Backmann Buchtitel

Fredrik Backman: Und jeden Tag wird der Weg nach Hause länger

Marktplatz

Backmann BuchtitelOpa und Noah sitzen zusammen auf einer Bank. Auf einem besonderen Platz. Umgeben von Dingen, die ihnen etwas bedeuten: Opas Arbeitstisch, die Hyazinthen aus Omas Garten, Noahs Stofftierdrachen, den er von Opa bekommen hat. Auch Noahs Vater schaut auf dem Platz vorbei. Und Oma natürlich. Sie reden. Sie lachen. Sie schweigen. Mit jedem Tag wird der Platz ein bisschen kleiner und dämmriger. Und mit jedem Tag wächst die Liebe.

Eine kleine Geschichte. Eine große Botschaft der Liebe. Fredrik Backman erzählt eine Geschichte von Liebe und Familie, von Erinnerung und Abschied, von Trauer und Hoffnung. Die bewegende Novelle des schwedischen Bestseller-Autors, der mit „Ein Mann namens Ove“ auch in Deutschland viele Fans gewonnen hat.

Verlag: Fischer Krüger, 80 Seiten

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Weitere Beiträge

Greyzone: No way out (DVD)

Greyzone: No way out (DVD)

Als die schwedische Polizeibeamtin Eva (Tova Magnusson) einen verdächtiger Lastwagen aus Dänemark im Hafen von Göteborg kontrolliert, macht sie eine schreckliche Entdeckung: einen voll einsatzfähigen Raketensprengkopf. Eine dänisch-schwedische Anti-Terror-Einheit...

mehr lesen
Gabriella Ullberg-Westin: Der Läufer

Gabriella Ullberg-Westin: Der Läufer

Eine junge Frau wird am Abend ihrer Abiturfeier tot auf dem Köpmanberg gefunden. Kriminalinspektor Johan Rokka ist geschockt, denn auch seine erste große Liebe Fanny verschwand vor zwanzig Jahren am Abend ihrer Abiturfeier. Sie wurde zuletzt auf dem Köpmanberg...

mehr lesen
Arne Dahl: Fünf plus drei

Arne Dahl: Fünf plus drei

Sam Berger wird gejagt – für einen Mord, den er nicht begangen hat. Doch dann braucht der Geheimdienst seine Hilfe: Ein unter dem Tarnnamen Carsten operierende Ex-Geheimdienstler hält ein Mädchen in seiner Gewalt. Und Sam Berger ist der einzige, der sie finden kann....

mehr lesen