Försäkringskassan: Krank in Schweden

Bild_Schweden_försakringskassan

Wer länger als eine Woche krank ist, muss ein ärztliches Attest vorlegen (Foto: Kristin Lidell / imagebank.sweden.se).

Mit der Meldung beim skatteverket und dem Erhalt der Personennummer sind Einwanderer automatisch in Schweden krankenversichert. Anders als in Deutschland gibt es dort mit der försäkringskassan nämlich nur einen zentralen Versicherungsträger.

Wer in Schweden als Angestellter krank wird, muss seinen Arbeitgeber darüber am ersten Krankheitstag informieren. Nach einer Woche ist ein ärztliches Attest nötig, es sei denn, der Arbeitgeber besteht schon früher darauf. Auch in Schweden gilt: Zeit ist Geld. Deshalb empfiehlt die Försäkringskassan, dass der Arzt das Attest elektronisch an sie übermitteln soll. Das letzte Wort aber hat der Patient: Er kann das genauso gut selbst per Post erledigen und die drei bis vier Tage in Kauf nehmen. Försäkringskassan ist das schwedische Sozialversicherungsamt, bei dem neben der Krankenkasse auch die Elternversicherung angesiedelt ist.

Der erste Krankheitstag gilt als Karenztag, an dem der Arbeitnehmer kein Krankengeld erhält. Von Tag zwei bis 14 zahlt der Arbeitgeber 80 Prozent des Lohnes als Krankengeld weiter. Bei längeren Ausfällen übernimmt – ähnlich wie in Deutschland auch – die försakringskassan die Lohnfortzahlung im Krankheitsfall. Die Meldung an die försakringskassan übernimmt der Arbeitgeber. Unter www.forsakringskassan.se lässt sich dies kontrollieren und auch direkt das Krankengeld beantragen.

Krankengeld wird in Schweden im Laufe von 15 Monaten nur über einen Zeitraum von 364 Tagen ausbezahlt. Wer dies ausgeschöpft hat, kann allerdings eine verlängerte Auszahlung beantragen.

Übrigens: Selbstständige, Arbeitslose oder Eltern in Elternzeit haben vom ersten Krankheitstag an Anspruch auf Krankengeld.

Mehr dazu auf der Homepage des schwedischen Sozialversicherungsamtes unter www.forsakringskassan.se. Unter dem Link „Other languages“ sind auch Informationen auf Deutsch erhältlich.

Mit Finnlines von Travemünde nach Malmö

Buche Deine Fähre nach Schweden zum günstigen Frühbucherpreis! Bis zu dreimal täglich laufen die Finnlines-Fähren die Stadt am Öresund an. Buchungen sind über das Finnlines Online-Buchungssystem möglich. Wenn Du Hin- und Rückfahrt zusammen buchst, erhältst Du zusätzlich 20% Rabatt auf den Preis der Rückfahrt.

=> Hier buchst Du Deine Schweden-Überfahrt mit Finnlines

TT-Line

TT-Line – Die Schwedenfähren! Buche jetzt Deine günstige Fährüberfahrt ab/bis Travemünde, Rostock und Świnoujście (Swinemünde, Polen) nach Trelleborg in Südschweden! Zusätzlich verkehrt TT-Line bis zu fünf Mal wöchentlich zwischen Trelleborg und Klaipėda (Litauen). Überfahrten mit PKW gibt es schon ab 39 EUR! Välkommen an Bord von TT-Line! => Weitere Informationen

=> Hier buchst Du Deine Schweden-Überfahrt mit TT-Line

NORR - Das Skandinavien-Magazin liebt den Norden. Hier kannst du es direkt zu dir nach Hause kommen lassen! NORR ist das führende Magazin für Outdoor und Lifestyle im Norden und erscheint 4x jährlich.

=> Weitere Infos und Bestellmöglichkeit

Leksands Knäckebrot, Filmjölk, die gesalzene Butter Bregott und natürlich die schwedischen leckeren Süßigkeiten wie z. B. Ahlgrens Bilar, die beliebte Lakritze von Läkerol oder auch Marabou Schokolade.

=> Onfos-Shop für schwedische Lebensmittel

Entdecke unser kreatives Sortiment an Naturmode: Bei Gudrun Sjödén findest Du nachhaltige Mode, skandinavische Mode-Accessoires und Ideen für eine skandinavische Einrichtung aus herrlich natürlichen Materialien.

=> Schau Dich um im "Gudrun Sjödén"-Shop

Ekelund-Handtuch, Motiv "Stockholm" - von unserem Partner "Nordic Store". Größe: ca. 35 cm x 50 cm, Qualität: 100% Baumwolle, umweltfreundlich, öko-zertifiziert und in Schweden produziert.

=> Bestellmöglichkeit im "Nordic Store"

In diesem neuen Wanderführer sind 21 Rundwanderungen beschrieben, die zu den schönsten und wichtigsten Plätzen führen und die für Familien besonders gut geeignet sind.

=> Wanderführer "Astrid Lindgrens Småland"

Herzlich willkommen im Schwedenladen - Deinem großen Onlineshop für Souvenirs und originelle Geschenkideen (wie z.B. die beliebten "Välkommen"-Türschilder) aus Schweden.

=> Hereinspaziert in den "Schwedenladen"

Dieses Programm für PC, Smartphone und Tablet bietet Dir eine schnelle und höchst effiziente Lernmethode, die Spaß macht: Erste Unterhaltungen auf Schwedisch sind bereits nach drei Stunden möglich!

=> Weitere Infos zu den Schwedisch-Kursen

Die ‚Schwedenwoche‘ ist unser Newsletter-Service mit exklusiven und aktuellen Informationen über Schweden - natürlich kostenlos und unverbindlich! Derzeitige Leserzahl: 16.070.

=> "Schwedenwoche" anfordern

Schwedenkalender 2022

Unser beliebter Schwedenkalender 2022 zeigt die Schönheit Schwedens in wunderschönen Landschaftsfotos in all ihren Facetten. Er enthält die deutschen und schwedischen Feiertage (zweisprachig!), die Geburts- und Namenstage der schwedischen Königsfamilie sowie eine Übersicht über die deutschen Ferientermine - damit Du Deinen nächsten Schwedenurlaub schon einmal planen kannst!

=> Vorschau, weitere Infos und Bestellmöglichkeit



Trackbacks/Pingbacks

  1. Krankenversicherung in Schweden - Schwedenblog Schwedenblog - 11. Januar 2016

    […] Gesundheitssystem in Schweden bzw. die Krankenversicherung in Schweden unterliegt staatlicher Hand, wobei die 21 […]

Schreibe einen Kommentar