Schauen auf die Besucher. Wer sich auf seiner Reise nach Småland ganz mit Glas umgeben will, kann zudem die „Glas-Bar“ am Ort aufsuchen oder gleich im Kosta Boda Art Hotel übernachten.

Der Künstler Bertil Vallien mit einem seiner "Glas-Boote". Foto: © Kosta Boda.

Der Künstler Bertil Vallien mit einem seiner „Glas-Boote“. Foto: © Kosta Boda.

Die Manufaktur wäre heute kein gut gehendes Unternehmen, wenn sie zum 275. Jubiläum nicht auch eine neue Glasserie herausgeben würde: Schwedisches Design für jeden Tag ist in der Serie „Bruk“ verarbeitet. Gebrauchs-Glas war in den Anfängen der Manufaktur ohnehin DAS Erfolgsrezept. Mitten in Småland, wo es genug Holz für die Glasschmelzöfen gab, gründeten die Generäle Koskull und Staël von Holstein, das Werk. Es lag strategisch an wichtigen Straßen nach Stockholm und Karlskrona und versorgte die Städte mit Fensterglas, Flaschen und Trinkgläsern. Anno 1742 waren dies noch Luxugüter, die sich nur der Adel und wohlhabende Kaufleute leisten konnten.

Gebrauchsgegenstände, Luxus und Kunst, – diese Mischung macht Kosta Boda bis heute so interessant. Erst vor kurzem hat der berühmte Glaskünstler Bertil Vallin das größte und teuerste Glasobjekt in der Geschichte von Kosta Boda erschaffen: Das jetzt schon zur Legende avancierte „One Million Dollar Boat“, ein Boot ganz aus Glas! Es steht (vermutlich hinter Panzerglas) in der Hawk Gallery von Chicago. Aber wer weitere Vallin-Boote aus Glas bestaunen möchte, hat im Kosta-Boda-Jubiläumsjahr Gelegenheit dazu: Das Stockholmer Kaufhaus NK plant eine Ausstellung verschiedener Glaskünstler vom 24. Mai bis 26. Juni.

Schwedische Mode

Entdecke unser kreatives Sortiment an Naturmode: Bei Gudrun Sjödén findest Du nachhaltige Mode, skandinavische Mode-Accessoires und Ideen für eine skandinavische Einrichtung aus herrlich natürlichen Materialien. Die farbenfrohen Kleidungsstücke verkörpern gute Laune und lassen sich toll im Lagenlook stylen. Unsere Bio-Kleidung besticht nicht nur durch ihr unvergleichliches Design, sondern auch durch ihre Funktionalität. Sie ist zudem umweltfreundlich produziert, z.B. aus Bio-Baumwolle, und für Frauen jeden Alters geeignet.

Schwedisch Lernen



Schwedisch lernen

Mit diesem Sprachkurs lernst Du Schwedisch schnell und höchst effizient bei nur 17 Minuten Lernzeit pro Tag! Erste Unterhaltung auf Schwedisch ist bereits nach nur vier Stunden möglich! Für PC, Smartphone und Tablet.

Es liegen bisher noch keine Kommentare vor.

Schreibe einen Kommentar