Handy am Steuer in Schweden verboten

Nachrichten

Seit dem 1. Februar 2018 ist es auch in Schweden verboten, ein Handy am Steuer zu benutzen. Das heißt, ein Autofahrer darf das Telefon während der Fahrt nicht in der Hand halten. Freisprecheinrichtungen in Autos sind die erlaubte Alternative.

Mit dem Telefon in der Hand am Ohr – kann man künftig nicht mehr fahren. Foto. Simon Paulin/ imagebank.sweden.se

Seit dem 1. Februar 2018 ist es auch in Schweden verboten, ein Handy am Steuer zu benutzen. Das heißt, ein Autofahrer darf das Telefon während der Fahrt nicht in der Hand halten. Freisprecheinrichtungen in Autos sind die erlaubte Alternative.

Schon von 2013 an hatte Schweden eine Handy-Verordnung für Autofahrer. Die besagte aber nur, dass das Telefon die Fahrweise und den Verkehr nicht beeinträchtigen darf. Eine vage Formulierung, die dazu führte, dass weiterhin viele Autofahrer am Handy fummelten. Nach einer Umfrage der schwedischen Service-Kette „Mekonomen“ gaben 47 Prozent der Befragten an, das Handy „manuell“ während der Fahrt zu nutzen, – 5 Prozent taten dies sogar täglich!

Jetzt werden strengere Zügel angezogen. Wer die Hände am Telefon statt am Steuer hat, wird mit einem Bußgeld von mindestens 1500 Kronen belegt, – in schweren Fällen ist der Entzug des Führerscheins möglich. Mit dem neuen Paragraphen in der Verkehrsverordnung ist es nicht zuletzt für die Polizei leichter, einen Verstoß festzustellen und zu ahnden. Es gibt keine Ausnahmen für die neue Regelung, das heißt, auch Berufsfahrer müssen sich eine Handsfree-Alternative überlegen.

2 Kommentare

  1. Peter Siebert

    Endlich! Endlich! Das wurde auch Zeit. Seit Jahren verfolge ich schon auf den Straßen in Schweden, dass mindestens jeder zweite Autofahrer mit seinem Handy telefoniert. Auch das Bußgeld ist angemessen, im Gegenteil zu Deutschland! Wenn die Schweden jetzt auch noch begreifen, dass man, wenn man den Kreisverkehr verlässt, den Blinker betätigt, wird das Autofahren in Schweden einfacher.

    Antworten
  2. Horst-Dieter Schirling

    Sehr gute Maßnahme. Aber selbst mit Freisprechanlage wird man stark abgelenkt. Man sollte also nur im wichtigen Fall telefonieren.

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Weitere Beiträge

Eisrekord in der Ostsee

Eisrekord in der Ostsee

Noch nie sind die Ostsee und der Bottnische Meerbusen so vereist gewesen wie in diesem Jahr. Durch die langanhaltende Kälte bildet sich zwischen Schweden und Finnland immer mehr Eis, anstatt wie im April üblich allmählich abzuschmelzen. Laut Radio Schweden hat die...

mehr lesen