Gabriella Ullberg-Westin: Der Läufer

Marktplatz

Buchcover Der LäuferEine junge Frau wird am Abend ihrer Abiturfeier tot auf dem Köpmanberg gefunden. Kriminalinspektor Johan Rokka ist geschockt, denn auch seine erste große Liebe Fanny verschwand vor zwanzig Jahren am Abend ihrer Abiturfeier. Sie wurde zuletzt auf dem Köpmanberg gesehen. Zufall? Oder hängen die beiden Verbrechen zusammen? Rokka ermittelt, doch er merkt bald, dass sein Tun überwacht wird. Hat jemand bei der Polizei ein Interesse, ihn an seiner Arbeit zu hindern? Und dann wird er offen bedroht. Ist ihm die Aufklärung des Falls sein Leben wert?

„Der Läufer“ ist zweiter Teil einer Krimi-Reihe von Gabriella Ullberg Westin. Die Autorin stammt aus der nordschwedischen Stadt Hudiksvall, wo auch ihre Protagonisten leben. Ullberg Westin studierte Modedesign und Kommunikation und arbeitete für eine der größten Telefongesellschaften Schwedens, bevor sie sich vollzeit dem Schreiben widmete. Sie lebt heute in Stockholm, ist verheiratet mit einem Polizisten und Mutter von zwei Kindern.

Verlag: Harper-Collins, 464 Seiten

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Weitere Beiträge

Marktplatz Outdoor und Sport

Marktplatz Outdoor und Sport

Auf diesem Marktplatz findest du Ideen und Produkte, die dich warm halten, das Laufen erleichtern oder das Schlafen unter freiem Himmel möglich machen. Auch Firmen für Sport- und Winterbekleidung haben hier ihre Zelte aufgeschlagen! Möchtest Du auch auf diesem...

mehr lesen
Eva Seifert: Ein schwedischer Sommer

Eva Seifert: Ein schwedischer Sommer

Die drei Schwestern Beate, Mona und Christine planen nach dem Tod von Beates Ehemann eigentlich eine Weltreise. Doch dann bittet sie ihr Bruder Leonhard, zu dem sie lange fast gar keinen Kontakt hatten, zu sich nach Schweden. Er hat ein paar Briefe und ein Tagebuch im...

mehr lesen
Tove Jansson: Das Puppenhaus

Tove Jansson: Das Puppenhaus

Es sind klar und scharf beobachtete, einprägsame Figuren: der Mann mit den Lokomotiven, die Frau, die nicht erwachsen wird, die Schauspielerin, die jemandes Seele stiehlt... Von Hoffnung getragen oder von starrer Besessenheit, von Hass oder Liebe, konzipieren sie ihr...

mehr lesen